Miele Waschmaschine  W 985 WPS

Reparaturtipps zum Fehler: drei Balken

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  02:36:06      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Miele W 985 WPS --- drei Balken
Suche nach Waschmaschine Miele 985 drei Balken

    







BID = 849350

ersmaselber

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: OWL
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : drei Balken
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W 985 WPS
S - Nummer : 10/34928098
FD - Nummer : Type: HW 01 - 2
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Morgen,
bislang war ich stiller Mitleser und konnte die bisherigen Reparaturen durch Nachforschung in diesem forum lösen, dafür möchte ich mich zunächst bedanken.
Zu meinem aktuellen Problem:
Motor und Kabelstränge habe ich überprüft und keinen Fehler gefunden, so daß nach meiner Einschätzung nur die Leistungselektronik/Steuerung als Fehlerquelle übrig bleibt. Nach einem Posting habe ich ein 12V Relais als mögliche Ursache im Verdacht und es ausgebaut, da es so eingebaut war, daß man es nicht lesen konnte. Das Relais hat den Aufdruck E3206S 00 C, nur gibt es das leider nicht mehr auf dem Markt, zumindest nicht für Privatpersonen. Durch Recherche im Internet habe ich bemerkt, daß bei anderen passenden Leistungselektroniken an der Stelle ein Schrack RT114012 verbaut ist.
Weiter ist mir aufgefallen, daß im Internet verschiedene Leistungselektroniken für meine Maschine angeboten werden: EL 140 A, EL 150 (hier aber nur die mit der T-Nr.4911631) und EL 150 A bis D.
Ich wäre dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte,
kann ich das Schrack Relais als Ersatz einbauen ?
Und für den Fall, daß es nicht geht oder das Relais nicht die Ursache war, welche gebrauchte oder überholte Leistungselektronik kann ich, wenn ich meine EL 150 nicht auf die schnelle bekommen kann, statt dessen nehmen ?
Vielen Dank schon jetzt !

BID = 849363

ersmaselber

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: OWL

 

  

Die Defektbeschreibung ist nicht vollständig angekommen.
Sie lautet richtig:
drei Balken und "Spülen" blinkt

BID = 849397

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Schicke die Elektronik zu JH Schulte in Geseke.

BID = 850018

ersmaselber

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: OWL

Guten Morgen,
das relais war es leider nicht, zumindest nicht alleine.
Die Leistungselektronik wurde überprüft und sie ist, nach dem Einlöten des relais, i.O..
Die Maschine läuft auch, nur gelegentlich blinkt "Spülen" während des Betriebes wieder auf und dreht in einer Richtung nicht so, wie sie soll.
Die Kohlen sind zwar neu, ich habe sie mir trotzdem nochmal angeguckt und bin mir sicher, daß eine sichtbar mehr "gebraucht" ist. Die Kohlen sind seit ungefähr 15 - 20 Waschgängen eingebaut.
Hilft es, wenn die Kohlen leicht angerauht werden oder kann man die Federspannung der einen erhöhen ?

BID = 850151

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Hallo die Elektronik muß komplett geprüft werden, schicke zu Schulte nach Geseke, der macht das im Standardverfahren und gewährt auch für seine Arbeit.

Prüfe bei der Gelegenheit gleich die Stoßdämpfer !



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 850308

ersmaselber

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: OWL

Guten Abend,
ich hätte es reinschreiben sollen, die Steuerelektronik wurde von Herrn Schulte überprüft, nebenbei bemerkt zu einem sehr zivilen Preis. Bevor ich also in Zukunft den Lötkolben schwinge, werde ich zuerst in Geseke testen lassen. Herr Schulte gab mir dann den Rat, mir die Kohlen noch mal anzuschauen, dabei fiel mir dann die jetzt schon sichtbare unterschiedliche Abnutzung auf.
Die Stoßdämpfer sind noch so hart, ich kann die Trommel kaum nach unten drücken, Wippen lassen schon gar nicht. Zur Seite geht es ein wenig.
Hat es Sinn, die Maschine mehrfach mit etwas Beladung Schleudern zu lassen, damit die Kohlen sich einschleifen ? Oder gibt es noch andere Wege ?

BID = 850321

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Hallo,

wichtig ist, daß die Kohlen in Ihren Führungen sich FREI schieben lassen, bis auf das letzte Ende, wo man sie zum Einbau einrasten kann.

Ich gehe davon aus, daß es Original-Ware ist....

Einfach leer Schleudern lassen, das sollte ausreichen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 850725

ersmaselber

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: OWL

Hallo,
die Kohlen sind zwar aus dem Internet, aber Original Miele.
Die Maschine hat jetzt einmal geschleudert (leer) und einmal gewaschen (fast leer). Ich meine, es wäre besser geworden, werde es noch ein paar mal probieren, wenn es dann nicht weg sein sollte, geht's -leider- zum Service (nach Geseke ).
Nur zur Erklärung warum ich mir relativ viel Zeit nehmen konnte, ich habe bereits eine neue gekauft, da wir ohnehin eine verschenken bzw. weitergeben wollten, ist die halt gebraucht.
Vielen Dank für Eure/Deine Hilfe !


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181476046   Heute : 360    Gestern : 7051    Online : 142        16.6.2024    2:36
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,38116312027