Bosch Waschmaschine  WFL2470EX/12

Reparaturtipps zum Fehler: Trommel dreht nicht

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  18:26:22      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Bosch WFL2470EX/12 --- Trommel dreht nicht
Suche nach Waschmaschine Bosch Trommel dreht nicht

    







BID = 695957

Tobe

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Gevelsberg
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Trommel dreht nicht
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WFL2470EX/12
FD - Nummer : 8312601418
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo und Guten Abend,

die Maschine startet das Waschprogramm mit Einfüllen des Wasser, alle Lampen leuchten normal, sie wechseln auch während des Programms. nur sie dreht die Trommel nicht mehr.
Das einzige was passiert ist ein Klicken, beim Wechseln des Arbeitsschrittes.
Manuell schleudern funktioniert auch nicht.
Das Abpumpen funktioniert wieder.

Die Maschine arbeitet das ganze Waschprogramm durch, wie als wenn sie normal arbeiten würde, nur das Drehen der Trommel macht sie nicht.
Riemen sitzt drauf, der Motor läuft auch nicht an.
Die Maschine ist etwas über sechs Jahre alt und wird 1-2 mal am Tag genutzt.
Ich habe eine Vermutung, dass es die Kohlen sind, oder wer weiß sonsnt Rat und was gibt es zu beachten?

Danke für die Hilfe .

Gruß Tobe

BID = 695968

RolandD

Schriftsteller



Beiträge: 601
Wohnort: Hessen

 

  

Hallo zusammen

Miss doch mal ob Spannung am Motor ankommt, wenn ja muss Du dort weiter suchen (z.B. Kohlen prüfen) wenn nein die Leitungen zur Steuerung nachverfolgen und dort weitersuchen.

Gruß

Roland

BID = 695980

Tobe

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Gevelsberg

Hi,

danke für die schnelle Antwort, aber an welcher Stelle messen ?

Direkt am Motorstecker ? Kann ich die Motorkohlen auch direkt durchmessen ?

Gruß Tobe

BID = 696495

Mangoo87

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Oldenburg

Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Trommel dreht nicht
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : WA9454
FD - Nummer : ??
Kenntnis : Minimale Kenntnisse
Messgeräte : Multimeter

Hallo,

wo ich messen muss, würde mich auch interessieren. Habe bei meiner Waschmaschine genau das gleiche Symptom und würde mich riesig über eine Antwort freuen!!

Liebe Grüße,
Mangoo

BID = 696638

electrixx2003

Gesprächig



Beiträge: 177
Wohnort: Weisenbach

Hallo zusammen,

ich würde als erstes mal die Kohlen optisch kontrolleren. Ich denke, die sind an der Verschleißgrenze.

_________________
Bei den von mir genannten Ratschlägen handelt es sich um meine persönlichen Erfahrungen, die nicht zwingend immer der Richtigkeit entsprechen müssen. Haftungs- und Schadensersatzansprüche schließe ich aus!

BID = 696701

Tobe

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Gevelsberg

Hallo,

Kohlen waren bis auf ca 0,5 mm runter, habe mir die Originalen besorgt und eingebaut .... aber der Motor läuft immer noch nicht an.

Habe den Kommutator saubergemacht,ausser einer kleinen Riefe sieht er noch gut aus, den Motor vpm Kohlenstaub ausgeblasen , was kann es sonst noch sein, oder was kann man beim wechseln falsch gemacht haben ? kann ja nicht sein, dass die doofe Waschmaschine Sieger bleibt

Gruß Tobe

BID = 696709

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1658
Wohnort: Frankfurt am Main

Stell mal ein Bild von der Riefe ein, vielleicht gibt die Rückschlüsse auf einen weiteren Schaden. Oft sind verschlissene Kohlen die Folge eines Wicklungsschadens.

BID = 696713

Tobe

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Gevelsberg

Hallo, danke der schnellen Antwort,

Bild muss ich später machen, muss ja auch mal arbeiten

die Riefe ist so groß wie die Kohlen waren, kaum mit dem Augen sichtbar, es ist auch nichts verfärbt oder verbrannt, deshalb wundert es mich ja, dass der Motor nicht anläuft.

Gruß Tobe

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tobe am 17 Jun 2010  8:36 ]


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181701872   Heute : 3283    Gestern : 5370    Online : 688        22.7.2024    18:26
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,373188972473