Beko Waschmaschine  WMB 71643 PTE

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Trommelgeräusch/Elektrik

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Beko WMB 71643 PTE --- Trommelgeräusch/Elektrik
Suche nach WMB 71643 PTE Waschmaschine Beko WMB 71643 PTE

    










BID = 1005879

henne99

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Trommelgeräusch/Elektrik
Hersteller : Beko
Gerätetyp : WMB 71643 PTE
S - Nummer : 11-400766-11
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo zusammen,

ich habe seit vorgestern Probleme mit meiner Waschmaschine.

Angefangen hatte es damit das sie ziemlich laut am Ende des Waschganges wurde beim Schleudern.

Es hörte sich so an als ob die Maschine irgendwas wollte aber nicht konnte, zbsp. Wasser pumpen/Motor.

Ich kann das leider nicht so gut unterscheiden mit den Geräuschen.

Ich brach das Programm und entnahm meine Wäsche.

Dann dachte ich mir könnte man ja die Slebstreinigung mal starten was ich auch tat und ging von der elektrik her garnichts mehr.

Es wurde kein Programm mehr gestartet geschweige die Gradzahl oben rechts oder die Schleuderanzahl oben links. (habe das extra mit aufgenommen in dem Video)

Dann machte ich die Maschine aus und suchte im Netz zwecks Abpumpen nach Hinweise.

Gestern löste ich den Schlauch zum Flusensieb und machte dieses sauber.

Von außen bekam ich dieses nämlich nicht mehr auf und tata ein Farb und Schmutzfängertuch blockierte da unten alles.

So nun Schaltete ich die Maschine wieder an und er zeigte mir weiterhin keine Grad und Umdrehungszahl an wenn ich Waschprogramme auswählte.

Zufällig vergaß ich die Maschine auszuschalten und als ich später wieder in die Küch ging sah ich dass aufeinmal wieder alles angezeigt wird und wird auch aktuelle jetzt noch angezeigt, also wieder alles in Ordnung was die anzeige betrifft.

Da dieses Geräusch aber noch blieb als wenn die Maschine Pumpen will oder der Motor versucht was zu leisten aber nicht schafft hab ich erstmal die Maschine von Wasserzulauf getrennt und wieder angeschlossen.

Jetzt kommt auch wieder Wasser rein wenn ich ein Programm auswähle und starte.

Keine Ahnung was da los war.

Was mir aber noch auffiel ist das Geräusch meiner Trommel wie im Video zu sehen.

Würde gerne eine "Test" waschen machen ob wieder alles funktioniert aber habe die Befürchtung das da was nicht hinhaut und nur schlimmer wird.

Vielleicht weiß ja hier jemand Rat oder kann ein paar Tipps geben.

Was mir grad noch einfiel ist das beim letzten waschen die Waschzeit immer mehr nach hinten rückte obwohl ich keine Mengenautomatik habe.

Also zuerst stand 45min da und eine Stunde später 30min. usw.

Das Video hab ich als Direktherunterladen bei Zippyshare Hochgeladen (.mp4 - 12,7mb)

und als zweite Variante als Stream.

http://www60.zippyshare.com/v/J1gXthZR/file.html

https://openload.co/f/28aTC9bYyiA/Waschmaschine.mp4


BID = 1005882

silencer300

Inventar



Beiträge: 5892
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Probiere von Hand, ob sich die Trommel leicht drehen läßt (komplette Umdrehung).
Öffne das Flusensieb nochmals und prüfe auf Fremdkörper und ob sich das Flügelrad der Pumpe drehen läßt (nach ca. 1/2 Drehung wird es etwas springen).
Wenn Ok. Probelauf ohne Wäsche, kurzes Programm.
Deine Maschine verfügt nicht über eine direkte Mengenautomatik, jedoch werden je nach Beladung und Viskosität der Wäsche, unterschiedliche Wassermengen benötigt, um den erfordrlichen Wasserstand im Gerät zu erreichen. Das kann sich beachtlich auf die Waschzeit auswirken (längere Zulauf- , Ablauf- und Aufheizzeit).
Bei extremen Zeitüberschreitungen, solltest Du überprüfen, ob das Wasser während des Waschganges aufgeheizt wird.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.






BID = 1005912

henne99

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo und danke für deine Antwort.

Die Trommel lässt sich leicht bewegen.
Das Flusensieb ist sauber, Flügelrad läuft.

Ein Probelauf machte ich mit 30 Grad aber konnte über den Abfluss oder durch berühren vom Bullauge jetzt keine Wärme feststellen.

Das Geräusch beim Schleudern (800u/m)ist sehr unangenehm und hatte ich die 6 Jahre nicht einmal gehabt.

Ist aber der gleiche Ton den ich habe wenn ich die Trommel mit der Hand drehe wie in Video 1.


Video als Stream, geht ja ehh nur um den Ton ca 4mb

https://openload.co/f/XDQsLeSnZDs/Waschmaschine.2.mp4

BID = 1005918

silencer300

Inventar



Beiträge: 5892
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Lt. Video könnten die Motorkohlen am Ende sein, so dass bereits die Anschlusslitze auf dem Kollektor schleift (und diesen gerade beschädigt), dann ist es bis zum Totalausfall des Motors nicht mehr weit. Motorkohlen unter 15mm sofort ersetzen. Maschine nach Möglichkeit (vor einer Kontrolle/Reparatur) nicht mehr in Betrieb nehmen.
Heizung scheint auch ohne Funktion zu sein, da müsste messtechnisch ermittelt werden, woran es liegt, da hier mehrere Ursachen in Betracht kommen (Heizelement, Temperaturfühler/NTC, oder Relais auf der Steuerelektronik.
Die Messungen/Reparaturen sind von der Sache her recht simpel, weiß aber nicht, was Du Dir "ohne Kenntnisse der Materie" zutraust und ob erforderliche Messgeräte (Multimeter) Werkzeuge und etwas handwerkliches Geschick vorhanden sind.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1005968

henne99

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo und danke für deine Antwort.

Messgeräte, Werkzeuge habe ich für so etwas nicht.

Ich werd mir mal einen Kostenvoranschlag holen von einem Techniker.

Trau mir eine alleinige reparatur nicht zu.

Ich Danke rechtherzlich.






Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 44 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 31 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149326986   Heute : 11954    Gestern : 15497    Online : 176        15.11.2019    20:21
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.28462100029