Yamaha Receiver Tuner Verstärker Radio  AV Receiver RX-V663

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Verzerrter Ton / Übersteuern

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
Receiver Yamaha AV Receiver RX-V663 --- Verzerrter Ton / Übersteuern
Suche nach Receiver Yamaha Receiver

    










BID = 937563

mohpunkt

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Receiver
Defekt : Verzerrter Ton / Übersteuern
Hersteller : Yamaha
Gerätetyp : AV Receiver RX-V663
______________________

Hallo zusammen,

ich komme gleich auf den Punkt um gar nicht zu lange um den heißen Brei zu reden!
Folgendes Problem:

Habe seit rund 6-7 Jahren einen AV Receiver der Marke Yamaha Model RX-V663
Es war und ist nach wie vor eine meiner besten Anschaffungen bzw Käufe, die ich auch bis jetzt nicht bereue, nur das es sehr Schade wäre diesen auf den Müll zu werfen!

Das Gerät plus SetUp bzw Boxen und Standort sind seit Jahren unverändert und wird nur 1-2 im Jahr für eine komplette Reinigung des Raumes abgebaut und wieder ordentlich Aufgebaut. Da hat sich noch nie was gefehlt und der letzte Abbau war Anfang des Jahres. Seither, bis gestern Abend funktionierte alles wie immer, Einwandfrei !

Die Boxen setzten sich wie folgt zusammen:
Canton GLE 470 für vorne L/R als Center habe ich die Canton Karat CS4 und als Rear sind etwas ältere NoName Boxen die aber nach wie vor und gerade als Rear ihren Dienst sehr gut machen. alles Boxen Funktionieren und verursachen nicht folgendes Problem ! Es ist zu 99,99% der Receiver!

Nun zum Receiver, der wie gesagt, bis Gestern Abend seine Dienste mit Bravur gemeistert hat und ich auch bis heute sehr davon Begeistert bin !
Es ist folgendes, und zwar....
Der Receiver gibt auf allen Modi (DVD, DTV, CD oder DVR etc..) wie auch bei Stereo, Pure Direct, DTS oder Dolby Digital - einen ''verzerrten'' Ton wieder !
Da ich hauptsächlich mein Media Center sprich PC über den Receiver Betreibe habe ich mal mein Handy als Ton Wiedergabe und eine Xbox360 Ausgeliehen zum Testen. Interessant ist nämlich folgendes.
Der ''Defekte'' Ton ist nämlich nicht dann zu hören, wenn ich zb einen Film in DTS oder Dolby Digital schaue, genau so wie bei der Xbox, sobald ich im Game bin, hört es sich normal an.

Es kommt mir so vor als würde dieser ''Kaputte'' Ton nur bei Stereo Signal auftreten. Musik ist nicht hörbar, einfach Unerträglich, Filme gehen,soweit ich das jetzt vernommen habe....
Es ist auch nur zu Vernehmen wenn eben Musik läuft oder wie gesagt ich über meinen PC/Media Center etwas in Windows mache, richtig richtig schlimm zb. wenn Windows Hochfährt und auf den Desktop wechselt, der Windows Willkommen Ton oder aber der Ton wenn ein Fehler kommt hören sich unter aller Kanone an.
Es erinnert mich so in etwa daran, wie wenn einfach eine alte schlechte Anlage übersteuert bzw den Ton verzerrt Wiedergibt! gerade was hohe Frequenzen angehen.... Es Kratzt, Knackt und Verzerrt einfach während einer Ton Wiedergabe nur noch.
Da ich ein sehr penibler Mensch bin, habe ich soweit ich Ahnung habe alles Ausgetestet. Andere Kabel, andere Boxen, etc etc...Auch ein Reset des Receivers gab leider kein Erfolg. Muss also an etwas internen des Receivers liegen und hoffe es ist irgendwie Reparierbar oder ihr kennt einen guten Service wo man das Gerät einschicken könnte. Ich Trenne mich wirklich nur ungern von diesem Prachtstück aber wenn nix hilft ist es halt leider so....
Ich kann nur einfach den Ton Fehler etwas blöd beschreiben, da ich im Internet auch auf noch kein anderes Hilfreiches Forum gestoßen bin, Versuche ich mein Glück eben hier. Wie gesagt, hört sich an wie eine gute Box an einem schlechten Receiver, der einfch die Box von der Leistung her nicht packt oder bzw wenn man einfach zu Laut macht und das ganze übersteuert ! Es hat so ein Verzerrtes Kratzen das ganze. Ich werde auch noch Versuchen Ton bsp hoch zu laden um euch zu verdeutlichen was ich genau meine.
Hoffe dennoch das ich ausreichend Erklären konnte und soagr der ein oder andere gleich eine Lösung parat hat oder den Fehler gar kennt!

Aller Herzlichsten Dank schon mal !

