Hanseatic Geschirrspüler Spülmaschine  IPX1

Reparaturtipps zum Fehler: Wasserzulauf stoppt nicht

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 7 2024  15:52:22      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Hanseatic IPX1 --- Wasserzulauf stoppt nicht
Suche nach Geschirrspüler Hanseatic

    







BID = 1107469

ThomasBaltz

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasserzulauf stoppt nicht
Hersteller : Hanseatic
Gerätetyp : IPX1
S - Nummer : 7735B25166500101
Typenschild Zeile 1 : Art Nr 463 755
Typenschild Zeile 2 : AproductZ GmbH
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
egal, welches Programm gestartet wird, der Wasserzulauf stoppt nicht und die Umwälzpumpe startet nicht.
Das Gerät hat kein Wassereingangsmagnetventil, der Wasserschlauch geht direkt unten in die Wassertasche.
Der Aqua-Stopp lässt erst nach Einschalten der Maschine Wasser durch.
Die Druckdose funktioniert, puste ich in den Schlauch, springt die Laugenpumpe an.
Schlauch zur Druckdose ist sauber und durchgängig.
Die Wassertasche ist absolut sauber.
Kurz nachdem Wasser wegen Überfüllung aus der Tür kommt, startet aus Sicherheitsgründen die Laugenpumpe, auch bei abgezogenem Schlauch der Druckdose

Frage: wo ist der Niveauschalter, der das Wasser stoppt und die Umwälzpumpe startet?
wo ist der Sicherheitsniveauschalter, der beim Überlaufen die Laugenpumpe startet (die Druckdose kann es ja nicht sein)

Vielen Dank für Hilfe
Grüße
Thomas


BID = 1107470

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bitte die kompletten Angaben vom Typenschild angeben.
IPx1 ist keine Typenangabe sondern eine Angabe zur IP-Schutzklasse.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1107473

ThomasBaltz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hm, schwierige Sache, da steht nicht viel mehr drauf. Habe ein Foto vom Typenschild angefügt Grüße
Thomas



BID = 1107475

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
wo ist der Niveauschalter, der das Wasser stoppt und die Umwälzpumpe startet?


Hat er nicht. Der Notschalter ist ein Schwimmer im inneren der beim Überlaufen die Pumpe startet.

Die Nummer ist 463755, ist Billigwillich.
Teile gibt es maximal für einen Gorenje, aber nichts diesbezüglich. Sowas kauft man doch nicht...

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1107508

ThomasBaltz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Gut, gut, Billigwillich mag alles sein. Nun tun sich ja doch noch Fragen auf:

Wenn ein Schwimmerschalter im inneren die Abwasserpumpe startet um eine Überschwemmung zu verhindern, was hat die Druckdose für einen Sinn, die ja auch nur die Abwasserpumpe startet? Aber anscheinend wesentlich später als dieser Schwimmerschalter im inneren. Denn der, ich sagte es ja, startet die Abwasserpumpe auch ohne angeschlossener Druckdose.

Und, was mir noch nicht klar ist, wer oder was sagt denn der Elektronik, dass der Aquastopp "Wasser halt" machen soll und der Umwälzpumpe "fang an zu waschen", wenn es einen Niveauschalter hierfür nicht gibt ??
Grüße
Thomas
PS: Billigwillich: ich habe selten Spülmaschinen gesehen, an denen man sich an keiner Blechkante die Finger aufschneidet. Diese ist so eine...

BID = 1107511

driver_2

Moderator

Beiträge: 12136
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
ThomasBaltz hat am 21 Jan 2023 12:12 geschrieben :


PS: Billigwillich: ich habe selten Spülmaschinen gesehen, an denen man sich an keiner Blechkante die Finger aufschneidet. Diese ist so eine...


Miele ist der letzte Hersteller, der seine Bleche entgratet, aber auch dort gibt es Geräte in die man nur mit Handschuhen reinlangt, aber ich habe mir an BSH Backöfen schon öfter die Finger verscherbelt. Auskunft BSH auf der Schulung: Kostet Geld, das entgraten, also will es der Kunde so, weil der will ja billig.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1107515

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Wenn ein Schwimmerschalter im inneren die Abwasserpumpe startet um eine Überschwemmung zu verhindern, was hat die Druckdose für einen Sinn


Die Umwälzpumpe starten wenn der Spüler voll ist, nicht die Abwasserpumpe starten wenn der Spüler überläuft.

Das Problem ist halt das es für diese Geräte auf dem freien Markt keine Teile gibt.
Innerhalb der ersten 2 Jahre Werkskundendienst anrufen, danach am besten verschrotten lassen.
Bei besseren Geräten kannst du dann noch 20 Jahre selbst reparieren, bekommst die meisten Teile, Explosionszeichnungen usw.
Bei solchen Gurken 15-20 Teile, keine Zeichnungen.

