Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G5520 sc

Reparaturtipps zum Fehler: Umwälzpumpe Klopfgeräusche

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  03:56:10      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Miele G5520 sc --- Umwälzpumpe Klopfgeräusche
Suche nach Geschirrspüler Miele

Fehler gefunden    







BID = 1119111

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Umwälzpumpe Klopfgeräusche
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G5520 sc
S - Nummer : 57/100854612
FD - Nummer : Type HG03
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo liebes Forum!

Der hier schon einmal besprochene und geheilte Geschirrspüler MIELE G5520 SC bringt sich wieder ins Gespräch:

Zu Beginn des Hauptwaschgangs (und kurzzeitig zwischendurch) in allen Modi fängt er an sich während des Spülbeginns mit lauten Geräuschen zu melden - es klang für mich zuerst wie die schnell tanzende Kugel des Rückschlagventils der Ablaufpumpe - konnte aber nach Öffnung der linken Seitenwand auf die Umwälzpumpe eingegrenzt werden.

Es scheint als ob das Umschalten der UWP-Ausgänge / das Ansteuern der Spülarme das Geräusch verursacht. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist und der Wasserausgang komplett auf einem der Ausgänge liegt, schnurrt das Gerät wieder leise vor sich hin. (Sehr gut durch die die Spülarme verbindenden Spülrohre zu beobachten.)

Ich will nicht willenlos die UWP zerlegen - ist hier ein Getriebe oä verbaut, was dieses Rattern/Schnarren/Klopfen nach Verschleiß verursacht?

Habe vor der UWP großen Respekt und will nichts verschlimmern.

Ist hier der komplette UWP Tausch angeraten?

Er zieht ansonsten problemlos sein Wasser und pumpt ebenfalls problemlos in den Waschgängen ab.

Sprüharme, Sieb, Pumpensumpf und Laugenpumpe sind sauber und werden regelmäßig kontrolliert.

Bodenblech ist trocken.


Vielen Dank für mögliche Antworten und Hilfestellungen.


Micha

BID = 1119125

driver_2

Moderator

Beiträge: 12084
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Dein Geschirr klappert ?

Wie hoch ist die "Klapperfrequenz" ? Ein gemütliches KLOCK KLOCK...... KLOCK KLOCK ist Geschirr. Ein rrrrrrrrrrrrrrrrrrrr ist evtl. ein Schmutzpartikel in der Spülpumpe.


Hast Du mal ein Soundfile / Video bei YT hochgeladen ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 18 Nov 2023 17:22 ]

BID = 1119139

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

Nein - das Geschirr klappert nicht ☺️ ich räume solide und gewissenhaft ein 🙃

Es ist eher dein “rrrrrrrrrrrr” - hör gerne selbst rein - hab dir bei yt mal die ersten Programm-Minuten des intensiv-Programms hochgeladen:

https://youtu.be/MecV0ZxiyKA?si=GhUe21vf9z0j11Pr

Wenn sich das Geräusch nach ca 5Minuten verabschiedet, ist als ob nie was gewesen wäre…


BID = 1119158

driver_2

Moderator

Beiträge: 12084
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Spülpumpe ausbauen und VOR dem abnehmen des Deckels mit der Heizung dran, den Impeller auf festen Sitz mit der Fingerspitze prüfen.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1119161

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

Ausgebaut!

Erkenntnis:

1.) Bodenplatte ist doch nicht so trocken - an der Regeneration ist ein kleines Element verkalkt - siehe Bilder.

2.) Spülpumpe hat eine kleine Stelle - vmtl am Wellendichtring

3.) der obere Teil des Impellers ist lose - glaube das soll nicht so.

Siehe Bilder:

Hochgeladene Datei (2910763) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (2676565) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (2519946) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (2844409) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (2502626) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 1119163

driver_2

Moderator

Beiträge: 12084
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Micha10629 hat am 19 Nov 2023 12:25 geschrieben :

Ausgebaut!

