Bosch Waschmaschine  WFO 2840

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Schlechtes Schleudern

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  19:11:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.


Autor
Waschmaschine Bosch WFO 2840 --- Schlechtes Schleudern
Suche nach WFO 2840 Waschmaschine Bosch 2840

    










BID = 1116206

elektrodrahe

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Erlangen
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Schlechtes Schleudern
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WFO 2840
Kenntnis : Artverwandter Beruf
______________________

Hallo,

Meinen alten Thread kann ich nicht mehr kommentieren / reaktivieren, deswegen möchte ich einen neuen Thread starten.

Kurz:
Wäschprograme laufen normal ab, die Trommel dreht sich. Die WaMa schleudert zu langsam, die Wäsche kommt nass raus.
Der Motor hat neue Bürsten, das hat aber keine Verbessreung gebracht. Verstopfung liegt eher keine vor. Die WaMa ist ausgewuchtet, "hüpft" aber leicht.

Ein Vorschlag im alten Thread: Stoßdämpfer prüfen / wechseln.
Ich würde jetzt die Stoßdämpfer doch wechseln.

Frage:
Originalteile oder Nachbauten?
Original Bosch kosten um 35 - 65 / Stück (angeblich "Orignalteile", allerdings sehne nicht mal ähnlich aus ?)
Nachbauten (je nach Quelle) kosten zwischen 30 EUO / Paar bis zu unglaublichen 11,50 EUR / Paar bei Am...on (bin Prime). Alle Nachbauten sehen (visuel) identisch aus.

Danke im Voraus!



BID = 1116211

driver_2

Moderator

Beiträge: 11770
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Für die alte Büxxe kannst Du auch die "NAchbau" nehmen, letztendlich stellen weder Miele noch BSH die Stoßdämpfer her, sondern die werden bei SUSPA eingekauft.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1116232

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11094
Wohnort: Hamm / NRW

Wo bleibt die komplette E-Nr?

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1116250

elektrodrahe

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Erlangen


Zitat :
derhammer hat am 29 Aug 2023 21:43 geschrieben :

Wo bleibt die komplette E-Nr?


WFO2840EU/01
Der aktuell verbaute Stoßdämpfer: SUSPA 5500003394 90N 07/04







Übrigens - wie lang soll ein (13,5 mm) Bohrer sein, um die Stöpsel von Vorne bequeem aufbohren zu können? 160 mm, oder lieber mehr?
(habe leider nicht ausgemessen)
Danke im Voraus!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elektrodrahe am 30 Aug 2023 11:34 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elektrodrahe am 30 Aug 2023 11:46 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elektrodrahe am 30 Aug 2023 11:49 ]

BID = 1116252

driver_2

Moderator

Beiträge: 11770
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

19 Jahre alt. Ist das Trommellager noch OK ? Schließlich ist das ein Plastebomber.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1116256

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5201
Wohnort: OB / NRW

Moin elektrodrahe

Bild → 239671, sieht oben etwas verknotet aus

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1116258

elektrodrahe

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Erlangen


Zitat :
Schiffhexler hat am 30 Aug 2023 13:25 geschrieben :

Bild → 239671, sieht oben etwas verknotet aus

Meinst Du das Kabel? Eigentlich habe ich die Stelle bisher noch nie angefasst

BID = 1116259

elektrodrahe

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Erlangen


Zitat :
driver_2 hat am 30 Aug 2023 12:29 geschrieben :

19 Jahre alt. Ist das Trommellager noch OK ? Schließlich ist das ein Plastebomber.

Akustisch ist noch nicht auffällig, aber wie kann man das feststellen? Man müsste vermutlich die Trommel abbauen?
Wenn die WaMa fängt an zu schleudern hört man manchmal (insb. bei größerer Ladung), dass beim Andrehen die Trommel gegen was kurz schlägt. Wenn die Unwucht ausgeglichen wird, dann dreht sie wieder leiser, erreicht aber die max. Drehzahl nicht. Nur ohne Ladung schleuder sie mit voller Geschwindigkeit (würde ich behaupten).

