Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  SMS53M32EU/21

Reparaturtipps zum Fehler: E15 bei trockener Bodenwanne

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  02:04:51      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Bosch SMS53M32EU/21 --- E15 bei trockener Bodenwanne
Suche nach Geschirrspüler Bosch

    







BID = 1106116

luckypunk

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : E15 bei trockener Bodenwanne
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : SMS53M32EU/21
S - Nummer : 010080255265021399
FD - Nummer : 9008
Typenschild Zeile 1 : SMS53M32EU
Typenschild Zeile 2 : 131422153
Typenschild Zeile 3 : 55/192 (137)
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Guten Tag! Bin neu hier. Habe schon diverse Haushaltsgeräte repariert, bin Allroundschrauber und hab als Kind schon gerne alles zerlegt und dann nicht mehr zusammenbekommen. Mit Werkzeugen kenn ich mich aus, ein wenig auch mit Elektrotechnik, allerdings nicht mit Elektronik. Sagen wir mal so: ich hab bis vor kurzem alle meine Autos selbst gewartet und repariert, darunter war auch ein Motorumbau eines Reihenvierzylinder aus einem Passat GTI in einen VW BUS T3.

Nun zu meinem Problem:

Ich hab das hier:
E15 mit trockener Bodenwanne.

Etwas anders vom Ablauf her:
- Pumpe pumpte nicht mehr ab. Gesehen, das Wasser in der Bodenwanne steht.
- Schrauben oben am Pumpensumpf festgezogen, waren locker (bestimmt 1,5 Umdrehungen)
- Maschine lief wieder 5-6 mal problemlos, kein Wasser in Bodenwanne.
- jetzt nach etwa 3min Programmabbruch (egal welches)
- dabei wird für eine Sekunde E15 angezeigt, dann 0:00, dann geht Maschine aus
- schaltet nach mehreren Minuten wieder von selbst an und alles wiederholt sich
- Styroporscheibe unter Schalter frei beweglich
- alles weiterhin trocken

Jetzt wollte ich den Schwimmer-Schalter mal ansehen, allerdings bekomm ich ihn nicht ab...wie geht das?
Einfach abziehen, oder Schutzgehäuse zusammendrücken und dann abziehen? Hab leider kein Video dafür gefunden.

Wenn es der Schalter nicht ist, was kommt dann noch in Frage?

Schöne Feiertage!

Gruß Lucky

BID = 1106117

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo,

Zitat :

dabei wird für eine Sekunde E15 angezeigt, dann 0:00, dann geht Maschine aus
- schaltet nach mehreren Minuten wieder von selbst an und alles wiederholt sich


Schaltnetzteilregler erneuern, Suche nutzen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 24 Dez 2022 12:36 ]

BID = 1106119

luckypunk

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Zitat :
driver_2 hat am 24 Dez 2022 12:35 geschrieben :

Hallo,

Zitat :

dabei wird für eine Sekunde E15 angezeigt, dann 0:00, dann geht Maschine aus
- schaltet nach mehreren Minuten wieder von selbst an und alles wiederholt sich


Schaltnetzteilregler erneuern, Suche nutzen.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 24 Dez 2022 12:36 ]


Ich dachte E15 kann nur Schwimmerschalter sein, so stand es im zitierten Thread?


Zitat :
Für den Fehlercode E:15 gibt es nur die eine Ursache, die direkt auf den Bodenschalter verweist.
Sollte die Bodenwanne tatsächlich trocken sein, überprüfe den Schalter, die Stecker und Zuleitungen bis zur Elektronik. Führe anschließend einen RESET aus (erst dann kann ein neues Programm ausgewählt und gestartet werden).



Ich hab jetzt den Schalter rausbekommen.

Drauf ist ein Schaltbild:
- Pin 1 unten ist doch COM
- Pin 4 mitte ist in Ruhe OFF
- Pin 2 oben ist in Ruhe ON

Ist dann der Pin 2 die Dauerüberwachung? Also ob der Schalter überhaupt angeschlossen und die Leitungen intakt sind?

Pin 2 ist dann der Alarm-Kontakt für die MeldungAktion E15 der zustande kommt, wenn der Stössel reingedrückt wird wenn die Styroporscheibe hochschwimmt?

Also is der Schalter im Dutt?


Correct me if I'm wrong.

Wie viel Bewegungsspielraum hat denn normalerweise der Stössel?

BID = 1106120

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

Ich dachte E15 kann nur Schwimmerschalter sein, so stand es im zitierten Thread?



Der E15 schaltet den GSP nicht aus, sondern nur dauerhaft die LP an.

Schaltnetzteilregler prüfen, Schwimmerstyropor prüfen, Verkabelung prüfen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1106122

luckypunk

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Ähm...wo finde ich den Schaltnetzteilregeler und wie prüfe ich ihn? Ich hab schon gesucht, find leider nix, sorry.

Styropor ist frei beweglich, nicht verzogen.

BID = 1106123

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
luckypunk hat am 24 Dez 2022 14:31 geschrieben :

Ähm...wo finde ich den Schaltnetzteilregeler und wie prüfe ich ihn? Ich hab schon gesucht, find leider nix, sorry.


