Miele Waschmaschine  WS 5405

Reparaturtipps zum Fehler: Kein Wechsel der Drehrichtung

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 5 2024  18:26:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Waschmaschine Miele WS 5405 --- Kein Wechsel der Drehrichtung
Suche nach WS 5405 Waschmaschine Miele 5405

    







BID = 1123423

H-W

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neukirchen
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Kein Wechsel der Drehrichtung
Hersteller : Miele
Gerätetyp : WS 5405
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

hier mein Versuch, das in diesem Forum versammelte Expertenwissen anzuzapfen:

Bei einer Miele WS 5405 arbeitet der Drehrichtungswechsel der Trommel während der Waschphase nicht mehr.

Der Trommelmotor als solcher arbeitet (auch Schleudern funktioniert), aber in der Wasch- (und der Spül-) phase steht die Trommel entweder still oder dreht ununterbrochen in eine Richtung.

Wenn ich's richtig verstanden habe, ist für den Drehrichtungswechsel einer der Motoren des Schaltwerkes zuständig. Tatsächlich steht an einem der Motoren (blaue Kabel) keine Spannung an.

Meine Frage ist jetzt, auf welchem Weg und unter welchen Voraussetzungen wird dieser Motor angesteuert? Für einen Ingenieur der Nachrichtentechnik erschließt sich der Schaltplan nicht so ohne Weiteres, insbesondere die Diagramme auf der Rückseite, die wohl die Funktion des Schaltwerks beschreiben, sind für mich nicht auf Anhieb zu dechiffrieren. Wofür steht das "Ü" in "Ü-VORW", "Ü-SYNTH" etc.? Für was stehen "B", "H" und "C" an den Kontakten?

Vielen Dank im Voraus für alle Tipps.


BID = 1123424

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 903
Wohnort: Bayern

 

  

Das Ü steht für überfahren. Das heißt je nach gewähltem Programm werden einige Teile des Programms übersprungen (überfahren).
Das Programmschaltwerk ist ne Blackbox wenn kaputt dann austauschen. Neu gibt es das nimmer.

BID = 1123427

driver_2

Moderator

Beiträge: 12006
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Programmschaltwerk defekt, entweder Kontakt 2H oder 2B defekt.

Die gibt es nicht mehr neu wie erwähnt, mußt gebraucht suchen, oder einen Teileträger.

Es ist ein Crouzet CR4088 und nur die passen.

Falls nichts findest, melde Dich nochmal.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123450

H-W

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neukirchen

Vielen Dank für eure Antworten.

2H und 2B sind doch die Kontakte ganz rechts im Schaltplan über dem Waschmotor, richtig? Die werden sicher ziemlich strapaziert, würde einen also nicht wundern, wenn sie schlapp gemacht hätten. Ok, aber wie können die Schuld daran sein, dass der kleine Motor im Schaltwerk keine Spannung hat? Der ist, wenn ich richtig gemessen habe, an 3B angeklemmt. Und damit an eine Schiene, die über diverse Pfade (auch Programmwahlschalter...) Spannung bekommen kann, auch, wenn ich's richtig sehe, über den Niveauschalter. Aber wäre der defekt, würde die Maschine nicht heizen, oder?

Spricht gegen 2H/B nicht auch, dass der Waschmotor ja Saft bekommt? Aber halt nur in eine Richtung, weil der kleine Reversiermotor steht.

Ich frage mich, was passiert, wenn ich den Reversiermotor statt an 3B an 2C anklemme, dann müsste er doch immer Spannung bekommen, wenn der Waschmotor läuft - ist das nicht alles, was er braucht?


Zitat :
Falls nichts findest, melde Dich nochmal.


...mache ich gerne, denn meine Suche nach dem CR4088 lief schon gestern bei diversen Ersatzteilhändlern ins Leere. Bei ebay ist vor ein paar Monaten noch mal so eine Rarität über den Tisch gegangen.

BID = 1123466

H-W

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neukirchen

Kommando zurück. Es kann sein, dass ich die beiden Motoren verwechsle, muss nochmal nachmessen.

BID = 1123467

driver_2

Moderator

Beiträge: 12006
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Der MUET Motor ist ein Doppelmotor. Der Teil zur Riemenscheibe hin mit den Kohlebürsten ist für das Schleudern zuständig, der hintere Teil für das Waschen.

IdR sind die Kontakte im PGS verbrannt.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123471

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 903
Wohnort: Bayern

Man könnte nach bald 40 Jahren Nutzungsdauer auch an ein Neugerät denken, oder? Ja, die gute alte Zeit und Nachhaltigkeit usw. aber irgendwann reicht es auch mal.

BID = 1123474

driver_2

Moderator

Beiträge: 12006
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Du bist ja bloß eifersüchtig auf die Haltbarkeit dieser Baureihe

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123531

H-W

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neukirchen

Zunächst mal @taktgenerator: Stimmt natürlich, die Maschine hat ihre Pflicht und Schuldigkeit getan. Dass ich mich trotzdem mit ihr befasse, liegt einerseits daran, dass sie nur ca. 15 mal im Jahr laufen muss, da dürfte die Ökobilanz zu ungunsten der Produktion einer neuen Maschine ausfallen, andererseits am persönlichen Ehrgeiz .

Von daher habe ich es mir gestern mal gegönnt, das Schaltwerk zu zerlegen. Wie ihr ja schon vermutet habt, waren die 2er-Kontakte reichlich angenagt, habe sie mit einem Satz anscheinend weniger strapazierter Kontakte vertauscht, natürlich vorher überall den Zunder entfernt. (Das ist selbstverständlich nur ein Provisorium!)