3.) der obere Teil des Impellers ist lose - glaube das soll nicht so.


Einmal Pumpe neu oder aus einer gebrauchten den Impeller ausbauen.

Linksgewinde !

Druckschalter würde ich prinzipiell erneuern.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 19 Nov 2023 12:32 ]

BID = 1119164

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

Druckschalter hatte ich vor nem Jahr neu gemacht - dank deiner Hilfe.

Impeller bzw. Pumpe muss ich mir besorgen - oder hat hier wer eine Quelle zu empfehlen?

Hochgeladene Datei (1971725) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen




Hochgeladene Datei (2547097) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen




BID = 1119165

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

Was ist dieses Teil an der Regeneration:

Würde ich auch gleich neu machen - scheint die Bodenwanne anzugreifen…




Hochgeladene Datei (1971377) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 1119166

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

…ich und die Bildgrößen…sorry



BID = 1119181

driver_2

Moderator

Beiträge: 12084
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Ja, das mit den Bildgrößen hier ist etwas Anspruchsvoll.

Das Salzventil samt Sitz gründlich reinigen.

Die Pumpe hat unten hinter der Kontrollbohrung die dürfte undicht sein oder es bald richtig werden.

Vllt doch eine neue Pumpe ?

12134000
Umwälzpumpe Mpew00-62/2 230V V1
386,00 EUR netto








_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1119184

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

Danke für den Hinweis!

Habe das Salzventil zerlegt und ordentlich gereinigt - aber der O-Ring war leider schon ziemlich hart.

Habe den Impeller mit kleinen Klecksen 2K Kleber fixiert auf den kleinen Nasen.

Fazit:

Salzventil tropft nun richtig - aber die Spülpumpe ist wieder leise 🤐

Habe bei EBay ein überholtes Ventil und eine überholte Pumpe geordert - Ende der Woche ist die Maschine dann sicher wieder so wie sie sein soll - trocken, leise und rostfrei.
Leider kann man die Einzelteile nicht so ordern, wie sie tatsächlich verschlissen sind…aber wenn die Maschine nun wieder ein paar Jahre glücklich surrt, nehme ich das mal so hin.

Ich melde mich nach getaner Arbeit!

Danke für die hilfreichen Tipps und noch einen schönen Sonntag!

BID = 1119185

driver_2

Moderator

Beiträge: 12084
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Bitte gerne.

Schau mal in YT zum Stunden auslesen, wieviele Stunden der Kübel hat, würde mich interessieren.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1119191

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

Computer sagt: 9694

BID = 1119222

driver_2

Moderator

Beiträge: 12084
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Micha10629 hat am 19 Nov 2023 19:39 geschrieben :

Computer sagt: 9694


Puh, also wenn da nochwas größeres kommt, würde ich Neukauf vorschlagen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1120402

Micha10629

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

Hallo Driver_2!

Anbei noch mein letzter Sachstand zur Lösung - auch wenn leicht verspätet:

Salzventil habe ich wie von dir beschrieben ausgiebig gereinigt und dann mit einem Satz neuer O-Ringe abgedichtet - ist alles dicht.

Die UWP habe ich bei Ebay in überholter Form (sogar mit Garantie) gekauft - eingebaut - läuft und schnurrt - hoffen wir mal, dass der darin verbaute Impeller seinen Dienst lange versieht.


Zu guter letzt habe ich das Bodenblech mit ner Dose Brantho-Silber wieder auf Vordermann gebracht.

Fazit:

Die Kiste ist dicht und wäscht - dank deiner Hilfe / Ferndiagnose.

Wünsche dir und deinen Lieben sowie allen Lesern/Hinweisgebern hier einen friedlichen und schönen Jahreswechsel!

Besten Dank und: man liest sich!


Liste 1 MIELE   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509229   Heute : 354    Gestern : 12273    Online : 124        20.6.2024    3:56
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,17689704895