Siemens Waschmaschine  iq700

Reparaturtipps zum Fehler: Programm stoppt, Türblock

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 19 6 2024  12:05:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Waschmaschine Siemens iq700 --- Programm stoppt, Türblock
Suche nach iq700 Waschmaschine Siemens iq700

    







BID = 1114074

Pet-Ra

Gerade angekommen


Beiträge: 16
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Programm bleibt stehen, Türblock
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : iq700
S - Nummer : WM16W540 /21
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo zusammen!

Ich habe ein gewaltiges Problem mit meiner o.g. Siemes-Waschmaschine (erst ca. etwas über 3,5 Jahre alt).


- Gestern blieb die Maschine einfach bei einer angezeigten Restzeit von 1 Minute stehen und nichts tat sich mehr. Tür war blockiert.

- Bin dann vorsichtshalber nochmal auf Aufpumpen gegangen, was dann anscheinend auch gemacht wurde. Restzeit wurde jetzt als 0 Minuten angezeigt, der gewöhnliche Piepsbinfertigton blieb aber aus. Tür wieder blockiert.

- Habe dann mal in die BDA geschaut und den Türöffnungsnothebel links unten entdeckt. Tür öffnete sich dann, wenn auch erst nach mehreren Versuchen mit Ruckeln an der Tür.

- Handtücher waren noch ziemlich nass. Ich war während des Waschgangs leider im Garten, habe aber den Verdacht, dass die Maschine gar nicht geschleudert hat!

- Ich hab dann wie in der BDA empfohlen das Wasser aus dem Schlauch in der Klappe links unten abgelassen und auch den Sieb unter dem dem Deckel gereinigt. Schien aber nicht grossartig verstopft und lässt sich mit einem Essstäbchen auch problemlos drehen.

- Danach noch den Aquastop-Schlauch abgeschraubt und den Abfluss-Anschluss (geht bei mir in das Waschbecken-Abflussrohr). Scheint aber nirgendwo verstopft, auch keine Wasserreste im Schlauch.


- Gerade dann hoffnungsvoll nochmal einen schnellen Waschgang gestartet. Angezeigte Dauer 1:11h, aber bleibt diesmal sogar schon kurz nach Start bei 1:09 stehen und nichts tut sich mehr. Tür auch wieder blockiert, selbes Spiel.


Jemand eine Idee, was ich als Laie noch selber unternehmen könnte?


Oder wieder mal kurz nach Garantiezeit futsch? Wie übrigens ganz genau schon bei der Siemens davor, ähnliches Modell.

Nur Pech/ Zufall? oder nicht, war jedenfalls erst mal meine letzte Siemens! Bei so einer Haltbarkeit kann ich auch das nächste Mal auch was Billigeres kaufen.

Schöneren Restsonntag als hier an alle und Viele Grüße!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  2 Jul 2023 20:43 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  2 Jul 2023 20:46 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  2 Jul 2023 20:50 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  2 Jul 2023 20:51 ]

BID = 1114076

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

 

  

Wird ein Fehlercode angezeigt?
Wurde der Fehlerspeicher ausgelesen?

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1114077

Pet-Ra

Gerade angekommen


Beiträge: 16

Hallo,

Die Anzeige blieb einfach unendlich bei der Restzeit stehen, von irgendeinem Fehlercode habe ich jedenfalls nichts gesehen.

Was genau ist mit "Fehlerspeicher Auslesen" gemeint, kann ich das irgendwie selber machen?

Danke!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  2 Jul 2023 20:54 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  2 Jul 2023 20:56 ]

BID = 1114102

Pet-Ra

Gerade angekommen


Beiträge: 16

Okay, mal gegoogelt.

Benötige zum Auslesen Fehlerspeichers wohl eine geheime Drehkopf-Tastenkombination, die aber wohl bei jedem Gerät anders ist.

Schon einige ohne Erfolg durchprobiert jetzt..

Weiß jemand die passende für mein Gerät oder wo ich die finden kann?

E-Nr. WM16w540/21
FD: 9909



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  3 Jul 2023 16:37 ]

BID = 1114127

Pet-Ra

Gerade angekommen


Beiträge: 16

Niemand?

Nach nochmaligen Probeanläufen bleibt die Siemens jetzt immer schon kurz nach Start + Wassereinlauf stehen und an der Restzeit ändert sich dann nichts mehr. Wie gesagt, auch keine Anzeige von Fehlercodes.

Über die natürlich bereits kontaktierten Kundenservice-Hotline bekommt man letztlich standardisierte Infos z.B. über richtige Dosierung oder einen superhilfreiche Tip wie im Ersatzteilshop ihren tollen Maschinenreiniger zu kaufen, um mal einen 90 Grad-Reinigsprogramm durchzuführen. Das natürlich genauso stehenbleiben würde.

Soll man jetzt einen Servicemitarbeiter ins Haus zu holen oder wird am Ende nicht sowieso wieder noch teurer, als ein kaum 4 Jahre altes Gerät, gleich zu entsorgen...?

Möglicherwerweise wieder mal nur ein banaler vom Fachmann leicht zu behebender Defekt, aber halt berühmte Anfahrt + Arbeitszeit etc. pp.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  4 Jul 2023 17:43 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  4 Jul 2023 17:46 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am  4 Jul 2023 17:49 ]

BID = 1114135

silencer300

Moderator



Beiträge: 9681
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Genau so ein Problem hatte ich gestern an einer Bosch WAWxxx (baugleich mit Deinem Gerät).
Beobachte die Maschine nach dem Einschalten/Programmstart, ob die Trommel einige ruckelnde Bewegungen macht.
Falls nicht, Motorsteuerungsmodul (Inverter 11032419) defekt.
Je nach Defekt wird keine Fehlermeldung ausgegeben.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1114228

Schnurzel

Schreibmaschine

Beiträge: 1259
Wohnort: Bayern

Wird das Wasser warm?
Heizung wahrscheinlich defekt.

