Technics Receiver Tuner Verstärker Radio  SA-AX530

Reparaturtipps zum Fehler: Rechter Signalausgang defekt

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  21:44:38      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Receiver Technics SA-AX530 --- Rechter Signalausgang defekt
Suche nach Receiver Technics

    







BID = 770174

bulsti86

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Sontra
 

  


Geräteart : Receiver
Defekt : Rechter Signalausgang defekt
Hersteller : Technics
Gerätetyp : SA-AX530
Messgeräte : Multimeter
______________________

Schönen guten Tag, habe einen mittlerweile in die jahre gekommenen technics SA-AX530 Reciever, dieser hat bis heute morgen immer gute Dienste geleistet.
heute morgenb ist mir dann aufgefallen, das mein rechter Lautsprecher nicht mehr richtig funktioniert, habe direkt nen anderen getestet und dieser funktioniert auch nicht, also es kommt der Ton nur sehr sehr leise heraus im gegensatz zu dem linken lautsprecher, habe dann mal das Kabel kontrolliert und dies ist auch ok, also muss es vom Reciever her kommen.
bin zwar technisch sehr interessiert, habe IT-Systemelektroniker gelernt aber an nem Reciever hab ich noch nichts gemacht. Hoffe es hatte schon mal jemand den Fehler und kann mir helfen.
MfG Patrick

Erklärung von Abkürzungen

BID = 770189

RolandD

Schriftsteller



Beiträge: 601
Wohnort: Hessen

 

  

Hallo zusammen

Alle Quellen (Radio, CD etc.) als Ursache ausgeshclossen?

Wenn ja bleibt nur Gerät öffnen und messen, könnte auch am Lautsprecherrelais oder am Lautsprecherumschalter liegen.

Gruß

Roland

Erklärung von Abkürzungen

BID = 770195

Lamäng

Gelegenheitsposter



Beiträge: 50
Wohnort: NRW


Zitat :
heute morgenb ist mir dann aufgefallen, das mein rechter Lautsprecher nicht mehr richtig funktioniert,

Wie sieht es bei Kopfhörerbetrieb aus ? (KH werden laut SM vor dem LS-Relais abgegriffen)
Fehler auch bei der TEST-Funktion?





Erklärung von Abkürzungen

BID = 770275

bulsti86

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Sontra

Also habe verschiede Quellen getestet, liegt nicht an der Quelle.
Bei den Kopfhörern ist es genau so, der rechte funktioniert nicht, genauso wie im test Modus, dort ist auch der rechte tot.
Kann mir denn jemand sagen bzw anhand eines Bildes zeigen was ich wo Messen muss und wie die Werte sein müssen.
MfG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 770284

Lamäng

Gelegenheitsposter



Beiträge: 50
Wohnort: NRW

Vom Messen - besonders im Betreib würde ich im Moment erstmal absehen. Das Gerät ist sehr verbaut und die Gefahr mit der Messpitze abzurutschen ist groß.

Erstmal SM besorgen und den Aufbau bzw Auseinanderbau des Gerätes studieren!
Das SM liegt bei elektrotanya-dot-com

Dann vorarbeiten zum Main PCB (S13) und einfachen Zugang zum IC601 suchen (evtl durch entfernen des Bodengitters entsprechend der Prozedur zum Tausch des IC S14).
Platinenlayout Main PCB auf S40, Schaltplan S31.

1)Alle Lötstellen am IC 601 prüfen!

2)Wenn das nicht zum Ziel führt, kann man versuchen die Kanäle F L+R vor der Endstufe zu vertauschen.
Laut Schaltplan S31 liegt
-Signal Links Front am knoten Q601/C605 an (- C605)
-Signal Rechts front am Knoten Q603/C607 an (- C607)
Nach Layoutplan S40 liegen C605 und C607 knapp nebeneinander und bei dem IC 601. Hier bietet es sich an, jeweils den Minuspol von C605 und C607 auszulöten und mit kurzen Drahtstückchen auf den jeweils anderen Kanal umzulöten.
-Wandert der Fehler von R nach L, liegt der Fehler vor IC601.
-Wandert er nicht, liegt er bei IC601.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181715787   Heute : 6421    Gestern : 5510    Online : 534        24.7.2024    21:44
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0260479450226