Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  speedMatic

Reparaturtipps zum Fehler: Zeolith Heizung

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 5 2024  08:27:39      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Siemens speedMatic --- Zeolith Heizung
Suche nach speedMatic Geschirrspüler Siemens speedMatic Zeolith Heizung

    







BID = 1092844

KrischiLu

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Zeolith Heizung
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : speedMatic
S - Nummer : SN66M034EU/16
FD - Nummer : 9004
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Eigentlich habe ich die Maschine wegen des Fehlers E07 geöffnet, der wohl eher ein Lüfterproblem anzeigt. Bei der Gelegenheit habe ich auch den Widerstand der Zeolith-Heizung gemessen und dort ein Problem festgestellt.

Das Gerät hat die Heizung direkt in dem Zeolith Behälter, siehe hier.. Ich kann direkt am Eingang in den Behälter etwa 35 Ohm messen. Aber vom linken Steckschuh zum Heizleiter ist kein Durchgang. Siehe die markierten Messpunkte in diesem Bild.




Wie kann das sein? Steckt da noch eine Sicherung oder ähnliches drin?
Kann man das reparieren oder ist das ein Totalschaden und muss ich deshalb in einen neuen Behälter für ca 250 € investieren?

Kann das mit dem Fehler E07 zusammenhängen?
Der Lüfter scheint i.O. zu sein. Ca. 45 Ohm, läuft leicht und wenn ich ihn mit einem Föhn in Rotation bringe, erzeugt er eine Spannung von etwa 1 Volt.
Die Lüftersteuerung habe ich nicht vermessen, aber es sind keine Schäden auf der Platine oder den BE zu erkennen.

Vielen Dank für die Hilfe,
Krischi

BID = 1092848

silencer300

Moderator



Beiträge: 9674
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Ist richtig, E:07 wäre ein defekter, oder blockierter Lüfter und ja, am Zeolithbehälter sind vor dem Heizelement nochmal Thermosicherungen vorgeschaltet.
Reparaturen hieran sind vom Hersteller nicht vorgesehen, es müsste also die komplette Büchse (00647359) getauscht werden.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1092849

KrischiLu

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Holla! Das war eine schnelle Antwort zu später Stunde am Sonntagabend.

Vielen Dank für die Begrüßung und die kompetente Antwort!


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181354086   Heute : 772    Gestern : 5980    Online : 400        26.5.2024    8:27
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,318568944931