Acer LCD TFT Flachbildschirm  AL1916W As

Reparaturtipps zum Fehler: Netzteil defekt - Ersatz ?

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  10:33:13      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
LCD TFT Acer AL1916W As --- Netzteil defekt - Ersatz ?
Suche nach LCD TFT Acer

    







BID = 910672

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Netzteil defekt - Ersatz ?
Hersteller : Acer
Gerätetyp : AL1916W As
Chassis : ET.1916P.500
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Moin Moin,

habe den oben ersichtlichen Monitor da bei dem die Netzteilplatine defekt ist ..

Nun suche ich einen Ersatz, aber genau unter der Nummer die auf der Platine aufgedruckt ist gibts nur Repair Kits zum Überteuren Preis.

Nun habe ich beim Stöbern durch eBay Platinen für ähnliche Modelle gefunden die gleiche Stromaufnahme haben, vom Layout ähnlich/gleich sind und auch mechanisch passen würden, würde etwas dagegen sprechen einer dieser zu verwenden ?

Das Original hat die Bezeichnung DAC-19M008 die anderen DAC-19M010, DAC-19M005

NT1

NT2

Bild des Originals ist im Anhang.

Grüße


_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 910675

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken

 

  

Bild




_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 910751

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2819
Wohnort: Allgäu

Ich hab schon optisch einen defekten Elko gefunden.
Ist eine Reparatur nicht möglich?? Die Platine ist doch relativ überschaubar...

Viele Grüße
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 910753

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9116
Wohnort: Alpenrepublik

Wenn Du genauer hinschaust sind die beiden aus der Bucht mechanisch anders aufgebaut.
Kleines Beispiel?
Bei Deinem NT sind zwei Optokoppler verbaut.
Bei denen in der Bucht nur je einer.

Wer weiß ob die Steckerbelegung auch anders ist?
Ich würde es nicht riskieren.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911021

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken

Ja klar nur da muss ich für die Elkos wieder mehr Versand zahlen ..

Oder schickt mir jemand die passenden zu gegen nen Kleinen Obolus wenn ich eine Liste machen ?

Repair Kits gibts ja find ich aber etwas teuer und wer weiß ob nicht auf der Platine sonst noch was kaputt ist ..ach und neue Lötkolbenspitze bräucht ich auch erstmal ^^

Repair Kits

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911027

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36051
Wohnort: Recklinghausen

Porto müßten die Leute ja auch bezahlen, oder verschickt die Post bei dir umsonst?
Elkos neu und fertig. Lötspitze brauchst du eh, dann lohnt das doch schon.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911029

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2352
Wohnort: Lindau/Bodensee


Offtopic :
Wenn du auf Dauer am Porto sparen willst, denk mal über die ELV-Card von ELV (von wem auch sonst) nach.
Du zahlst einmal im Jahr 20,-€ und ab 5,-€ Bestellwert werden dir keine Versandkosten berechnet.
Außerdem bekommst du auf jeden Kauf sofort 3% und bei größeren Umsätzen am Jahresende noch eine gestaffelte Gutschrift.

Allerdings hat ELV ein begrenztes Angebot an Bauelementen.

ciao Maris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911047

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9116
Wohnort: Alpenrepublik

Du kannst ja auch die Alufolie mit der Deine Jause eingepackt ist aufheben und selbst ein paar Elkos rollen.
Brauchst Du noch jemanden der Dir 10cm Lötzinn spendiert?

Nur als Info:
Vor gar nicht all zu langer Zeit kostete ein durchschnittlicher Monitor noch deutlich mehr als € 1.000,--



_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911179

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken

Na ich mein Fragen kann man doch mal ! Porto und Kosten für die Bauteile hättet ihr schon bekommen Mit Porto zahlen mein ich z. B. 6,90 € für Kleinkram was natürlich ärgerlich ist !

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911851

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken

So mal geschaut was da für Elkos drinnenstecken, es sind nur 10 Stück !

22µF 50 Volt
120µF 400 Volt
3x 220µF 25 Volt
330µF 25 Volt
1000µF 10 Volt
2x 1000µF 25 Volt
2200µF 10 Volt

Na die mal ordern und schauen ob es hilft !

Nur was mich aufregt dieses Weiße Sch***zeug mit dem die Elkos angeklebt sind, was soll das bitte, das abzufummeln dürfte wieder Lustig werden ..

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911854

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9116
Wohnort: Alpenrepublik

Der Netzelko ist ziemlich selten defekt.
Hast Du ein ESR Meter?

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911855

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken

Ok, das wäre auch der teuerste, den könnte ich mir zu Not von einer anderen Platine holen.

ESR Meter habe ich leider nicht ..

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911857

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9116
Wohnort: Alpenrepublik

Wenn Du öfters Elektronik reparierst kann ich Dir den Kauf eines ESR Meters nur empfehlen. Das spart viel Zeit!

Ich habe mehrere verschiedene hier, arbeite fast immer mit dem "atlas ESR+" Modell: "ESR70" von Peak electronic.

Vorteil: Handlich und ganz gut, Messfrequenz 100kHz
Nachteil: Der Batterieverbrauch ist für meinen Geschmack zu hoch. Die Krokoklemmen sind bei täglichem Gebrauch nach ca. 1 Jahr fix und fertig.
Atlas bietet da einen Kabelsatz an der auswecheslbar ist. Vor einem eventuellen Kauf gleich vorbeugen und genau lesen was angeboten wird.

Ich habe es vor einiger Zeit bei ELV gekauft, der war damals der günstigste Anbieter.


Alternativ, wenn Du ein Scope hast, wäre der Komponententester recht praktisch. Ich arbeite täglich damit und bin ziemlich flott beim aufspüren von Fehlern. Klar, ein Allheilmittel ist der Komponententester auch nicht.




_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 911885

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken

Also ESR-Tester habe ich nicht, denke ich mal bei dem Preis und wieoft ich was mache werde ich mir erst später mal einen besorgen.

Nun ersteinmal die Elkos und neue Lötspitzen

Trotzdem danke, das Gerät hört sich interessant an

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 912880

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3411
Wohnort: Mainfranken

Also der Monitor geht wieder ! Konnte für 5 € eine neue ähnliche Platine haben, die Funktionieren trotz anderem Layout und Bauteilen blendet !

Sind nur verschiedene Revisionen ..

Die defekte Platine hab ich ihm nun gegen er repariert sie und wird sie auch verkaufen.


_________________

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181336346   Heute : 1413    Gestern : 6767    Online : 365        23.5.2024    10:33
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.672803878784