Teilerfolg: Die Trommel kann wieder in beide Richtungen drehen. Aber die Maschine bleibt in jedem Wasch- oder Spülgang stecken, wäscht bzw. spült sich also 'nen Wolf. Was mich zu der Frage bringt: Was beendet denn eigentlich einen Wasch- oder Spülgang, wer oder was schaltet also nach irgendeiner Zeit x wieder Spannung auf den schlafenden Schaltwerk-Motor? Kommt das Signal dafür von dem mir ansonsten noch mysteriösem mit 10" / 20" bezeichnetem Kontaktpaar? Oder sitzt in dem Elektronikmodul an der rechten Wand ein Taktgeber?

Sorry für all die Fragen eines Unwissenden.

BID = 1123534

driver_2

Moderator

Beiträge: 12006
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Die bleibt so lange im Thermostop hängen bis die Temperatur erreicht ist.

a) Sie heizt nicht

b) Das Signal, daß sie die Solltemperatur erreicht hat, wird nicht weitergegeben, also die kleine Elektronik seitlich

c) Du hast mit dem zerlegen das Schaltwerk ruiniert, wobei Raff-schritte mit dem zweiten Schaltwerkmotor bewerkstelligt werden.

Ich müßte mir erstmal den Schaltplan zu Gemüte führen, um nochmals da geistig einzusteigen, warum die nicht weiterfährt im Programmschritt.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123537

H-W

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neukirchen

>Die bleibt so lange im Thermostop hängen bis die Temperatur erreicht ist.

Ja, beim Waschen vielleicht, aber beim Spülen doch nicht, da muss wer anders den "Weiter"-Befehl geben....

>Du hast mit dem zerlegen das Schaltwerk ruiniert

Glaube ich eigentlich nicht. Nicht, weil ich so eingebildet wäre, sondern weil eigentlich genau das, das Festhängen am Ende der Waschphase, das Erste war, womit die Maschine vorige Woche "auffällig" geworden ist. Auf den fehlenden Drehrichtungswechsel bin ich erst gestoßen, als ich mir die Kiste genauer angesehen habe.

Also die seitliche Elektronik enthält vermutlich *keinen* Taktgeber?

BID = 1123538

driver_2

Moderator

Beiträge: 12006
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
H-W hat am 15 Apr 2024 17:42 geschrieben :

>Die bleibt so lange im Thermostop hängen bis die Temperatur erreicht ist.

Ja, beim Waschen vielleicht, aber beim Spülen doch nicht, da muss wer anders den "Weiter"-Befehl geben....

>Du hast mit dem zerlegen das Schaltwerk ruiniert

Glaube ich eigentlich nicht. Nicht, weil ich so eingebildet wäre, sondern weil eigentlich genau das, das Festhängen am Ende der Waschphase, das Erste war, womit die Maschine vorige Woche "auffällig" geworden ist. Auf den fehlenden Drehrichtungswechsel bin ich erst gestoßen, als ich mir die Kiste genauer angesehen habe.

Also die seitliche Elektronik enthält vermutlich *keinen* Taktgeber?


Ja, das hast Du aber so alles nicht geschrieben am Anfang, da hieß es nur Drehrichtung wechselt nicht.

Die EST-001 an der Seite verhindert Tür öffnen wenn Motor dreht und ist ein Soll-Istwert-Vergleicher der Waschtemperatur.

Wenn allerdings beim Spülen nichts weitergeht, hast Du den Schrittkontakt EK auf 13H kaputt gemacht beim öffnen wahrscheinlich, oder der zweite Schrittmotor ist defekt, schließe den mal an den Stecker des anderen an.

Die Schrittmotoren gibt es nicht mehr bei Miele, aber in ebay sind noch welche erhältlich.




_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123548

H-W

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neukirchen

>Ja, das hast Du aber so alles nicht geschrieben am Anfang, da hieß es nur Drehrichtung wechselt nicht.

Stimmt, mea culpa, aber am Anfang schien mir das auch der zentrale Punkt zu sein, weil ich dachte, wenn noch nicht einmal die Drehrichtung wechselt, kann's mit dem Programm erst recht nicht voran gehen. Und das war auch nicht so ganz abwegig, denn das, was du völlig richtig vermutest, habe ich heute Abend im praktischen Experiment rausgekriegt:

>der zweite Schrittmotor ist defekt

Genau. Er hat folgende interessante Macke: Er läuft vielleicht eine Minute anstandslos (daher heute Morgen das irritierende Phänomen, das der Richtungswechsel erst mal funktionierte), bleibt dann aber stehen. Sein Innenwiderstand geht auf einige MOhm hoch, bleibt dort zwei drei Minuten, fällt dann langsam wieder auf die "gesunden" 8,8 kOhm und man kann ihn wieder starten. Das riecht ein wenig nach einer Thermosicherung, die spinnt, aber haben diese winzigen Motoren eine Thermosicherung? Egal, wenn wir jetzt annehmen, dass dieser Motor nicht nur die Drehrichtung um- sondern auch das (Spül-) Programm weiterschaltet, erklärt sich das gesamte Fehlerbild.

> in ebay sind noch welche erhältlich

Ja, hab' schon gesehen, 40 € - na ja, was tut man nicht alles.

Aber auf jeden Fall 1000 Dank für deine Unterstützung!

BID = 1123549

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7089

Es sind nicht alle katholisch

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1123552

driver_2

Moderator

Beiträge: 12006
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Jornbyte hat am 15 Apr 2024 22:16 geschrieben :

Es sind nicht alle katholisch



Wer heute noch seine Kinder Katholisch tauft, muß nicht alle Latten am Zaun haben.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181319421   Heute : 3448    Gestern : 6420    Online : 729        20.5.2024    18:26
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,39867806435