Candy Wäschetrockner  Kondenstrockner

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Trommel dreht nicht mehr

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner Candy Kondenstrockner --- Trommel dreht nicht mehr
Suche nach Wäschetrockner Candy Trommel dreht nicht mehr

    










BID = 962047

Kruemel_7777

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Singen
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Trommel dreht nicht mehr
Hersteller : Candy
Gerätetyp : Kondenstrockner
Typenschild Zeile 1 : EVOC570B
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo,
ich habe eine Candy Wäschetrockner, der natürlich direkt nach Ablauf der Garantie anfängt zu spinnen.

Der Trockner heizt noch, aber die Trommel dreht sich nicht mehr.

Sie lässt sich per Hand drehen, aber sobald ich den Trockner starten will, gibt er nur noch ein Brummen von sich.

Den Kundendienst hatte ich angerufen, aber da gab es lediglich eine Verkaufsveranstaltung per Telefon. (Service Paket mit monatlicher Zahlung usw usw ) Naja und 80 Euro Gebühr pro angefangener 15 Minuten find ich nen Hammer.

Kann mir jemand sagen was ich tun kann, um zu prüfen ob es lediglich eine Kleinigkeit ist? Vielleicht hängt irgendwo nur was dazwischen, was man von vorn nicht sehen kann (kein Plan)

Kann mir jemand helfen??

Gruß Krümel

BID = 962057

Schnurzel

Schreibmaschine

Beiträge: 1044
Wohnort: Bayern

 

  

Hört sich so an als wäre da der Motor-Kondensator (ca.10€) übern Jordan gegangen. Normalerweise gelangst du an das Teil nach Abnehmen der rechten Seitenwand. Obs bei dem Gerät auch so ist musst du selbst herausfinden...

Grüße






BID = 962062

prinz.

Moderator

Beiträge: 8108
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Normalerweise gelangst du an das Teil nach Abnehmen der rechten Seitenwand.

Dazu muß Front ab und Trommel raus

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 962116

Kruemel_7777

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Singen

Hallo,
ich hab den Trockner aufgemacht.. ging nur von oben.. der sah aus, als hätte ich noch nie im Leben die Flusen rausgenommen.. jedenfalls hab ich alles vorsichtig ausgesaugt.. die Trommel lässt sich nach wie vor ganz normal drehen, die Kabel sind alle noch angesteckt, die Sicherungen sehen normal aus.

Ich hab auch gesehen wie die Trommel eingehängt ist.. die krieg ich da wohl nie im Leben da raus.. und wenn ja.. nie wieder rein...

Das wird wohl so alles nix

Komisch ist, vor 4 Wochen hatte ich kurzfristig das gleiche Problem:

Trockner brummte nur noch, heizte, Lichter gingen usw.. aber drehte sich nicht... ich machte die Tür auf, drehte die Trommel in beide Richtungen und versuchte es erneut.. dann lief er.. gute 4 Wochen lang..

Diesmal klappte das nicht

Danke für Eure Antworten..
Gruß Kruemel


BID = 962151

prinz.

Moderator

Beiträge: 8108
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Die Front mus ab.
Das ganze dauert fürn geübten keine 20min

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 963454

Kruemel_7777

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Singen

Ich hab mal ne blöde Frage.. dieser Kondensator, kann es sein, das der über meinem Wassertank sitzt? So ein silbernes Ding mit Lamellen? Der hin und wieder ausgesaugt bzw von den Flusen befreit werden muss?!?

Wenn der also kaputt wäre, sagen wir mal, die Lamellen sind an der Seite total zusammengedrückt, weil meine Mutter dieses Ding in der Mache hatte, weil sie meinte, das geht auch besser. Kann es also sein, das der Trockner deswege nicht mehr läuft????

Denn vorher lief er noch einwandfrei

Oder hat ein Trockner noch einen Kondensator???

Gruß Kruemel

BID = 963455

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10680
Wohnort: Hamm / NRW

Es gibt auch einen elektr. Kondensator. Der, den dun meinst ist nur für die Trocknung und rein mechanisch.

BID = 963456

Kruemel_7777

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Singen

Mist.. dann hab ich wohl Pech gehabt..
Danke für die Antwort


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 42 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154615137   Heute : 17584    Gestern : 16936    Online : 431        23.10.2020    23:34
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.04186201096