Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SE54678/20

Reparaturtipps zum Fehler: spült endlos

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 5 2024  08:29:09      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Siemens SE54678/20 --- spült endlos
Suche nach Geschirrspüler Siemens

    







BID = 1012301

chrisfetz

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : spült endlos
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : SE54678/20
S - Nummer : SE54678/20
FD - Nummer : 8210
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Servus,

meine Spülmaschine hängt im Programmablauf fest, sie spült und spült und spült und hört nicht mehr auf.
Wasser einlaufen geht, Wasser abpumpen geht, Einlauffilter hab ich prophylaktisch gereinigt und Ablaufschlauch gereinigt und die Sprüharme und Siebe gereinigt und ein bisschen Dreck raus geholt.
Das Programm Vorpülen läuft prima durch (Wasser bleibt kalt, ist das ok?).
Im Programm Schnell, 35°C tritt der Hänger schon auf. Laut Anleitunng soll das Spülprogramm schon im ersten Schritt ohne Vorspülen auf 35°C arbeiten. Hier fällt auf, dass das Wasser komplette 45Minuten lang kalt bleibt. Mein Verdacht ist also irgendwas an der Heizung.
Was kann ich sinnvoll prüfen? Gibt es eine Sicherung irgendwo? Was löst das Heizen aus? Ein Relais, das hängen könnte? Wie komme ich am Einfachsten an die zu prüfenden Komponenten?

Schönen Gruß,
Christoph

BID = 1012415

silencer300

Moderator



Beiträge: 9674
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Schütte testhalber während der Spüler im Waschprogramm ist, ca. 1l Wasser nach, die Heizung wird über einen Druckschalter im Durchlauferhitzer freigegeben. Wenn die Maschine jetzt heizt, kommt zu wenig Wasser hinein, evtl. Eimertest machen. Tritt keine Besserung ein, linke Seitenwand öffnen, Gebergehäuse und den geriffelten Schlauch zum Pumpentopf prüfen/reinigen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1012485

chrisfetz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Servus,

Danke für die Begrüßung! Ich hab mit Eurer Hilfe schon einmal einen Geschirrspüler bearbeitet aber das damalige Login nicht mehr gefunden.

Ich habe bei youtube tolle Erklärungen und Anleitungen gefunden. Mit deren Hilfe habe ich:
den Wärmetauscher links abgenommmen und leicht gereinigt, innerlich ist der aber bis auf eine Ecke links oben ganz gut in Schuß. Das Einlaufventil genau angeschaut, ohne Auffälligkeiten. Den Schwimmerbehälter kräftig entkalkt. Jetzt läuft es deutlich zügiger ein und ohne das "Pfopfern" am Ende, wenn der rote Schwimmer anschlägt. Erfolg: ein Schluck mehr Wasser in der Maschine, vielleicht 5mm. Keine Änderung am Heizproblem.
Dann habe ich nach diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=1JYmV0bJt-g (2. Teil) mal ein Multimeter Richtung Durchlauferhitzer gehalten und dabei das festgestellt: bei der ersten Messung aus dem Video zwischen Heizung und Mikroschalter habe ich nie etwas gemessen, entsprechend über der Heizung selbst auch nicht.
Die Heizung hat einen Widerstand knapp unter 24Ohm, klingt plausibel, der Mikroschalter funktioniert elektrisch.
Für mich klingt das so, als würde die Steuerung die Heizung nicht einschalten wollen oder können.
Weitere Ideen?

Herzlichen Dank im Voraus!
Schönen Gruß,
Christoph

BID = 1012497

chrisfetz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Servus,

ok, ich hab gestern noch etwas weiter gesucht und habe hiermit: http://www.kunnig-elektro.de/repara......html
letztlich die Lösung gefunden. Die Platine hatte eine defekte Lötstelle am Leistungsrelais für die Heizung.
Jetzt macht sie mal eine Wäsche mit Reiniger, was wir recht lang vernachlässigt haben...

Schönen Gruß und Danke fürs Zuhören!
Christoph


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181354091   Heute : 777    Gestern : 5980    Online : 561        26.5.2024    8:29
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,106824159622