BID = 1114360

Pet-Ra

Gerade angekommen


Beiträge: 16

Kaum feststellbar für uns, ob das Wasser aufgeheizt wird da das Programm wie beschrieben jetzt immer schon unmittelbar nach Wassereinlauf stehenbleibt. Oder?

Könnte das alles vielleicht nur an der Lukentür liegen? Weil, wenn ich die schließe, bekomme ich die nur noch per Notfallhebel auf; und auch dann nur nach mehreren Versuchen.

Siemens-Service meinte, dass die Maschine eventuell eine Schaumbildung registriert, jetzt frage ich, ob ich da selber mal nachsschauen könnte. Bzw. ob und wie man das Ding als Nichtfachmann dazu einfach so mal aufbekommt. Bei unserer alten Miele damals wäre das kein Problem gewesen.

Nach dem jetzt zweiten Ausfall einer Siemens iq300 und jetzt iq700 nur kurz nach Garantiezeit, haben wir irgendwie das Vertrauen verloren.

Taugt eigentlich LG was? Wurde uns im Mediamarkt als beste Wahl im unter 500 EUR-Bereich,das wäre auch unser absolutes Maximum, empfohlen.

Oder Gorenje oder liebe Beko?

Ein Bekannte meinte: Constructa; aber wäre doch im Grunde auch wieder Siemens/Bosch und nicht wesentlich günstiger, oder.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am 14 Jul 2023 17:34 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am 14 Jul 2023 17:39 ]

BID = 1114363

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36083
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Taugt eigentlich LG was?
Oder Gorenje oder liebe Beko?


Finger weg, von dem billigen Kernschrott!

Ich würde bei BSH bleiben und nicht sofort aufgeben und verschrotten, wenn ein Gerät nach 4 Jahren mal defekt ist. Dann darfst du auch keinen VW oder Fiat kaufen, und ein Dacia müsste dann dauerverschrottet werden.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1114364

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Hast PM

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1114366

driver_2

Moderator

Beiträge: 12081
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


Taugt eigentlich LG was? Wurde uns im Mediamarkt als beste Wahl im unter 500 EUR-Bereich,das wäre auch unser absolutes Maximum, empfohlen.

Oder Gorenje oder liebe Beko?

Ein Bekannte meinte: Constructa; aber wäre doch im Grunde auch wieder Siemens/Bosch und nicht wesentlich günstiger, oder.



Wer repariert Dir den Asienplunder ? Wo bekommst die teile her ?

BSH oder Miele.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1114367

driver_2

Moderator

Beiträge: 12081
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Zum technischen Problem: Bleibt dann die Trommel stehen und muckt nimmer ?

Vllt Motormodul ?

Was hält Dich davon ab einen Techniker zu rufen ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1114373

Pet-Ra

Gerade angekommen


Beiträge: 16

Hallo zusammen,

Genau. Trommel bleibt einfach stehen, Restzeitanzeige und einfach keinen Mucks mehr.

Was mich davon abhält einen Service zu rufen:

Kostet allein 120-30 EUR, damit ein Techniker vorbeikommt und eine Fehlereinschätzung abgibt. Wird mir dann, wie das letzte Mal, einen Vorkostenanschlag machen, der sich dazuaddiert dem Preis einer Neuanschaffung zu weit annähert. So war es auch mit der Siemens iq300, wo mir auch zu Neukauf geraten wurde.

Sämtliche AEGs, Samsungs, Bekos, Gorenjes laufen seit Jahren problemlos und wenn die mal den Geist aufgeben, hält sich der Verlust in Grenzen;

350 Euro z.B. Gorenje mit 5 Jahresgarantie vs. 699 Siemens, die nach 3 Jahren die Beuge macht und dann kostenaufwändig repariert werden muss.

Ist Gorenje eigentlich nicht slowenisch oder inzwischen auch von China gekauft?





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am 15 Jul 2023 19:28 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am 15 Jul 2023 19:29 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am 15 Jul 2023 19:31 ]

BID = 1114375

Pet-Ra

Gerade angekommen


Beiträge: 16

derhammer, hast PN zurück. Leider negativ.


Damit mich keiner missversteht, ich glaube an Wertarbeit und Nachhaltigkeit und bin sowas von contra Wegwerfgesellschaft. Nur sind Miele, BSH & Co. erstens vielleicht auch lange mehr, wofür die Namen früher mal standen. Was nützt es dem Endverbraucher, wenn es Ersatzteile gibt, die Reparatur dann aber vielleicht einen Neukauf übersteigt. Was ich selber reparieren kann, wird repariert. Mit Waschmaschinen kenn ich mich nicht aus, zumal die heute ja aller voller Elektronik-Bling Bling sind.

Wie übrigens natürlich heutzutage ein Volkswagen auch. So von wegen läuft & läuft.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am 15 Jul 2023 19:44 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pet-Ra am 15 Jul 2023 19:47 ]

BID = 1114379

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Du machst das falsch mit dem Einstieg..
Pos. 14 in das letzte Programm links oben.
Sonst poste eine Foto der Blende. Noch genauer kann ist es nicht schreiben. Oder hole den BSH Kundendienst

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181501126   Heute : 4516    Gestern : 8280    Online : 537        19.6.2024    12:05
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,426983833313