Miele Wäschetrockner  Professional PT5135C

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Dichtung Wärmetauscher wechseln

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner Miele Professional PT5135C --- Dichtung Wärmetauscher wechseln
Suche nach Wäschetrockner Miele

    










BID = 1097294

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2342
Wohnort: Lindau/Bodensee
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Dichtung Wärmetauscher wechseln
Hersteller : Miele Professional
Gerätetyp : PT5135C
S - Nummer : 58/125092918
FD - Nummer : 06341000
Typenschild Zeile 1 : 230V~/230V~/2N~400V
Typenschild Zeile 2 : 3,68kW/2,17kW/3,68kW
Typenschild Zeile 3 : 16A/10A/10A
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,
war lange nicht mehr im Forum, hab aber wieder eine Frage.

Der Trockner war immer wieder undicht, hat eine Pfütze unter sich gemacht - Funktion war aber immer gegeben.
Als Fehlerursache wurden die Dichtungen des Kondensators/Wärmetauschers ausgemacht (nicht mehr genug Anpreßdruck durch verschlissene Gummilippen).
Vorübergehend wurde der Riegel des Kondensators durch eine keines Stück Plastik etwas vorgespannt.

Die neuen Dichtungen sind jetzt angekommen.
Ich habe jedoch das Gefühl, daß die alten Dichtungen nicht nur in eine umlaufende Nut "eingesteckt" sind.
Sind die Kunststoffenden des Kondensators einteilig, oder sind das jeweils 2 Teile, die mit den Dichtungen "zusammengeclickt" sind?
Die alte Dichtung bekomme ich nämlich nicht rausgezogen und habe die Befürchtung, daß ich die neuen dann auch nicht reinbekomme.

Bevor ich die alten Dichtungen beim entfernen ganz zerreiße, warte ich lieber auf eine Hilfestellung.

ciao Maris






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rhodosmaris am  6 Mai 2022  9:08 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rhodosmaris am  6 Mai 2022  9:09 ]

BID = 1097296

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Die sind in die Rille eingedrückt und soltlen sich Problemlos entfernen lassen.

Wenn er "pisst", sind die Lamellen des Kondensators in Querrichtung sauber ? Die Kondenstrockner saugen nämlich den ganzen Dreck vom Boden an und dann kühlt er nicht mehr ausreichend und schwitzt wie arg.






_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr






BID = 1097323

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2342
Wohnort: Lindau/Bodensee

Alles sauber - wird mehr oder weniger regelmäßig gereinigt (mit Druckluft und Wasserschlauch durchgepustet)
Es war tatsächlich so, daß der Kondensator in seiner Führung gewackelt hat und die Dichtungen nicht mehr richtig anlagen.

Vor etwa einem Monat hatten wir den Trockner innerhalb weniger Tage zweimal zerlegt, weil wir nicht drauf gekommen sind.
Nachdem er wieder zusammengebaut war, lief er ja auch wieder und war scheinbar dicht - aber nur so lange, bis sich die Dämmfilze vollgesogen und dann kein Wasser mehr aufnehmen konnten.
Dann hat er sich "eingenässt".

Aber danke für deine Antwort - heute bin ich nicht mehr dazu gekommmen, aber am Montag werd ich dann die Dichtungen offentlich rauskriegen.

ciao Maris


Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 168065870   Heute : 746    Gestern : 19758    Online : 393        17.8.2022    2:59
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,703231096268