AEG Waschmaschine  Elektrolux Lavamat 64560

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: wird nicht warm

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine AEG Elektrolux Lavamat 64560 --- wird nicht warm
Suche nach Waschmaschine AEG Elektrolux Lavamat 64560 wird nicht warm

    










BID = 1052021

DieLavamaten

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : wird nicht warm
Hersteller : AEG Elektrolux
Gerätetyp : Lavamat 64560
S - Nummer : Ser No. 505 00116
FD - Nummer : Type P6348646
Typenschild Zeile 1 : L64560
Typenschild Zeile 2 : 91451521300
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Liebe Leute,

bin erstmalig hier unterwegs. Bin sehr beeindruckt von der Hilfsbereitschaft!

Wir haben den Eindruck, dass das Heizelement der Waschmaschine defekt ist.

Fehlerbild: Wäsche wird nicht so sauber wie gewohnt. Mit Laser-Thermometer nur 15°C bei 90° - Programm (zu verschiedenen Zeiten) an der Glastür gemessen.

Fehlercode auslesen ergab: kurz 06 dann 'hüpfte' die Beleuchtung der Dioden weiter. Es erscheint keine Ziffer danach.

Könntet Ihr mir bitte noch kurz erklären wie ich an das Heizelement rankomme? Sitzt es vorn oder hinten?

Wir danken Euch sehr!

:-)

Matthias (DieLavamaten)

BID = 1052025

driver_2

Moderator

Beiträge: 5290
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

 

  

Mach mal hinten den Plastedeckel ab...

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr






BID = 1052120

DieLavamaten

Gerade angekommen


Beiträge: 2


Zitat :
driver_2 hat am 13 Mai 2019 21:45 geschrieben :

Mach mal hinten den Plastedeckel ab...


Danke für die Hilfe. Leider hat unsere WaMa keinen Plastedeckel, ist komplett aus Blech. Macht nichts, habe sie auch so auseinander bekommen.

Heizelement habe ich getauscht.

Dann Fehlermeldung: E71.

Keine Lust mehr und neue Masche gekauft.

Schade, aber man kann ja nicht ohne Maschine... Autoschrauben macht eh mehr Spaß und es gibt mehr Anleitungen.

Ciao,
Matthias

BID = 1052121

driver_2

Moderator

Beiträge: 5290
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Dann hoffentlich nix neues von Whirlpool und Elux ......

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1054445

WM-Benutzer_AEG

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
Danke für die Hilfe. Leider hat unsere WaMa keinen Plastedeckel, ist komplett aus Blech. Macht nichts, habe sie auch so auseinander bekommen.

Meine auch. Habe die Lavamat 64560. Wie hast du sie denn auseinanderbekommen?
Habe irgendwie Angst, dass die Trommel mitsamt Aufhängung runterfällt.


Warum ich frage ist folgendes: Die Trommel dreht sich nicht mehr und kann auch nicht manuell in Bewegung gebracht werden. Deshalb ist mein Verdacht, dass die Kohleschleifer hinüber sind. Um Nachzusehen würde ich gerne den Motor ausbauen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: WM-Benutzer_AEG am  6 Aug 2019 14:06 ]

BID = 1054448

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3529


Zitat :
kann auch nicht manuell in Bewegung gebracht werden

Dann ist die Trommel wohl blockiert. Das wird bestimmt nicht an den Motorkohlen liegen.
Fehlt eventuell ein Metallbügel in einem BH nach der letzten Wäsche?


BID = 1054449

WM-Benutzer_AEG

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
Rafikus hat am  6 Aug 2019 14:54 geschrieben :


Zitat :
kann auch nicht manuell in Bewegung gebracht werden

Dann ist die Trommel wohl blockiert. Das wird bestimmt nicht an den Motorkohlen liegen.
Fehlt eventuell ein Metallbügel in einem BH nach der letzten Wäsche?

Das hatte ich bereits kontrolliert: BH-Bügel fehlen nicht, die Öffnungen in der Trommel sehen alle "frei" aus.

Das mit den Motorkohlen hat mit ein Kollege gesagt und da die Maschine schon ein bisschen älter ist (siehe Bild, vermutlich ca. 2005) klang das für mich plausibel.

Hast du eine andere Idee, warum die Trommel nicht mehr drehbar ist (oder sollte ich lieber ein neues Thema eröffnen)?





[ Diese Nachricht wurde geändert von: WM-Benutzer_AEG am  6 Aug 2019 15:32 ]

BID = 1054451

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3529


Zitat :
Hast du eine andere Idee, warum die Trommel nicht mehr drehbar ist

Lager total hin.
Lagerkreuz gebrochen und blockiert nun die Trommel.
Riemen hat sich teilweise aufgelöst und irgendwo verheddert.
Hast du wenigstens schon mal reingeschaut, oder wartest du bis sich jemand mit findet und direkt den Defekt benennen kann?
Wenigstens den Deckel kannst du doch abnehmen.

Rafikus

BID = 1054452

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4691
Wohnort: OB / NRW

Moin WM-Benutzer_AEG

Mach bitte mit deinen Problemen einen eigenen Thread auf, sonst kommt alles durcheinander.
Du kannst deine Eingabe kopieren. Gebe vor allen Dingen die Typennummern an.


Schiffhexler


_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

BID = 1054453

WM-Benutzer_AEG

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
Rafikus hat am  6 Aug 2019 15:51 geschrieben :

Lager total hin.
Lagerkreuz gebrochen und blockiert nun die Trommel.
Riemen hat sich teilweise aufgelöst und irgendwo verheddert.
Hast du wenigstens schon mal reingeschaut, oder wartest du bis sich jemand mit findet und direkt den Defekt benennen kann?
Wenigstens den Deckel kannst du doch abnehmen.

Ja, der Deckel ist ab. Der Riemen sieht OK aus.

Wie komme ich an das Lager und das Lagerkreuz?


Was ich mit der Aufhängung meinte, ist die Feder, die die Trommel hält (siehe Bild). Wenn ich nun die beiden (in dem Bild hinteren) Schrauben löse und die hintere Hälfte des Bleches abnehme, habe ich Angst, dass die Trommel zu Boden kracht.



BID = 1054454

WM-Benutzer_AEG

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
Schiffhexler hat am  6 Aug 2019 16:00 geschrieben :

Moin WM-Benutzer_AEG

Mach bitte mit deinen Problemen einen eigenen Thread auf, sonst kommt alles durcheinander.
Du kannst deine Eingabe kopieren. Gebe vor allen Dingen die Typennummern an.


Schiffhexler



Wurde gemacht: https://forum.electronicwerkstatt.d.....amp;0

[ Diese Nachricht wurde geändert von: WM-Benutzer_AEG am  6 Aug 2019 16:09 ]


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152941063   Heute : 10037    Gestern : 11221    Online : 169        4.7.2020    21:04
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
10,9179530144