Vorwerk 9 Staubsauger Kobold 131 mit EB 350

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Saugleistung nicht vorhanden!

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  08:57:30      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat


Autor
Sonstige 9 Vorwerk Staubsauger Kobold 131 mit EB 350 --- Saugleistung nicht vorhanden!
Suche nach Vorwerk Staubsauger Kobold 131 350

Fehler gefunden    







BID = 920746

Enj0i

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Breitenworbis
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Saugleistung nicht vorhanden!
Hersteller : Vorwerk
Gerätetyp : Staubsauger Kobold 131 mit EB 350
Kenntnis : Artverwandter Beruf
______________________

Hallo

Weiß nicht genau ob das hier rein passt, aber vllt kann mir ja jemand weiter helfen.
Und zwar haben meine Eltern einen Staubsauger von Vorwerk und zwar einen Kobold 131 mit einem EB350 Saugaufsatz.

Folgendes Problem ist nun aufgetreten: Der Sauger hat seine komplette Saugleistung noch, jedoch nicht wenn ich den Aufsatz EB350 drauf habe. d.h. mit Schlauch und ohne irgendwas, saugt er sehr gut. Aber mit dem oben genannten Aufsatz besitzt er keinerlei Saugkraft mehr.

woran kann das genau liegen, in dem Aufsatz sind ja lediglich die Bürsten und verstopft ist auch nichts, das habe ich bereits kontrolliert.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

ICh hoffe ich hab mich gut ausgedrückt ^^

_________________
Die Fähigkeit zur selbständigen Problem-Lösung ist weit verbreitet, wird aber sehr selten genutzt. [Aus einem Seminar für Manager]

BID = 920754

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Hast du schon die hier http://kobold.vorwerk.com/fileadmin.....0.pdf auf der vorletzten Seite genannten Fehlerquellen untersucht?

BID = 920881

Enj0i

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Breitenworbis

Hey ja danke schon mal für die fixe Antwort.

Ja habe schon alles überprüft. Vllt irre ich mich ja auch aber trotz alle dem das nichts verstopft oder verdreckt ist, spürt man keinen Sog an der Öffnung vom EB 350.
Ohne diesen Aufsatz zeigt die Füllstandsanzeige des Beutels leer an und mit dem EB350 zeigt es dauerhaft voll an.

woran könnt das noch liegen? Könnte vllt was weggebrochen sein im Eb350 ? oder durch verschleis?


BID = 920904

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Normalerweise würde ich erwarten, dass das Problem durch eine Sichtprüfung zu erkennen ist.

Wenn das bei dir nicht so ist, solltest du einmal an die Wuppertaler schreiben, denn die werden am ehesten wissen, was die Fehler ihrer Geräte sind.

P.S.:
Am besten dabei auch die Seriennummern der Geräte angeben, sofern erkennbar, denn manche Fehler kommen nur in bestimmten Fertigungszeiträumen vor.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 17 Mär 2014 14:23 ]

BID = 920911

felina

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
Wohnort: Hilden

Also wenn ich sowas lese

Zitat :
spürt man keinen Sog an der Öffnung vom EB 350.
...
Ohne diesen Aufsatz zeigt die Füllstandsanzeige des Beutels leer an
...
mit dem EB350 zeigt es dauerhaft voll an.

wüsste ich bei einem normalen Staubsauger, wo ich nach einer Verstopfung suchen müsste.

Mag aber sein dass die Wuppertaler die Anzeige zum Austausch des Beutels mal wieder anders realisieren als die anderen Hersteller.

BID = 920922

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen

Du vermißt aber nicht zufällig einen Goldhamster o.ä?

Wenn der Sauger an sich wirklich einwandfrei saugt und durch bloßes aufstecken der Bürste die Saugkraft auf Null zurückgeht, bleibt nur eine Verstopfung übrig.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 920935

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4088

Eine Verstopfung? Nein, nein - abgesehen davon, dass wieder mal das "dass" mit dem "das" verwechselt wurde, ist die Aussage doch eindeutig:

Zitat :
... das nichts verstopft oder verdreckt ist,...



Rafikus

BID = 921039

Enj0i

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Breitenworbis

Naja auch wenn mien Problem nicht wirklich geklärt ist, danke ich euch trotzdem sehr für eure Antworten.

Um mich nun nicht zu wiederholen, werde ich den Tipp von 'perl' mal befolgen.

Ich werde den Thread noch nicht schließen, und bei einer vernünftigen Antwort (Lösung des Problems) vom Hersteller-Service, selbstverständlich diese Erkenntnisse vervollständigen.

Vielen Dank und falls noch jemand über diesen Thread stolpert, oder jemaden noch etwas einfällt, immer her mit den Antworten, aber bitte ohne das Wort: Verstopfung


BID = 921049

Sauwetter

Verwarnt

Hast Du die Revisions-Klappe da unten an der Bürste schon mal geöffnet, ob da nicht was drinnen ist, welche den Luftzug der Düse behindert wenn man von einer "Obstipation" nix schreiben darf?

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 933786

Enj0i

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Breitenworbis

So nach einiger Zeit melde mich nun erfolgreich zurück.

Hatte noch ein wenig selber rum probiert und verschiedene Sachen ausgetauscht und geprüft und getestet.

Am Ende musste ich mir dann aber doch HIlfe holen.
Dabei kam heraus, dass an dem Kobold eine kleine Ecke im Saugkanal so sauber weg gebrochen war, dass man das als Laie nicht ( kaum ) erkennen konnte.

Hoffe konnte mit meiner Antwort vllt auch jemand anders weiter helfen.

Und vielen Dank noch mal an alle anderen Antworten.



Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!

Informationen zu Schlafdecken        Pfannenarten gut erklärt

Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180870744   Heute : 1418    Gestern : 7955    Online : 123        13.4.2024    8:57
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0419769287109