CANDY Wäschetrockner  EVOC 770NBT-84

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Fehlercode E15

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner CANDY EVOC 770NBT-84 --- Fehlercode E15
Suche nach Wäschetrockner CANDY

    










BID = 1011756

wimpelfisch

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Kassel
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Fehlercode E15
Hersteller : CANDY
Gerätetyp : EVOC 770NBT-84
S - Nummer : 3110056814440046
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Guten Tag und vorab vielen Dank für die Aufnahme in diesem Forum,

wir besitzen eine 2,5 Jahre alten Wäschetrockner der Firma Candy (ohne Zusatzgarantie).

Seit gestern tritt folgendes Problem auf:

Die ersten Minuten agiert das Gerät ganz normal. Nachdem es jedoch eine gewisse Betriebstemperatur erreicht hat, fangen alle Lampen am Display an zu blinken und das Gerät piept in kurzen, regelmäßigen Abständen. Auf dem Display mit der Restlaufzeit erscheint der Fehlercode E15. Das Gerät wird immer heißer, schaltet sich aber nicht ab. Auch die Restlaufzeit hat dann keine Relevanz. Da dass Gerät in einem Wäscheraum im Keller steht, haben wir den Fehler erst gemerkt als das Gerät eine extreme Hitze entwickelt hat. Nach einer längeren Abkühlphase habe ich das Gerät nochmal kurz angestellt und es funktioniert tadellos.
Mir ist schon klar, dass CANDY-Geräte keine 15 Jahre halten, aber nach 2,5 Jahren tue ich mich schwer das Gerät einfach zu entsorgen. Hat jemand einen Tip woran es liegen könnte (evtl. Temperaturbegrenzer?) und ob man mit ein wenig technischen Sachverstand auch selbst ein Teil tauschen könnte.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten

BID = 1011795

prinz.

Moderator

Beiträge: 8108
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Heizrelais defekt

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken






BID = 1011799

wimpelfisch

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Kassel

Hallo und danke für die rasche Antwort. Sind Sie sich anhand der Fehlerbeschreibung sicher, dass es das Heizrelais ist?

Falls ja, können Sie mir eine Empfehlung geben ob sich der Besuch des Kundendienst sich lohnt oder ob dieses Teil ein befreundeter Elektriker tauschen kann?

Oder ist das Gerät ein Fall für den Recyclinghof?


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154615397   Heute : 77    Gestern : 17767    Online : 367        24.10.2020    0:12
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.01896500587