AEG Waschmaschine  Electrolux Öko Plus 1400

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Welle eingelaufen

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  19:28:28      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.


Autor
Waschmaschine AEG Electrolux Öko Plus 1400 --- Welle eingelaufen
Suche nach Waschmaschine AEG Electrolux Öko 1400

Fehler gefunden    










BID = 1117853

cpu

Gesprächig



Beiträge: 109
Wohnort: Altötting
Zur Homepage von cpu
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Welle eingelaufen
Hersteller : AEG Electrolux
Gerätetyp : Öko Plus 1400
S - Nummer : 937 00422
FD - Nummer : 914903927/00
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
diese WaMa habe ich jetzt schon öfters repariert, Fehler ist ein Defekt der Trommellager. Diese werden laut und einmal hat es das innere Lager total zerlegt (gebrochen).


    * Wama gekauft in 2009 (neu),
    * erster Defekt in 2016, Lager gewechselt. SKF Markenlager eingebaut.
    * zweiter Defekt in 2020, Lager gewechselt
    * dritter Defekt Mai 2023, inneres Lager total zerbrochen, Lager gewechselt, aber Spiel von Anfang an
    * jetzt vierter Defekt.


Die Standzeit der Lager wird immer kürzer und ich denke beim 3. Defekt ist die Achse eingelaufen (da Lager zerbrochen war) und nun sitzt das innere Lager nicht mehr kraftschlüssig auf der Welle, sondern es wackelt (hat Spiel). Daher haben die neuen Lager auch nur noch 6 Monate gehalten. Im Video zeige ich, wie das Lager wackelt.

Ich habe schon versucht, einen Ersatz-Spider zu finden, bisher aber nur mit mässigem Erfolg. Auf dem alten Spider steht:

"G22 12 ZP"

Eine spanische (?) Firma verkauft das Teil, aber nur an kommerzielle Händler, nicht an Privatpersonen









Und für 80€ plus unbekannte Versandkosten.

Eine andere Firma in Spanien liefert nur nach Spanien und Portugal.


Meine Frage an die Experten: gibt es diesen Spider als Ersatzteil für Privatleute zu kaufen? Wo? Vielleicht als Nachbau oder verbessertes Teil? Und billiger als 80€+Versand?

Oder soll ich versuchen, die alte Welle zu reparieren? Auftragsschweissen, abdrehen auf der Drehbank, wobei das Problem ist, dass ich keine so große Drehbank habe, denn der Spider ist recht ausladend und kann wohl von der Welle nicht getrennt werden (oder doch?). Andere Reparaturideen?

Oder ist hier eh alles zu spät und besser eine neue WaMa kaufen und Reparatur aufgeben?


_________________

BID = 1117854

prinz.

Moderator

Beiträge: 8922
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Nein gibt es nicht mehr außer irgendwelche Händler haben Reste rum liegen


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1117855

silencer300

Moderator



Beiträge: 9604
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Welle aufkörnen und das Lager mit "LOCTITE" sichern, das dürfte nochmal ein ganze Weile halten.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1117856

cpu

Gesprächig



Beiträge: 109
Wohnort: Altötting
Zur Homepage von cpu

> Welle aufkörnen und das Lager mit "LOCTITE" sichern, das dürfte nochmal ein ganze Weile halten.

Das war auch die Idee von meinem Freund, aber hast du dir das Video angeschaut? Die beiden Metallflächen (Lager und Welle) berühren sich ja nicht mal mehr, die Welle ist da sichtbar dünner, wo das Lager sitzen soll. Ich glaube nicht, dass Loctite solche Spalte überbrücken kann -- oder doch?

Ich habe das rote, hochfeste Loctite #271 schon gekauft, liegt schon bereit, aber ich glaube, das hat so keinen Sinn. Und ich wüsste nicht, wie ich die Welle zentrisch im Lager zu sitzen bekomme.

Ich denke, für aufkörnern ist der Spalt schon zu groß. Ich werde heute Nachmittag mal nachmessen.

Schau Dir das Video an!

_________________

BID = 1117860

Orang-Utanklaus

Gesprächig



Beiträge: 126

AEG/Electrolux ist mittlerweile billigster Müll, willst Du ernsthaft in die Gurke noch Geld und Arbeit investieren?
Viermal Lagerschaden in 14 Jahren ist für ein Haushaltsgerät sportlich.

Wenn es auf Biegen und Brechen repariert werden soll, wäre ein gebrauchtes Trommelkreuz am wirtschaftlichsten und mit den größten Erfolgsaussichten, alles andere läuft auf Dauerbaustelle hinaus (wenn man dazu Lust hat?).

Ansonsten bekommt man alleine für den Invest in Ersatzteile ein hochwertiges Gebrauchtgerät.

BID = 1117866

cpu

Gesprächig



Beiträge: 109
Wohnort: Altötting
Zur Homepage von cpu

Ein Gebrauchtteil wäre ja ok nur finde ich keines.

Welche Marke ist denn gut? Miele ist ja auch nicht mehr wie früher.



_________________

BID = 1117868

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11094
Wohnort: Hamm / NRW

BSH ( Bosch Siemens )
Miele

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1117869

cpu

Gesprächig



Beiträge: 109
Wohnort: Altötting
Zur Homepage von cpu

Innendurchmesser Lager: 30.0mm
Aussendurchmesser Achse: 29.5mm bis 29.6mm (da wo sie eingelaufen ist)

Ich habe aufgegeben.

Wir haben soeben eine Miele WaMa gekauft. Angeblich 4-fach gelagert! Na, mal schauen, ob sie länger hält.

Ich bin grad beim Aufstellen und es sieht alles wesentlich durchdachter aus, als bei der AEG: Transportsicherung aus Metall, mit Aufbewahrungslaschen! So dass man sie auch wieder finden und verwenden kann. Klasse!

Danke an alle für euer feedback

Helmut


_________________


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180235196   Heute : 13950    Gestern : 16379    Online : 199        25.2.2024    19:28
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8,57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,715739011765