Bosch Waschmaschine  WNM64

Reparaturtipps zum Fehler: Wasser in der Wanne

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 6 2024  13:09:04      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Bosch WNM64 --- Wasser in der Wanne
Suche nach WNM64 Waschmaschine Bosch WNM64

    







BID = 1108679

klauskern

Gesprächig



Beiträge: 124
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Wasser in der Wanne
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WNM64
S - Nummer : 486090279770001660
FD - Nummer : 9609
Typenschild Zeile 1 : E-Nr.: WAW324DE/09
Typenschild Zeile 2 : Z-Nr.: 200166
Typenschild Zeile 3 : KD Code ME246BA
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,
meine o.g. Bosch Wama hat heute Wasser in der Wanne gemeldet und den Dienst quittiert.
Vordere und hintere Verkleidung habe ich entfernt. Für die seitlichen habe ich keinen Weg zum entfenen gefunden.
Es steht tatsächlich Wasser in der Wanne.
Allerdings ist für mich nicht erkennbar woher es kommt. Es gibt ja eigentlich nur Ablauf mit Laugenpumpe, den Zulauf und die Trommelöffnung. Nirgendwo sind Wasserspuren erkennbar.
Ist jemandem irgendeine Schwachstelle beim Typ bekannt, die ich genauer untersuchen kann, oder eine Möglichkeit die Undichtigkeit zu lokalisieren.
Werde die Frontverkleidung wieder einsetzen und mit offener Rückwand laufen lassen. In der Hoffnung, dass ich dann etwas erkenne.

--
Klaus

BID = 1108680

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

 

  


Zitat :
Werde die Frontverkleidung wieder einsetzen und mit offener Rückwand laufen lassen. In der Hoffnung, dass ich dann etwas erkenne.

Sowas kann man gleich machen ohne nach zu Fragen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1108682

silencer300

Moderator



Beiträge: 9684
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Allgemein neuralgischer Punkt bei diesen Geräten sind die beiden Schläuche vom Ventilblock zum Einspülkastenoberteil.
Die Wasserweiche Richtung Hauptwäsche (Einspülkammer II) verkalkt recht gern, dann tritt beim Zulauf mehr oder weniger Wasser am Schlauchanschluss der Einspülkammer aus.

Edit:
Die Seitenwände können nicht entfernt werden, die sind unten + oben mit den Rahmen verschweißt.
Habe zur Übersicht mal die Explo-Zeichnung verlinkt.

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 16 Feb 2023 22:41 ]

BID = 1108757

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Es könnte ein Loch in der Manschette oder im Schlauch vom Behälter zur Pumpe sein. Durchschlag im Behälter auch möglich. Möglichkeiten gibts genug

Gute Taschenlampe und suchen

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1108777

klauskern

Gesprächig



Beiträge: 124

Danke für eure Tips.
Der Ablaufschlauch war undicht.
Ersetzt und die Maschine ist trocken.
Für die Ersatzteilsuche war die Explosionszeichnung sehr hilfreiche.

Gruß
Klaus


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181546856   Heute : 3354    Gestern : 6675    Online : 113        25.6.2024    13:09
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0923340320587