Miele Waschmaschine  W2577 WPS

Reparaturtipps zum Fehler: Mehrere reproduzierb. Fehler

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  01:30:30      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Miele W2577 WPS --- Mehrere reproduzierb. Fehler
Suche nach Waschmaschine Miele W2577

Fehler gefunden    







BID = 1095826

MisterFritz

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Ulm
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Mehrere reproduzierb. Fehler
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W2577 WPS
Typenschild Zeile 1 : Nr. 10/68125779
Typenschild Zeile 2 : Type: HW04-3
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Forum,

unsere Miele Waschmaschine macht seit geraumer Zeit Probleme. Kurz zu mir: ich habe zwar von Waschmaschinen selbst keine detaillierte Ahnung, bin handwerklich aber fit (technisch und elektronisch) und habe ein IMHO sehr gutes technisches Verständnis

Die Probleme gingen vor einigen Monaten los, als die WaMa zwar fehlerlos lief aber die Wäsche am Ende des Programms trotzdem unverhältnismäßig naß blieb. Nachdem ich dann während eines Schleudervorgangs mitbekam, dass die Maschine richtige Schläge von sich gab, war mir schnell klar, dass die Stoßdämpfer defekt waren. Dem war dann auch so und ich habe diese getauscht. Danach fingen die richtigen Probleme aber an und momentan weiß ich nicht so richtig, wo suchen...

Fehlerbild:
Nach Start des Waschprogramms wird zwar das Waschmittel aus der Kammer gespült, allerdings habe ich den Eindruck, dass es wohl ein "Ventil" gibt, welches den Wasserfluss steuert - und dieses schaltet zu beginn relativ lange (>20 sekunden). Dann füllt sich die Trommel mit Wasser. Dann kommt
Problem 1:
Trotz voller Waschmaschine halbiert sich plötzlich die Waschzeit (auch im Intensiv-Modus), man hört ein leises Klicken eines Relais.
Problem 2:
Danach wäscht zwar die Maschine "normal", Trommel dreht im Wechsel links/rechts, allerdings bleibt das Wasser kalt, selbst bei zB 75° (das Glas bleibt komplett kalt).
Dann wird die Waschlauge abgepumpt (Laugenpumpe funktioniert 1a), Sieb ist sauber, Pumpe leichtgängig, Abwasserschlauch frei. Es beginnt der Spülvorgang, Wasser läuft ein und die Maschine spült. Dann wird das Wasser abgepumpt und dann kommt
Problem 3:
Wenn das Wasser abgepumpt wurde, was gefühlt normal schnell geht, blinkt "Spülen" schnell, im Display stehen 3 Striche und die Maschine piept non-stop und es hilft nur noch ausschalten.
Dann schalte ich die Maschine wieder ein, wähle das Programm "Extraspülen". Zuerst läuft alles normal, Wasser wird eingelassen und steht bei ca. 75% im Bullauge. Dann wird normal gespült und das Wasser wieder abgepumpt. Soweit so gut. Kurz vor dem Schleudern kommt dann
Problem 4:
Jetzt blinkt Dosierung prüfen und Ablauf prüfen, wieder 3 Striche im Display, wieder das piepen. Muss die Maschine wieder ausmachen.
Dann Maschine einschalten, dann gehe ich auf Pumpen/Schleudern, dann funktioniert alles normal. Ausser, dass gefühlt die Laugenpumpe non-stop läuft, selbst wenn kein Wasser zum Abpumpen mehr da ist... Die Maschine schleudert mit bis zu 1.600 U/min, wobei sich um das Bullauge herum (im Bereich der grauen Dichtung) gefühlt viel Wasser ansammelt. Bilde ich mir vllt. aber auch nur ein.

Kurzum:
M.E. funktioniert der Motor und die Laugenpumpe einwandfrei, die Trommel hängt frei und zumindest "Hardware-technisch" scheint alles OK - die einzelnen Steps funktionieren ja an sich. Allerdings weiß ich jetzt nicht, wo ich nach nem Fehler suchen soll?? Ist die Elektronik komplett defekt?? Glaube ich auch irgendwie nicht...
Ich vermute eher, dass durch das Ausbleiben der vollen Schleuderleistung sich irgendwelche Sensoren zugesetzt haben und nun permanent falsche Messwerte liefern. Wenn ich nur wüsste, welche Sensoren ich prüfen sollte?? Und v.a. wo sitzen die?

Ich danke Euch für ein paar Denkanstöße...

Viele Grüße Mr.Fritz

BID = 1095842

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo,

Front abnehmen, Luftfalle reinigen und Motorkohlen kontrollieren, bitte die Suche nutzen, wurde bereits mehrfach angesprochen. Stichworte:

- Miele Luftfalle
- Miele Motorkohle

Artikel mit Modellen Baureihe W3/400neu/500/1/2/3000 können genutzt werden, überall gleiche Arbeit





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1096107

MisterFritz

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Ulm

Hallo driver_2,

habe nun am WE alles rund um Wasserablauf, Luftfalle, etc ausgebaut und gereinigt. Auch wenn die Luftfalle zumindest äußerlich weit weniger verschmutzt aussah als ich "befürchtet" hatte, habe ich sie mit Zitronensäure im Wechsel mit Abflussfrei "ausgekocht". Da kamen dann sehr viel so "graue harte Ablagerungen" raus.

Jedenfalls, seitdem alles gereinigt war, läuft die Maschine wieder 1a

Vielen Dank für die Tips!


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181475918   Heute : 231    Gestern : 7051    Online : 416        16.6.2024    1:30
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,297851085663