Bosch Waschmaschine  WAQ28321 / 13

Reparaturtipps zum Fehler: keine Reaktion (tot)

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  03:20:20      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Bosch WAQ28321 / 13 --- keine Reaktion (tot)
Suche nach Waschmaschine Bosch

Fehler gefunden    







BID = 1077933

Quallenjoe

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Berlin
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : keine Reaktion (tot)
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WAQ28321/13
FD - Nummer : 930900142
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Guten Morgen,

ich habe mich entschlossen hier einen Beitrag zu schreiben nachdem ich seit einigen Tage versucht habe mein Problem selbst zu lösen (unter zuhilfenahme von diesem Forum und allem was ich im Internet finden konnte). Leider hatten meine Versuche keinen Erfolg und ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

Zu mir:
Ich bin von Beruf Informatiker und habe rudementäres Wissen was Schaltpläne und Elektronische Bauteile angeht bin aber willens neues zu lernen. Löten, Bauteile durchmessen und vergleichbares bekomm ich aber hin.

Gerät
Bosch Avantixx 7 VarioPerfect (laut Blende): https://www.bosch-home.com/de/suppo.....uals/
Baujahr: 2013

Platine Innen (mit der Logik drauf, soweit ich das sehe):
Melecs 9000 474945
EWS - 120913 - M - 11
EPW 65929

Platine Aussen (mit der Taster-Elektronik und Anzeige Komponente):
Den Typen-Aufkleber dieser Platine sieht man auch wenn man die komplette Blendengruppe in der Hand hält
Melecs 9000 474839
EWG - 270813 - A - 80
EPW 65929

Problem:
Unsere Waschmaschine ist mitten im 60 Grad Programm stehen geblieben, da niemand vor Ort war kann ich nicht sagen ob irgendein Geräusch gemacht wurde.
Es befand sich noch Wasser in der Trommel (ich nehme an während des Spülvorgangs ist sie stehen geblieben) und ich musste die Tür mittels Notverriegelung öffnen und das Wasser manuell ablassen.

Der jetzige Zustand ist der, dass die Maschine keinen Muchs von sich gibt. Keine LED die blinkt, kein Ton. Also ähh tot.

Bisherige Lösungsversuche
1. Ich habe dann (dank dieses Forums) den Netzfilter im Verdacht gehabt und habe diesen überbrückt. Leider kein Erfolg (immer noch tot).

2. Ich habe die Elektronik ausgebaut und die Kondensatoren durchgemessen, scheinen ok zu sein. Ich habe auch keine Deformationen festgestellt.
Den grossen Widerstand ( 38Ohm) durchgemessen.
Die Relais habe ich nicht getestet, davor bin ich bis jetzt noch ähh zurückgeschreckt. ( Fotos der beiden Platinen habe ich beigefügt)

3. Ich habe die Blende samt Elektronik bei Ebay (als getestet und funktionierend deklariert) gekauft und angeschlossen. Leider kein Erfolg (immer noch tot).

4. Ich habe versucht alle Kabel (bis auf die Stromversorgung) zu trennen um zu sehen ob die Waschmaschine vielleicht angeht und mir dann irgendwelche Fehlercodes um die Ohren haut. Leider kein Erfolg (immer noch tot).

Fragen
Ich wäre euch sehr dankbar für eventuelle Tips oder Tests die ich noch durchführen kann. Wie schon geschrieben bin ich durchaus in der Lage Elektronik zu reparieren aber kenne mich mit Fachbegriffen eher weniger aus.

Danke für eure Hilfe und mit bestem Gruss Ben.

















[ Diese Nachricht wurde geändert von: Quallenjoe am  5 Feb 2021 10:46 ]

BID = 1077937

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

 

  

Moin Ben

Willkommen im Forum
Die Elektroniken sind meisten mit AC/DC Wandler Typen
z.B. TNY264G, TNY266P, LNK304, Viper12 usw. bestückt.
Lade ein klares Bild von dem Ausschnitt hier hoch, es könnte der Käfer sein

Gruß vom Schiffhexler





_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1077938

Quallenjoe

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Berlin

Hallo Schiffhexler,

danke für die schnelle Antwort!

Ich habe mal den IC besser abgelichtet. Hoffe das hilft weiter.

Ich hatte natürlich auch schon gelesen das die kleinen ICs öfter das Problem sein können wunder mich nur das dass dann auf der Austausch-Platine (auch wenn gebraucht) genau das gleiche Problem sein sollte?

Ach und dann habe ich noch den Widerstand nachgeschlagen und dabei kommt raus das es sich um einen 29 Ohm Widerstand handeln soll (rot, weiß, schwarz mit 4tem Ring gold), ich messe aber 38,5 Ohm. Deutet das eventuell auf ein Problem hin?

Gruss Ben.






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Quallenjoe am  5 Feb 2021 12:34 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Quallenjoe am  5 Feb 2021 12:41 ]

BID = 1077964

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2819
Wohnort: Allgäu

Welchen Widerstand misst du zwischen Pin1 und Pin 5 an diesem IC??

BID = 1077969

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Wenn sich auch mit einem (scheinbar) intaktem Austauschmodul nichts tut, check doch mal den Netzschalter/Programmwähler auf dem Anzeige-/Bedienmodul, ob die Netzspannung nach dem Einschalten überhaupt am Ausgang anliegt.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1077972

bluebyte

Schriftsteller



Beiträge: 705
Wohnort: Unterfranken


Zitat :
Bubu83 hat am  6 Feb 2021 01:25 geschrieben :

Welchen Widerstand misst du zwischen Pin1 und Pin 5 an diesem IC??

du meinst zwischen 3 u. 5 ?


Zitat :

ich messe aber 38,5 Ohm. Deutet das eventuell auf ein Problem hin?

nein


_________________
Gruß
bluebyte

[ Diese Nachricht wurde geändert von: bluebyte am  6 Feb 2021 12:10 ]

BID = 1077986

Quallenjoe

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Berlin

Hallo,

danke für die Reaktionen!

Ich habe gerade lustig den IC durchgemessen und mich danach daran gemacht noch einmal das Stromkabel durchzumessen. Naja und was soll ich sagen das durchklingen hat gestottert und Volt hat das Multimeter 67 angezeigt... Ende vom Lied der Stecker hat nen Wackelkontakt den ich beim ersten mal nicht gemessen habe.

Ich danke euch vielmals für die Hilfe und wenn ihr mal was programmieren wollt bin ich zur Stelle

Ich schmeiss jetzt noch ein paar Euro in die Klingelkasse des Forums und danke nochmal vielmals.

Gruss Ben.

(Achja n bisschen peinlich ist mir das schon )


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

---
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181457180   Heute : 212    Gestern : 6073    Online : 629        13.6.2024    3:20
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2,24887895584