Bosch Gefrierschrank Gefriertruhe  GSN54EW40-01

Reparaturtipps zum Fehler: Innenraumtemperatur zu hoch

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 7 2024  14:02:25      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank


Autor
Gefrierschrank Bosch GSN54EW40-01 --- Innenraumtemperatur zu hoch
Suche nach Gefrierschrank Bosch

    







BID = 994337

leob

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: München
 

  


Geräteart : Kühltruhe
Defekt : Innenraumtemperatur zu hoch
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : GSN54EW40-01
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo mein Tiefkühlschrank bosch Tiefkühlschrank GSN54EW40 meldet sich mit Alarm, dass die innenraumtemperatur (-11C) zu niedrig sei. Er läuft standardmässig bei -18C.
Nun habe ich den Selbstestdurchgeführt, Ergebnis am Ende 5 x Piepsen.
D.h. nach Anleitung dass etwas mit der Elektronik nicht in Ordnung sei.
Ich sehe dass es im Display "hochzählt" bei der Anzeige 07 ertönt während des Testens ein Piepton.
Kann man denn aus dem Display schließen, welcher Fehler anliegt?
Der Kompressor läuft und kühlt auch herunter. Habe mit der Super-Taste die Temperatur wieder auf -18C gebracht.
Könnte eventuell die Heizung zum automatisch Abtauen mehr Heizen als sie soll?
Gruß Leob

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leob am 28 Jun 2016 21:44 ]

BID = 994339

silencer300

Moderator



Beiträge: 9698
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Solange der Lüfter in Betrieb ist (prüfen), vermute ich das Gegenteil, die Abtauheizung nimmt zu wenig Vereisung weg und behindert den Kaltluftstrom nach unten
Einfachster Test (wenn nicht all zuviel TK-Ware vorhanden), Gerät komplett abtauen und austrocknen lassen, dann wieder in Betrieb nehmen.
Tritt der Fehler nach spätestens 2 Wochen wieder auf, NTC (00626211) und Abtauheizung (00740861) prüfen, ggf. erneuern.

VG

BID = 994343

leob

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: München


Zitat :
silencer300 hat am 28 Jun 2016 22:13 geschrieben :

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Solange der Lüfter in Betrieb ist (prüfen), vermute ich das Gegenteil, die Abtauheizung nimmt zu wenig Vereisung weg und behindert den Kaltluftstrom nach unten
VG

Hallo Silcencer 300 vielen vielen dank für die prompte Rückmeldung.Und die nette Begrüßung im Forum. Hatte meinen Account schon vor einiger Zeit angelegt, aber bisher nur passiv mitgelesen bei den vielen tollen Tips.
Zum Bosch:
An den Lüfter habe ich nicht gedacht. Danke.
Sitzt die Lüfteröffnung ganz unten hinter untersten Einschubfach. Dort ist eine Öffnung aus der ich einen Luftstrom spüre?
Jetzt verstehe ich, eine eventuelle Vereisung könnte den Wärmeabfuhr behindern. Müsste das Eis dann im Innenraum irgendwo sichtbar sein?
Ganz oben im Innenraum, über dem obersteb Einschubfach, dort sitzt wohl nochmal eine Art Kühlakku(?) hat sich ein wenig Eis rechts und links gebildet.
Danke Gruß Leo

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leob am 28 Jun 2016 22:53 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leob am 28 Jun 2016 22:55 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leob am 28 Jun 2016 23:18 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leob am 28 Jun 2016 23:20 ]

BID = 994344

silencer300

Moderator



Beiträge: 9698
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der Lüter befindet sich im Innenraum unter der oberen Abdeckung, dort sitzt auch der Verdampfer, die Abtauheizung und der NTC.
Den Anlauf des Lüfters müsstest Du nach Schließen der Schranktür hören (oder bei schnellem Öffnen, den Nachlauf). Das Eis wirst Du nie so richtig sehen, weil das alles unter der besagten oberen Abdeckung versteckt ist.
Falls Du Dir unter meinen Erklärungen nicht viel vorstellen kannst, sende ich Dir per mail (falls noch aktuell, anonsten neu per PM) gerne eine Explo, die ich hier aus urheberrechtlichen Gründen nicht posten kann.