MfG Markus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 937565

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
und soagr der ein oder andere gleich eine Lösung parat hat oder den Fehler gar kennt!
Du wirst das doch nicht selbst reparieren wollen?
Auch an deinem Wohnort oder in der Nähe wird es genügend Radio&Fernsehwerkstätten geben, die über genug Kenntnis, Werkzeug und Ersatzteile verfügen, und außerdem ihre Brötchen mit solchen Reparaturen verdienen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 937572

mohpunkt

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
perl hat am 11 Sep 2014 06:06 geschrieben :


Zitat :
und soagr der ein oder andere gleich eine Lösung parat hat oder den Fehler gar kennt!
Du wirst das doch nicht selbst reparieren wollen?
Auch an deinem Wohnort oder in der Nähe wird es genügend Radio&Fernsehwerkstätten geben, die über genug Kenntnis, Werkzeug und Ersatzteile verfügen, und außerdem ihre Brötchen mit solchen Reparaturen verdienen.



nun ein paar Sätze weiter davor hab ich ja geschrieben, dass sofern jemand einen guten Reparatur Service weiß, er ihn mir auch mitteilen kann. Wenn es was simples ist, bin ich gewollt das auch selbst zu Lösen ! Nur, ich habe wirklich das Problem beim mir auf dem Land, dass die nächste Kleinstadt über 20km weit weg ist und nur 3 ''werkstätten'' gibt. Media Markt, schickt ihn direkt zu Yamaha und die wollen sogar einen Kostenvoranschlag, ne danke....
Die anderen beiden, sind twar auf TV/HiFi ausgelegt aber bieten leider keine derartigen Reparaturen an.... und bis nach München lohnt sich es kaum. Da schick ich ihn dann gleich zu irgendwelchen Profis bzw bin eben gewollt, das auch selbst zu versuchen. Bin selbst ITler von dem her, mit Technik an sich kann ich umgehen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 937574

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32615
Wohnort: Recklinghausen

Was ist denn an Meßequipment und Erfahrung vorhanden? Mit einem Baumarktmultimeter und ohne Vorkenntnisse ist das von vornherein zum scheitern verurteilt.

Zitat :
Media Markt, schickt ihn direkt zu Yamaha und die wollen sogar einen Kostenvoranschlag, ne danke....

Das ist normal und gut so. Lieber einen KVA den du ablehnen kannst als die dicke Hammerrechnung wenn das Gerät fertig ist.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 937575

mohpunkt

Gerade angekommen


Beiträge: 4

so nun hätte ich hier zwei links zu den ton problem.
bei ersterem sound file ist es glaub ich noch am besten zu erkennnen.
musste leider über laptop aufnehmen, von daher leider hintergrundgeräusche dabei ABER es ist deutlich zu hören. es sind die windows töne, wenn man einen usb stick zb verbindet, normale beeb. alles zu finden bei win 7 unter sound einstellungen, damit ihr vielleicht einen vergleich habt und den ton bei euch richtig anhören könnt. ich finde jedenfalls man hört, diesen kaputten, krächzenden, blechigen sound der sich anhört als wie wenn alu folie oder so auf der box wäre.

http://vocaroo.com/i/s0BbptaXDRMe

http://vocaroo.com/i/s1n52MPDPybM

wie gesagt ich meine auf ersteren link es besser zu vernehmen aber auch beim 2 sind eindeutige momente dabei ! nicht wundern, es sind nicht eure boxen. habs jetzt auf laptop, handy u mit kopfhörer angehört. am besten empfehlen sich kopfhörer. da hört man es eindeutig. !
danke schonmal !
MfG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 937576

mohpunkt

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
Mr.Ed hat am 11 Sep 2014 09:45 geschrieben :

Was ist denn an Meßequipment und Erfahrung vorhanden? Mit einem Baumarktmultimeter und ohne Vorkenntnisse ist das von vornherein zum scheitern verurteilt.

Zitat :
Media Markt, schickt ihn direkt zu Yamaha und die wollen sogar einen Kostenvoranschlag, ne danke....

Das ist normal und gut so. Lieber einen KVA den du ablehnen kannst als die dicke Hammerrechnung wenn das Gerät fertig ist.




nun gut, dann wirds wohl eher zum scheitern verurteilt sein... bevor ich noch mehr kaputt mache. mit multimeter, löten u platinen im allg kann ich schon umgehen, wenn ich aber dazu profi werkzeug brauche dann ist es eh hinfällig...

Das mit dem KVS verstehe ich schon. nur wenn ich das direkt über die yamaha homepage zb mache (klar ich hab minimal selber mehr aufwand, mit versand etc) allerdings verlangt yamaha selbst keinen kostenvoranschlag egal ob reparierbar oder nicht. MM möchte ich einfach kein geld schenken....

Erklärung von Abkürzungen

BID = 937672

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
wenn ich aber dazu profi werkzeug brauche dann ist es eh hinfällig...
Selbst wenn du es hättest: Du könntest damit nichts anfangen, da die Detailkenntnisse fehlen.
Außerdem wirst du keinen Schaltplan haben um den Signalverlauf verfolgen zu können.
Ein Schaltplan ist in diesem Fall aber sicher die Voraussetzung für eine zügige Fehleranalyse. Insofern ist Yamaha oder ein Fachhändler mit Werkstatt, der diese Marke betreut, keine schlechte Adresse.
Wahrscheinlich haben diese die nötige Reparatur auch schon dutzende Mal durchgeführt und wissen genau, wo sie hinlangen müssen.

KV vom Fachhändler und Reparatur dort sind vermutlich günstiger als bei Yamaha, denn nach meiner Erfahrung haben die Hersteller selbst recht saftige Pauschalpreise. Aber Fragen kostet ja noch nichts.
Den Umweg über Mediamarkt solltest du dir schenken, denn das kostet nur Zeit und Geld.
Mittels Internet und Telefon sollte es für dich nicht allzu schwer sein, selbst einen Reparateur zu finden.
Kannst ja auch mal unseren Forenbetreiber BB, der auch eine Reparaturwerkstatt betreibt, fragen, was er von dem Fehler hält.


Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152971278   Heute : 2051    Gestern : 13228    Online : 161        7.7.2020    9:28
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.34625220299