Die Druckdose reagiert bei deinem offenbar nicht. Entweder weil die Leitungen verstopft sind oder sie defekt ist.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1107518

ThomasBaltz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hmmmm, so richtig fröhlich bin ich noch nicht. Ich sagte ja schon, dass die Schlauchleitung zur Druckdose frei ist, aus der Bohrung am Siebsumpf bei abgezogenen Schlauch lustig Wasser rausläuft und diese tolle Dose beim Reinpusten in den Schlauch auch schaltet. Jedoch nicht die Umwälzpumpe an und den Aquastopp aus, sondern die Abwasserpumpe an.
Ist doch irgendwie merkwürdig, oder
Grüße
Thomas

BID = 1107548

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

Moin ThomasBaltz

Lade von dem Exoten ein Bild vom Spülsumpf, wo der Schlauch vom Druckwächter (DW) drauf geht
und ein vom DW mit den Anschlüssen hier hoch.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1107552

ThomasBaltz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hallo,
als Anhang nun ein Bild von der Druckdose mit Kabellage (3-pol also nur 2 Schalterstellungen, vmtl "Spüler leer" und "zu viel Wasser", da ja die Laugenpumpe und nicht die Umwälzpumpe anspringt, wenn ich in Schlauch puste); 2. Bild Druckdose am Sumpf; und ein drittes Bild. Da, schlecht zu sehen, ein Flügelrad-Flowmeter! Vielleicht ist das das Übel von allem, zählt weswegen auch immer falsch ??? Jedenfalls dreht sich das Ding wie Teufel, wenn Wasser reinläuft und sieht super sauber aus.
Grüße
Thomas





BID = 1107553

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Und nun das ganze nochmal, aber mit einer Kamera statt einem Toaster!
Guck dir deine Bilder doch vor dem absenden doch bitte einmal an. Kannst du da ernsthaft noch was erkennen?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1107555

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

Dein mittleres Bild – Spülsumpf und DW, ist leider grau eingefärbt.
Der eckige Pott ist innen ein dichter Behälter, der nur unten eine Öffnung hat, da drin wird durch das einlaufende Wasser die Luft komprimiert und schaltet dadurch den DW.
Im Spülsumpf, sammelt sich vom Spülen Restbestände Fett usw., der Schutz muss verschwinden. Am besten mit einer dicken Spritze Gummischlauch und heißen Wasser von der unteren Öffnung behandeln. Vorm ersten Test, den Spülsumpf trocken legen, aber mit Pampers klappt es nicht. Der Dünne Schlauch darf durch die Demontage auch keine Beschädigung haben, sonst pfeift die Luft da raus, anstatt den GW zu schalten.
Da setze ich ein Bild (durchleuchtet) von einem anderen Gerät hier rein.

Gruß vom Schiffhexler







_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


@ Cheffe Mr.Ed
Nicht jeder TE hat paar Knippsen mit 20 MB rumliegen, geschweige mit Ringleuchte, Nahlinse Co.
Heutzutage sind meistens nur Pixelschleudern gefragt


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Schiffhexler am 22 Jan 2023 16:50 ]

BID = 1107556

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Das dürfte wohl eher daran liegen das die Bilder auf 20k runtergeschrumpft wurden und einfach hochgeladen wurden, ohne vorher mal draufzugucken.
Kameras mit 800x600 waren schon vor ca. 20 Jahren ein Fall für die Entsorgung, im Zeitalter von Megapixelkameras dürfte das wohl nicht mehr der Fall sein. https://www.zdnet.de/39144803/bilds.....ient/
Und Ringleuchte und Co. verlangt hier niemand, einfach ein bisschen mehr nachdenken reicht auch.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1107557

ThomasBaltz

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Na, dann nochmal mit den Fotos. Das Flügelradbild ist ja, ich sagte bereit, eh nicht berühmt. Hm, dessen Funktion ist mir noch nicht klar???
Sumpf ist sauber, Leitungen durchgepustet, nirgends kam mir der dicke erlösend Brocken entgegen. Ich sagt ja, Druckdose schaltet, aber eben die Abwasserpumpe.
Grüße Thomas










BID = 1107570

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Das Flowmeter zählt die Impulse wenn Wasser einläuft. Das ist vermutlich dein nicht funktionierender Pulsgeber, damit wird festgestellt, wieviel Wasser drin ist.
Nur wenn sich das Rad dreht funktioniert der offenbar, zumindestens mechanisch. Bleibt nur eine Unterbrechung, was zu beheben sein sollte, oder ein defekt der Elektronik, was eher unwahrscheinlich ist.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181681371   Heute : 2283    Gestern : 5416    Online : 551        18.7.2024    15:52
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.372105121613