AEG Waschmaschine  Lavamat 76850

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: stoppt sporadisch beim Start

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine AEG Lavamat 76850 --- stoppt sporadisch beim Start
Suche nach Waschmaschine AEG Lavamat 76850

    










BID = 1018028

schnasemann

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Wertheim
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : stoppt sporadisch beim Start
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Lavamat 76850
S - Nummer : 950 00048
FD - Nummer : E31
Typenschild Zeile 1 : Mod. L76850A Type HP056323
Typenschild Zeile 2 : Prod.No. 914903933 02
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo, zusammen,
ich brauche mal wieder fachkundigen Rat.
Nach 7 Jahren (BJ 2010) macht unsere Wama Mucken. Sie zeigt in der Diagnose E31. Beim Starten eines Programms fängt sie kurz an und stoppt dann.
Auffällig: Ich dachte an Versiffung und habe mehrfach mit Erfolg Reiniger oder Waschgänge ohne Wäsche durchgeführt. Wenn man mit Wäsche drin den Fehler hat und mehrfach löscht, kann es sein, dass es mal wieder funktioniert.
1. Den Drucksensor habe ich ausgebaut, ist der "alte" blaue mit Nummer 132414302. Das durchsichtige Ding unter dem Schlauch zum Drucksensor (wie heißt das? Luftfalle?) war schön sauber. Kann ich den Drucksensor prüfen? Oszi und Spannungsversorgung wäre eher da, als ein Gerätetester, da ich Elektroniker bin. Mach ich den kaputt, wenn ich mit dem Daumen auf den Sensoreingang drücke oder wie simuliere ich das ansteigende Wasser? Gelesen und beherzigt habe ich, dass man nicht reinpusten darf.

2. Kann ich die Heizung ausgebaut auf Schluss prüfen (lassen) mittels VDE-Tester? Beide Anschlüsse gegen Außenmantel/PE?

Weitere Tipps?
Ganz herzlichen Dank und schönen Abend.
Carsten

BID = 1018034

silencer300

Inventar



Beiträge: 5210
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Heizung kannst Du im eingebauten Zustand mit dem Multimeter messen, Widerstand ca. 27Ω. Isolationswiderstand gegen PE, je höher, um so besser, mit Multimeter ist eine grobe Schätzung möglich, idealerweise erhälst Du auch im höchsten MΩ-Bereich ein "OL". Beim Messen die Zuleitungen vom Prüfling entfernen.
Den Analogdrucksensor testen ist so eine Sache, da ich nicht weiß ob er an Pin 1 (LEVEL_S) eine Spannung ausgibt, oder den Widerstand gegenüber Pin 2 (GND) ändert.
Pin 3 (+5V) ist m.E. die Steuerspannung. Leider gibt auch der Stromlaufplan keine weiteren Werte als die o.a. an.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 18 Apr 2017 23:04 ]

 

  


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142943690   Heute : 214    Gestern : 17443    Online : 174        24.9.2018    0:57
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,271745204926