Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  iQ700

Reparaturtipps zum Fehler: Fehler E15

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 6 2024  13:06:12      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Siemens iQ700 --- Fehler E15
Suche nach iQ700 Geschirrspüler Siemens iQ700 Fehler E15

    







BID = 1122999

SMJK

Gerade angekommen


Beiträge: 10
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Fehler E15
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : iQ700
S - Nummer : SN278136TE/53
FD - Nummer : 9904
Typenschild Zeile 1 : SD6PW1S
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo zusammen,
meine Spülmaschine zeigt die Fehlermeldung E 15 an. Ich habe daraufhin unten die Vorderleiste abgeschraubt um ins Innere sehen zu können. In der Wasserwanne war braunes Wasser (sieht aus wie Rostwasser) zu sehen. Habe das Wasser dann mit nen Küchentuch entfernt. Dann lief die Maschine wieder fast bis zum Ende, dann kam wieder die gleiche Fehlermeldung. Maschine wieder unten aufgemacht, da war wieder braune Flüssigkeit. Das ganze ging jetzt 4 mal so. Mittlerweile ist die Flüssigkeit aber klarer, wie auf den Fotos zu sehen ist. Ich habe die Maschine heute offen gelassen um zu sehen von wo die Flüssigkeit herkommt, aber ich kann nichts entdecken. Die Flüssigkeit bildet sich ziemlich langsam, also man sieht nicht dass es von irgendwo runtertropft. Hat jemand vielleicht einen Rat?















BID = 1123002

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Bei den BSH Geräten tropft es oftmals erst wenn es heiß ist.

Sammeltopf erneuern, zukünftig Automatikprogramm und ausreichend Reiniger bei weniger Schmutzeintrag durch Fette/Öle etc.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123004

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Fotos machen vom oberen Pumpentopf direkt unterhalb vom Spülbehälter

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1123015

SMJK

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Ok danke. Werde den Topf dann mal erneuern. Also zu 90% benutze ich das automatikprogramm selten Eco. Die Maschinenpflege benutze ich auch immer sobald es angezeigt wird.










BID = 1123018

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Die Fotos gehen nicht. Falls die aus einem Eiertelefon stammen, reines Umbenennen ist kein Konvertieren!



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1123019

SMJK

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Ja ich konnte die Fotos nicht mehr raus nehmen. Das habe ich einfach nochmal die JPG Fotos reingeschoben. Hat wohl nicht funktioniert. Ich lade die Bilder nochmal hoch.





BID = 1123021

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Vor dem Absenden eines bebilderten Artikels die Voransicht klicken, dann sieht man, ob Bilder angezeigt werden, oder nicht.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123058

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Pumpentopf sieht gut aus. Es könnte eine gelöste oder gebrochene Mutter vom Zeolithbehälter sein. Hinten rechts die Abdeckung vom Zeo Behälter abziehen und die Mutter prüfen.

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1123059

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Übrigens

Den Pumpentopf von deinem Gerät kann man mal nicht eben nebenbei erneuern.
Checke erstmal die Mutter hinten rechts unter der Abdeckung
Ansonsten mit einer guten Lampe und etwas Geduld das Gerät im Test beobachten…..

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

Achte bei, Testlauf besonders auf schlecht einsehbare Bereiche, auch schon bei Wasserzulauf.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: derhammer am 29 Mär 2024 11:12 ]

BID = 1123085

SMJK

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Ja das habe ich auch schon festgestellt. Habe mir ein E15 Reparatursatz bestellt. Ist heute angekommen. Ich hoffe dass das ausreicht.

BID = 1123088

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Die dünne Fuddelige Silikondichtung ?

Viel Spaß

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123092

SMJK

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Ja ist ne dünne Dichtung. Sah auf ein Video das ich gesehen habe ziemlich einfach aus. Ist es wohl nicht😒, oder?

BID = 1123093

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Habe mir zweimal die Finger aufgeschnitten an den nicht entgrateten Spülbehältern und seitdem gibt es nur noch den Sammeltopf als solches mit Umbau aller Nebenaggregate die am Sammeltopf hängen, seither keine kaputten Finger und keiner mehr undicht gewesen.


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123104

SMJK

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Dichtung ist drin. Wie gut das ich zwei bestellt habe. Die erste ist direkt zerschnitten an der scharfen Kante. Die zweite habe ich heile rein bekommen. Allerdings habe ich mich auch einmal geschnitten. Der erste Spülgang lief ohne Probleme. Ich hoffe das die Dichtung ausreicht.
Dann habe ich noch festgestellt dass das Steigrohr sich defekt ist (siehe Bilder)




BID = 1123105

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Steigrohr erneuern und zusätzliche Abdeckung dort montieren.
Kommt vom Zeolithsystem.
Spülgut mal ungünstig eingeräumt

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181546837   Heute : 3335    Gestern : 6675    Online : 327        25.6.2024    13:06
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,980097770691