Miele Micro M708

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Dioden defekt, keine Funktion

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  20:43:27      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat


Autor
Micro Miele M708 --- Dioden defekt, keine Funktion
Suche nach Micro Miele

    







BID = 1077691

berni576

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Karlstein an der Thaya
 

  


Geräteart : Microwelle
Defekt : Dioden defekt, keine Funktion
Hersteller : Miele
Gerätetyp : M708
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Servus!

Ich habe eine Miele M708 Mikrowelle bei mir am Werktisch, da sind einige Dioden durchgebrannt (rundherum schwarz) und ein 1000µF Elko ist aufgebläht. Diesen habe ich getauscht, jedoch keine Funktion, wie finde ich denn jetzt heraus, welche Dioden ich da einbauen muss? Sie sehen nach Zenerdioden aus, auch das Schaltbild darunter. Leider ist keine Beschriftung mehr zum lesen, Schaltpläne gibt's auch keine - kann mir da bitte wer helfen?
LG
Bernhard

BID = 1077692

driver_2

Moderator

Beiträge: 11932
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Gerätedaten vervollständigen, wäre bei Ersatzteilanfragen ja wohl das mindeste, oder gehst Du ohne VIN in die Autowerkstatt ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1077746

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Gute Voraussetzungen um an einer leistungsstarken Hochspannungsversorgung zu basteln.
Falls du dich mit Covid19 infiziert hast, das aber noch nicht weisst, wirst du später zu den Coronatoten gezählt werden.

BID = 1077760

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Wie wäre es denn mal mit einem guten Foto?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1077894

berni576

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Karlstein an der Thaya

Vielen Dank! Anbei die Fotos.

Der 1000µF Kondensator auf den Bildern ist noch der defekte.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: berni576 am  4 Feb 2021 18:00 ]
















[ Diese Nachricht wurde geändert von: berni576 am  4 Feb 2021 18:02 ]

BID = 1077914

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Und welche Dioden sollen da nun schwarz sein, außer die im schwarzen Kunststoffgehäuse?

Falls du den Staub und die Verfärbung meinst, Staub ist schmutzig und Pertinax verfärbt sich bei jahrzehntelanger Hitze nunmal.
Das Gerät ist über 30 Jahre alt.
Die Hitze ist auch der Grund für die defekten Elkos. Da ist nicht nur einer defekt sondern alle.

Unterlagen wird es nicht geben, zumal du auch auf Nachfragen keine Daten liefern möchtest.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1077916

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13330
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Mr.Ed hat am  4 Feb 2021 22:27 geschrieben :

Und welche Dioden sollen da nun schwarz sein, außer die im schwarzen Kunststoffgehäuse?



_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1077925

driver_2

Moderator

Beiträge: 11932
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

Unterlagen wird es nicht geben, zumal du auch auf Nachfragen keine Daten liefern möchtest.


Ich sitze hier seit Tagen und warte immer noch darauf, mein Bart ist bereits am Bauchnabel angelangt....



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1077934

berni576

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Karlstein an der Thaya

Schwarz sind sie nicht, rund um D17, D18, D14, ist alles schwarz.

Ich find's schade, dass ich gleich so angemotzt werde... Daten gibts da meines Wissens keine, wenn's einen "Schaltplan" geben würde, würde ich nicht die Frage in das Forum stellen, sondern einfach mal drauf los tauschen.
Welche Daten braucht ihr/wollt ihr? M708 ist die Bezeichnung der MW. Wenn ich welche besorgen kann, dann gerne bei Miele gibts leider nichts..

Hoffentlich könnt ihr mich da ein wenig unterstützen.
Danke im Voraus!


BID = 1077935

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Ich find's schade, dass ich gleich so angemotzt werde...

Es motzt niemand, nur gehst du da wohl mit falschen Vorstellungen ran, auch was die Sicherheit angeht. Das so eine Mikrowelle nicht ganz ungefährlich ist, sollte dir also klar sein.


Zitat :
wenn's einen "Schaltplan" geben würde, würde ich nicht die Frage in das Forum stellen, sondern einfach mal drauf los tauschen.

Falscher Ansatz. Vor dem tauschen kommt das messen.
Alles wild zu tauschen kann klappen, kann aber auch in die Hose gehen oder völlig unnütz sein.
Liefert der Netztrafo denn noch was?


Zitat :
Schwarz sind sie nicht, rund um D17, D18, D14, ist alles schwarz.

Das schwarze ist ganz einfach Dreck. Defekte Bauteile erkennt man selten am aussehen, erst recht nicht am aussehen der Umgebung nach 30 Jahren.
Bei D14 sieht man sogar wo die heiße Luft hergezogen ist.

Schaltbilder für diese Steuerplatinen gibt es nicht öffentlich und meistens auch nicht für die Servicetechniker. Im Fehlerfall wurden die kompletten Platinen getauscht. Ersatzteile wird es nach so langer Zeit nicht mehr geben.
Die Platine selbst scheint aus Asien zu stammen, wurde also selbst von Miele zugekauft.


Zitat :
Welche Daten braucht ihr/wollt ihr? M708 ist die Bezeichnung der MW. Wenn ich welche besorgen kann, dann gerne bei Miele gibts leider nichts..

Selbst Miele kann dir ohne die Daten nicht weiterhelfen.
Wenn das abschreiben zu schwer ist, mach ein Foto vom Typenschild. Da stehen die Daten drauf. Anhand dieser Daten können die Servicetechniker an Unterlagen kommen oder haben diese in der Firma. Nicht alles ist im Netz zu finden oder wird von den Herstellern an jedermann gegeben.

Aber nach so langer Zeit wäre ein Neukauf wohl sinnvoll. Das Teil stammt aus den späten 80ern, frühen 90ern.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!

Informationen zu Schlafdecken        Pfannenarten gut erklärt

Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180913870   Heute : 7999    Gestern : 10707    Online : 517        17.4.2024    20:43
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,551677942276