Siemens 9 Dampfbügelstation TS25320

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: kein Druck bzw. Dampf

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Sonstige 9 Siemens Dampfbügelstation TS25320 --- kein Druck bzw. Dampf
Suche nach Siemens Dampfbügelstation

    










BID = 657425

mdick62

Gesprächig



Beiträge: 141
Wohnort: Deutschland
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : kein Druck bzw. Dampf
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Dampfbügelstation TS25320
FD - Nummer : 8612
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen, wir haben Probleme mit der o.g. Dampfbügelstation von Siemens. Es baut sich plötzlich kein Druck mehr auf, dadurch wird auch kein Dampf mehr erzeugt.

Zum Bügeln verwenden wir fast ausschließlich destilliertes Wasser, so dass Verkalken kein Problem sein sollte.

Hat einer von euch eine Idee, welches Teil dort drin defekt sein könnte?

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: mdick62 am 23 Dez 2009 22:02 ]

BID = 657485

Lightyear

Inventar



Beiträge: 7911
Wohnort: Nürnberg

 

  

Wird die Sohle noch warm?
Kommt Wasser statt Dampf oder kommt gar nichts mehr..?

_________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!






BID = 657498

mdick62

Gesprächig



Beiträge: 141
Wohnort: Deutschland

Vielen Dank für die erste Antwort.

Die Bügelsohle wird heiss (bringt aber möglicherweise nicht die volle Leistung).

Bei Druck auf die "Dampftaste" schaltet ein Relais/Magnetventil(?) in dem Dampferzeuger, allerdings ohne Reaktion, d.h. es kommt weder Wasser noch Dampf, noch sonst irgend etwas.

Zur Info: Dampferzeuger und Bügeleisen sind getrennt, die Heizung der Bügelsohle hat also nichts mit der Dampferzeugung zu tun.

Bis jetzt habe ich das Gerät noch nicht geöffnet, um eine Sichtkontrolle vorzunehmen.

Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten und alle Gute für das neue Jahr.



BID = 657572

Lightyear

Inventar



Beiträge: 7911
Wohnort: Nürnberg

Ist schon klar, dass Du eine Bügelstation und nicht nur ein Dampfbügeleisen hast...

Die Frage nach der Erwärmung der Sohle kam nur dahher, dass ich wissen wollte, ob das "Handgrät" überhaupt noch etwas tut..

Also ist der Fehler vermutlich im Dampferzeugungsteil zu suchen.
Ich würde einmal nachmessen, ob vielleicht der (ggf. rückstellbare?)Überhitzungsschutz des Dampferzeugers angesprochen hat (ohne das Gerät jetzt persönlich zu kennen)...
Evtl. ist auch die Pumpe selbst defekt, das wäre allerdings ein relativ teurer Spass.

Exaktere Unterlagen habe ich im Büro - da fahre ich aber erst am Montag wieder hin und ob ich da dann Zeit und Muße habe..?

_________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!

BID = 657583

mdick62

Gesprächig



Beiträge: 141
Wohnort: Deutschland

Hallo Lightyear,

vielen vielen Dank für deine ersten Informationen. Ich werde in den nächsten "Arbeitstagen" - an denen ich Urlaub habe - das Gerät mal öffnen und versuchen, den Fehler zu finden. Leider kenne ich mich momentan noch nicht wirklich mit der detaillierten Funktionsweise einer Dampfbügelstation aus. Aber ich bin ja lernfähig.

P.S.: Für alle die jetzt den warnenden Zeigefinger heben: Ich bin mir der Gefahren mit Strom usw. durchaus bewusst und weiss wie ich mich zu verhalten habe.

Viele Grüße

BID = 658308

mdick62

Gesprächig



Beiträge: 141
Wohnort: Deutschland

Hallo zusammen,

ich habe das Gerät inzwischen geöffnet und folgende Frage zum Heizelement:

Neben der Heizungsversorgung (ich nehme jedenfalls an, dass sie es ist) befinden sich zwei weitere Elemente dort drin. Von dem einen vermute ich, dass es sich um einen Temperaturfühler hat. Der ohmsche Widerstand (bei Raumtemperatur) ist ca. 300 kOhm (gemessen mit "Standard"-Multimeter.

Von dem anderen Element weiss ich nicht wofür es gut sein könnte. Werden damit evtl. zusätzliche Heizwicklungen versorgt? Sie liegen auf jedem Fall im "230V Bereich"

Oder habe ich völlig falsche Schlüsse getroffen?

Vielen Dank für eure Hilfe



BID = 660960

mdick62

Gesprächig



Beiträge: 141
Wohnort: Deutschland

Schade, dass mir bis jetzt noch keiner helfen konnte. Deshalb hier noch zwei "konkrete" Fragen:

1. Ist der Wert für den Thermoschutz bei Raumtemperatur mit ca. 300 kOhm (gemesssen mit "Standard-Multimeter") in Ordnung? Oder deutet es auf einen Defekt hin?

2. Wie bekomme ich diesen Thermoschutz aus dem Heizelement ausgebaut?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

BID = 660969

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Wie ist es denn verschaltet? In Bezug auf das Heizelement.
Üblicherweise liegen Sicherheitstemperaturbegrenzer einfach in Reihe mit dem Heizelement. Da wären dann Werte unter 1 Ohm zu erwarten...

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 41 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163458831   Heute : 24781    Gestern : 26894    Online : 358        17.1.2022    22:28
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,8946211338