VG

BID = 994357

leob

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: München


Zitat :
silencer300 hat am 28 Jun 2016 23:15 geschrieben :

Falls Du Dir unter meinen Erklärungen nicht viel vorstellen kannst, sende ich Dir per mail (falls noch aktuell, anonsten neu per PM) gerne eine Explo, die ich hier aus urheberrechtlichen Gründen nicht posten kann.

Hallo Silencer, vielen dank für deine Antwort am gestrigen abend. Ich würde mich tatsächlich sehr freuen, wenn du mir eine Zeichnung zusenden könntest. Meine E-Mail-Adresse die ich an meinem Account hinterlegt habe ist meine aktuelle.

Ich habe vorhin mal nachgesehen und es ist tatsächlich über dem obersten Fach, genau dort wo du beschrieben hast,
zwischen der Innenwand und einer eingehängten Platte eine Eisschicht zu sehen. Habe mal ein Bild angehängt, dass die linke obere Ecke des Innenraums zeigt.
Danke dass du dich so intensiv um mein Problem kümmerst.
Gruß Leo



BID = 994416

leob

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: München


Zitat :
silencer300 hat am 28 Jun 2016 23:15 geschrieben :

Der Lüter befindet sich im Innenraum unter der oberen Abdeckung, dort sitzt auch der Verdampfer, die Abtauheizung und der NTC.
Den Anlauf des Lüfters müsstest Du nach Schließen der Schranktür hören (oder bei schnellem Öffnen, den Nachlauf). Das Eis wirst Du nie so richtig sehen, weil das alles unter der besagten oberen Abdeckung versteckt ist.
Falls Du Dir unter meinen Erklärungen nicht viel vorstellen kannst, sende ich Dir per mail (falls noch aktuell, anonsten neu per PM) gerne eine Explo, die ich hier aus urheberrechtlichen Gründen nicht posten kann.

VG

Hallo Silencer300, hallo Forumsmitglieder,

vielen dank die hilfreichen Antworten an Silencer300.
Ich taue den Bosch GSN54EW40 gerade ab. Über eine Explosionzeichnung würde ich mich sehr freuen.

Ich sah vorhin, dass besagte "Abdeckung oben" (hinter der sich Lüfter, Heizung und NTC befindet) wohl rechts und links mit zwei Kunststoffschrauben befestigt ist. Wüsste eventuell jemand, ob es noch mehr Haltpunkte für besagte Abdeckung gibt?

Gibt es den Lüfter auch als Ersatzteil?
Ich merkte vorhin, wie er anläuft aber zimlich klappert. Könnte natürlich an dem von Silencer schon beschriebenen Eisbelag liegen, der erst heute erst abtauen muss.
Gruß Leo

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leob am 30 Jun 2016  7:55 ]

BID = 994422

silencer300

Moderator



Beiträge: 9698
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Explo müsste schon längst im Posteingang sein, gestern abend abgeschickt.
Die obere Abdeckung könnte evtl. nach oben noch mit Schrauben oder Plastiknieten befestigt sein (tief in den Lüftungsöffnungen).
Den Lüfter gibt es als Ersatzteil (Nr. 00657645), aber Du willst garnicht wissen, was das Teil kostet (check es selber).

VG

BID = 994427

leob

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: München


Zitat :
silencer300 hat am 30 Jun 2016 10:34 geschrieben :

Die Explo müsste schon längst im Posteingang sein, gestern abend abgeschickt.
Die obere Abdeckung könnte evtl. nach oben noch mit Schrauben oder Plastiknieten befestigt sein (tief in den Lüftungsöffnungen).
Den Lüfter gibt es als Ersatzteil (Nr. 00657645), aber Du willst garnicht wissen, was das Teil kostet (check es selber).

VG

Hallo silencer, entschuldige bitte vielmals:
Die Zeichnung liegt seit gestern abend in meinem Posteingang. Vielen Dank dafür. Hatte sie übersehen. Tut mir leid dass ich nachgefragt hatte, wollte dich auf keinen Fall drängen. Entschuldigung.

