AEG Wäschetrockner  T59859

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: E60 E65

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Wäschetrockner AEG T59859 --- E60 E65
Suche nach T59859 Wäschetrockner AEG T59859

    










BID = 1091096

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : E60 E65
Hersteller : AEG
Gerätetyp : T59859
S - Nummer : 05011355
Typenschild Zeile 2 : Prod No. 91609654100
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo, gestern ist unser Wärmepumpentrockner mit der Fehlermelung E60 stehen geblieben.
Der erweiterte Fehler ist E65.

Kaufdatum der Maschine ist Februrar 2011.

Lohnt sich eine Reparatur wenn ich diese selbst ausführe?

BID = 1091098

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW

 

  

Bei der Maschine habe ich gerade die Seitenwände abgeschraubt.
Der Lüfter vorne Rechts ein leichtgängig.
Dann habe ich ein feutes Wäsche Teil eingelegt und gestartet.

Die Maschine läuft und hört sich Rechts an wie ein Kühlschrank.
Der Lüfter dreht nicht.






BID = 1091100

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW

Edit funktioniert leider nicht.

So nun läuft die Maschine ne halbe Stunde.
Der Kompressor rechts schwarzes Teil wird richtig heiß.
Der Lüfter lief immer noch nicht.

Links sehe ich 3 Kupfer Rohre.
Die beiden Linken sind lau Warm und das rechte Rohr etwas kalt.

Die Maschine habe ich dann auf gemacht und das Wäschestück ist Hand warm.

Kältemittel weg?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: svenp am  7 Dez 2021 10:29 ]

BID = 1091101

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :

Der Lüfter lief immer noch nicht.


Welcher ? Der Prozeßlüfter auf der Rückseite ? Erneuern... der muß mit dem Kompressor angehen. Wenn Du den kleinen vorne meinst, der geht erst an, wenn das Kältemittel zum Kondensator ~80°C oder 90 erreicht.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1091102

silencer300

Moderator



Beiträge: 8456
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der kleine Lüfter vorne rechts hat auch nichts mit dem Trocknen zu tun, der schützt nur den Kompressor vor Überhitzung.
Der Prozesslüfter (Gebläsemotor) sitzt hinten links im Luftkanal.
Der Fehlercode E65 beschreibt die fehlerhafte Ansteuerung des Gebläsemotors (verm. TRIAC defekt).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1091103

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW

Ok, das Linke Seite nur so laut Warm bzw etwas Kalt ist, ist noch ok?

Also schraube ich hinten alles auf um an den Triac dran zu kommen?
Kann ich messen ob der defekt ist?

BID = 1091105

silencer300

Moderator



Beiträge: 8456
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Nein, die TRIAC ist ein elektronisches Bauteil auf dem Steuerungsmodul hinter der Bedienblende.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1091107

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW

Hinten habe ich gerade aufgeschraubt.
Beim Aufschrauben ist etwas Wasser ausgetreten.
Danach habe ich den Teppich raus gesaugt.
Was hat sich das Teil zugesaut :D.

Der große Alu Lüfter war noch sehr warm.
Wenn ich die Trocker wieder an stelle läuft der Lüfter nach einer Weile an.
Der macht auch richtig Termik.

Also Bedienteil abschrauben und TRIAC finden?
Wie stelle ich fest ob es der TRIAC ist?

BID = 1091108

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Der große Alu Lüfter war noch sehr warm.
Wenn ich die Trocker wieder an stelle läuft der Lüfter nach einer Weile an.
Der macht auch richtig Termik.



Wenn der Prozeßlüfter nach 15min heiß wird und anfängt zu lahmen, hat er einen Wicklungsschaden.

Wicklungen durchmessen und Isolationsprüfung machen,



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1091109

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW

Also dafür das die Maschine eine Weile aus war fand ich den Lüfter schon sehr warm.
Was heißt lahmen?
Wie messe ich die Wicklungen?
Ein Multifunktionsmessgerät habe ich.

BID = 1091110

silencer300

Moderator



Beiträge: 8456
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Falls der große Lüfter anläuft und den Dauerbetrieb hält, ist auch die TRIAC in Ordnung.
Möglich wäre auch, dass der Betriebskondensator (5µF/475V) am Lüftermotor defekt ist.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1091111

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW

Ich habe den Trockner gerade noch einmal angestellt.
Der Lüfter ist kurz danach angesprungen.
Anschließend habe ich die Maschine noch einmal ausgestellt damit ich das Plastik Teil mit dem Lüfter wieder in die Rückwand einhängen kann.
Danach habe ich die Maschine noch einmal angestellt und der Lüfter finde nach einer Weile nicht an zu drehen.
Also habe ich ihn mit der Hand angestubst und er drehte sofort los.

Ist vielleicht wirklich der Elko?

Das kann ich bestimmt durch messen feststellen?

Ob der Lüfter lahmt schaue ich mir in 15 Minuten an.

BID = 1091112

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW

Ob der Lüfter lahmt kann ich nicht sagen.
Als erstes habe ich ein T-Shirt reingelegt und das war schneller trocken als ich gucken konnte.
Also habe ich den Rest reingeschmissen der über Nacht halbtrocken auf der Leine hing.
Ich habe gerade Mittag gemacht und er war schon wieder fertig.

Also gehe ich erst einmal davon aus das der Lüfter seinen Dienst getan hat.

Der Tipp mit dem Elko scheint mir plausibel.

Kann ich den Elko mit dem Messgerät prüfen? Wenn ja wie?

Morgen hat man mir gerade angekündigt das es wieder frische Trocknerwäsche gibt.
Dann kann ich noch einmal mit voller Beladung testen.

BID = 1091113

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35285
Wohnort: Recklinghausen

Kapazität messen wenn das Meßgerät diese Funktion hat.
Ansonsten erneuern. Das ist aber kein Elko.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1091114

svenp

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: NRW

Kondensator - Elko ? Ist das nicht das gleiche?

Ok. Kapazität kann mein Meßgerät nicht.
Volt / Ampere / Ohm / Durchgang

Kann mir jemand sagen was ich da bestellen muss?


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 168065837   Heute : 713    Gestern : 19758    Online : 224        17.8.2022    2:49
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0538458824158