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elektrodrahe am 30 Aug 2023 13:43 ]

BID = 1116261

elektrodrahe

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Erlangen


Zitat :
driver_2 hat am 30 Aug 2023 12:29 geschrieben :
Schließlich ist das ein Plastebomber.

Eine Nebenfrage: man darf zwar keine Werbung machen (?), aber welche WaMaschinen wären dann zu empfehlen, falls diese hier in Rente geschickt werde müsste? Oder ist es pauschal schwer zu sagen?

BID = 1116262

driver_2

Moderator

Beiträge: 11770
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Miele oder BSH

Die Trommel per Hand druchdrehen, sie muß nahezu geräuschlos sich drehen, eventuelle Geräusche vom zwangsweise über den Riemen mitgedrehten Motor sind gesondert zu bewerten.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1116264

elektrodrahe

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Erlangen


Zitat :
driver_2 hat am 30 Aug 2023 13:53 geschrieben :
Die Trommel per Hand druchdrehen, sie muß nahezu geräuschlos sich drehen, eventuelle Geräusche vom zwangsweise über den Riemen mitgedrehten Motor sind gesondert zu bewerten.

Ganz geräuschlos dreht sich die Trommel nicht, aber eher "sanft".
Ich befürchte ich kann die Geräusche leider nicht bewerten.

BID = 1116265

driver_2

Moderator

Beiträge: 11770
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Video auf YT hochladen ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1116266

silencer300

Moderator



Beiträge: 9604
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Genauere Prüfung bei abgezogenem Antriebsriemen.
Die Trommel sollte dann nahezu lautlos zu drehen sein und einen langen sanften Nachlauf haben.
Lagerspiel prüfen (auch ohne Riemen), Zeigefinger oben an den Rand des Trommelhalses legen und leichte Tippbewegungen ausführen, ohne dabei den Bottich mit anzuheben.
Das vorhandene Spiel darf dabei kaum spürbar sein, würde aber bei schon hörbarem "knackeln" den Lagersatz (00181927) erneuern.
Dann können auch die Dämpfer (prüfen, ob Federkolben-, oder Reibungsdämfer verbaut sind) ohne Bohren getauscht werden.
Zum Ausbohren (von vorne) verwende ich einen Stufenbohrer (4-13mm) mit 6-Kantantrieb + 2 Bithalter als Verlängerung im Akkuschrauber.
Sieh Dir dazu auch diesen Beitrag an.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1118144

elektrodrahe

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Erlangen


Zitat :
driver_2 hat am 30 Aug 2023 13:53 geschrieben :

Die Trommel per Hand druchdrehen, sie muß nahezu geräuschlos sich drehen


Hallo,

Es ist einige Zeit seit meinem letzten Beitrag vergangen. Ich möchte ein kurzes Update geben.
Die Trommel dreht sich übrigens absolut geräuschlos, wenn man den Riemen abzieht. Die Geräusche kommen also vom Motor und sind für mich momentan zweitrangig.

Ich habe die Stoßdämpfer gegen billige Nachbauten getauscht. Die alten waren komplett ohne Funktion. Der Stempel lässt sich hin und er bewegen - keine Reibung, kein Widerstand.

Die neuen ließen sich ohne große Probleme einbauen.
Nun bin ich mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden. Die WM dreht sich zwar (subjektiv) schneller, beim Andrehen, bevor die Unwucht ausgeglichen wird, schlägt die Trommel gegen irgendwas im Innenleben noch lauter, als vorher. Sind das die Stoßdämpfer? Visuell sehe ich nichts, was diese Klopfgeräusche verursachen könnte.
Irgendwelche Ideen?
Wenn das die Stoßdämpfer sind, dann welche Nachbauten wären "besser"? Habe ich die schlechtesten erwischt? Bei Ama..on haben alle Nachbauten, egal welsches Modell imme ein paar negative Bewertungen.

Gruß


P.S. Ich nahm fürs Aufbohren einen 13mm/160mm Bohrer (mit 10mm Schaft) und einen 13mm Flachfräsbohrer mit 150mm Verlängerung. Die Stöpsel habe ich von hinten eingeführt und sie haben von der Länge gepasst.


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 16 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180234927   Heute : 13680    Gestern : 16379    Online : 272        25.2.2024    19:11
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0536179542542