Das Forum und das Internet ist Voll davon.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1106146

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

Frohe Weihnachten luckypunk

Wenn du mit deinem GS, mit E15 noch nicht weiter gekommen bist, dann fang nochmal an zu schrauben.
Bei BSH, es könnte sich auch um ein Import-Gerät handeln, nicht glauben, was auf dem Typenschild heutzutage kleistert.
M.U. sind nur Zeichen drauf, die entschlüsselt werden.
Überprüfe den Kabelbaum im Knickbereich der Tür auf evtl. Bruch.
Die Leitungen sind da eingepackt (mech. Schutz)
Die Strippen einzeln vor und hinter dem Knickbereich anfassen und etwas ziehen ggf. mit einem Haarfön (kein Heißluft) die Leitungen etwas erwärmen.
Es kommt vor, dass die Isolierung OK ist,
aber die Ader selbst den Bruch hat.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1106147

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

Bei BSH, es könnte sich auch um ein Import-Gerät handeln, nicht glauben, was auf dem Typenschild heutzutage kleistert.



BSH fertigt alle Spüler selbst.

Durch das rhythmische Ein/Ausschalten bei intaktem Styropor und trockener Wanne gehe ich vom Schaltnetzteilregler aus.

Nur bei den Toplader-Waschautomaten haben sie mit Midea u.a. eine Fusion.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1106154

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

Es handel sich hier um einen Bosch-GS-SMS53M32EU/21,
Standgerät - ws- 60 cm.
Über Toplader hat keiner geredet.

Auch ein WP/TR, läuft z.Z. unter drei verschiedene Hersteller.
Wenn die Fehler fast identisch sind, dann hake ich in der Richtung nach.

Die meisten Käufer fallen doch auf die Reklameschleuder und die %-Masche rein.
Auch alte D-Hersteller, sind nur auf der Bedienerblende noch vorhanden.

Gekauft wird das Teil beim Diskonter, was in Augenhöhe,
oder Namensbekannt ist.


BID = 1106155

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

Über Toplader hat keiner geredet.



Doch. Ich.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1106156

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

Das ist aber ein falscher Fehler, hat nix mit dem Gerät am Hut.

BID = 1106157

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Spüler werden von BSH alle selbst gefertigt. Nur halt in unterschiedlichen Werken.
Toplader bietet BSH garnicht mehr an.

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1106158

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der Öffnerkontakt hängt am Aquastopventil und unterbricht im Fehlerfall die Wasserzufuhr.
Der Schließerkontakt schaltet die Ablaufpumpe ein, auch wenn das Gerät ausgeschaltet ist.
Der Schaltnetzteilregler (z.B.TNYxxx) wird sich bei sporadischen Ausfällen nicht auf Fehler (D-S Durchgang) prüfen lassen.
Hier hilft wirklich nur erneuern und in 99% aller Fälle funktioniert die Maschine wieder.
Aufgetretene Fehler verbleiben für immer im Speicher und können auch nicht gelöscht werden.
Möglicherweise wird er deshalb auch bei einem Ausfall kurz angezeigt.
Sind alle (8) Speicherstellen voll, wird der älteste Fehler überschrieben.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1106159

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat : Das ist aber ein falscher Fehler, hat nix mit dem Gerät am Hut.





Schiffhexler hat am 25 Dez 2022 15:09 geschrieben :

Frohe Weihnachten luckypunk

Bei BSH, es könnte sich auch um ein Import-Gerät handeln, nicht glauben, was auf dem Typenschild heutzutage kleistert.


Du hast doch mit der Fehlinformation angefangen.

BSH hat für andere Spüler gefertigt, wie zB Imperial, oder Junkers&Ruh, aber selbst lassen sie von keinem für sich fertigen.

Dir auch schöne Weihnachten.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 26 Dez 2022 10:33 ]

BID = 1106221

luckypunk

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Oh weh, ich hatte grad keine Zeit mehr reinzuschaun, dachte das Thema ist auch erledigt. Kann man das so einstellen, dass man eine email bekommt wenn jemand geantwortet hat? Hab schon die Voreinstellungen durchsucht, habs nur für pm gefunden.

Nun, ich hab als erstes natürlich das einfachste und billigste gemacht: den Stecker kurzgeschlossen.

- Maschine lief sofort wieder einwandfrei
- kein Reset nötig
- alle Programme getestet
- Bodenwanne trocken weiterhin

Hab jetzt bestellt:
- das Schalterset
- zur Sicherheit die Sumpfdichtung ("Was man hat, braucht man nicht" =;-)

Wird wohl morgen kommen, dann bau ich das auch gleich rein, Also das Schalterset.
Die Dichtung natürlich erst, wenn sie wieder leckt. Das passt zu meinem zweiten Leitsatz: "Never touch a running system"

Das mit dem Schaltnetzteilregler interessiert mich aber trotzdem, falls das mal passiert: kann man den einfach auslöten und nen neuen einlöten? Muss man da was beachten? Ich hab schon danach gesucht, aber ich find halt nix spezifisches für diesen Regler, und da ich kein Allgemeinwissen dazu hab, reicht mir das nicht.
Die meisten Treffer waren übrigens: "Google mal, findet sich 1000x im Netz"....in vielen Varianten...

Danke auf jeden Fall an alle, die geholfen haben, nen Guten Rutsch, und funktionierende Haustechnik für die nächsten 1000 Jahre!


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181475997   Heute : 311    Gestern : 7051    Online : 144        16.6.2024    2:04
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0722320079803