Danke auch für die Bestellnr des Lüfters. Hab einfach mal die Bestellnummer mit Browser gesucht:108,57 € Das ist echt happig.

Sorry wenn ich jetzt noch eine dumme Frage frag:
Sind die Erstatzteile alle unter Unter http://www.elektronik-werkstatt.de/ verfügbar?
Oder muss ich dort eine Artikelanfrage stellen?
Denn bei der direkter Eingabe der Artikelnummer wurden die Teile nicht gefunden.
Gruß Leo

BID = 994474

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2819
Wohnort: Allgäu

BID = 994484

silencer300

Moderator



Beiträge: 9698
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hab die Teile im Netz auch um die 70,- gefunden (und finde das schon happig).
Sicherlich bekommst Du die Teile auch bei unserem Baldur, genauso könntest Du sie von mir haben, oder von anderen Kollegen hier, oder aus der Bucht, oder sonstwo.
Ich würde bei Ersatzteilen auch ein bisschen auf den Preis schauen, oder glaubst Du, dass ich alle Ersatzteile beim gleichen Händler bestelle?
Bist Du sicher, dass der Lüfter defekt ist, oder hilft ein bisschen Schmierstoff auch?

VG

BID = 994573

leob

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: München


Zitat :
silencer300 hat am  1 Jul 2016 00:38 geschrieben :

Hab die Teile im Netz auch um die 70,- gefunden (und finde das schon happig)..... Du, dass ich alle Ersatzteile beim gleichen Händler bestelle?
Bist Du sicher, dass der Lüfter defekt ist, oder hilft ein bisschen Schmierstoff auch?VG

Danke an Bubu und Silencer für euren Antworten. Ich hoffe so wie es Silencer ja schon beschrieb, dass Abtauen schon was bringt. Heute habe ich die, in Styropor gepackte "Montage"-Platte in der Heizung und Lüfter sitzt demontiert und dabei festellen müssen, dass das Eis auch mehr als 24h noch wie ein Panzer über den Metallrippen saß.
Heute habe ich bei Bosch mal zwei Haltebolzen für die HeizerLüftereinheit bestellt. Die liefern sogar schon bei Erstbestellung auf Rechnung und die Teile sollen morgen schon da sein.
Danke euch beiden für eure Hilfe.
Melde mich nach dem Abtauen wieder. Werde das Gerät wohl am morgigen Abend wieder in Betrieb nehmen.
Gruß Leo

Grübel, Grübel Grübel, Grübel
Ich frage mich langsam wie ausgereift die NoFrost Technologie ist, wenn so ein langsam wachsender Eispanzer über der Abtauheizung im Laufe Zeit den ganzen Luftstrom hemmt und man dies aber "als Konsument" überhaupt nicht bemerkt, da sich die "ganze Eiszeit" ja innerhalb besagter styroporbepackten HeizerLüftereinheit abspielt. Silencer hatte vollkommen recht.
Wenn ich dies alles so überdenke, frage ich mich, ob es sinnvoll war, doch einiges mehr für ein noFrost-Gefrierschrank auszugeben, wenn dieser sich nach knapp zwei Jahren dann doch wegen einer Eisschicht selbst außer Gefecht setzt.Und man das Gerät dann gleich über mehrere Tage abtauen muss. Ob "Bosch" sowas überhaupt mitbekommt?
:


[ Diese Nachricht wurde geändert von: leob am  1 Jul 2016 22:34 ]

BID = 994582

silencer300

Moderator



Beiträge: 9698
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300


Zitat :
Wenn ich dies alles so überdenke, frage ich mich, ob es sinnvoll war, doch einiges mehr für ein noFrost-Gefrierschrank auszugeben, wenn dieser sich nach knapp zwei Jahren dann doch wegen einer Eisschicht selbst außer Gefecht setzt.Und man das Gerät dann gleich über mehrere Tage abtauen muss. Ob "Bosch" sowas überhaupt mitbekommt?
:


Mit "knapp zwei Jahren" wäre das Gerät ja noch in der Garantie und Du hättest das durch den WKD richten lassen können.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181705726   Heute : 1857    Gestern : 5284    Online : 203        23.7.2024    14:02
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0330519676208