AEG Geschirrspüler Spülmaschine  F55000VI1P

Reparaturtipps zum Fehler: unkontrollierter Wasserzulauf

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 30 5 2024  03:07:23      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler AEG F55000VI1P --- unkontrollierter Wasserzulauf
Suche nach Geschirrspüler AEG

    







BID = 1086826

TV77

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : unkontrollierter Wasserzulauf
Hersteller : AEG
Gerätetyp : F55000VI1P
S - Nummer : 911436018/01
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,

zum Werdegang: Ich habe meinen Geschirrspüler jetzt schon einige Male wiederbeleben können. Die letzte "OP" war eine defekte Luftfalle und eine defekte Abwasserpumpe.

Circa 3 Woche nach dieser OP begrüßte mich der Geschirrspüler früh morgens dann mit einer Abwasserpumpe im Dauerlauf. Türöffnen und Ausschalten des Geräts brachten keine Abhilfe. Erst der Netzstecker brachte die Pumpe zum Schweigen. Fehler i30 Wasser in der Bodenwanne.

OK dachte ich mir - evtl. habe ich bei der vorhergehenden OP einen die Schellen bzw. Schläuche falsch positioniert. Also noch mal alles gerichtet und mehrfach getestet i.O.

Jetzt nach ca. 6 Woche wieder die Ablaufpumpe im Dauerlauf. Also Netzstecker raus und gut. Ich habe jedoch diesmal das Gerät so stehen lassen. Am nächsten Morgen bemerkte ich schon eine Wasserpfütze vor dem Geschirrspüler. Jetzt stand dann das Wasser nicht nur in der Bodenwanne sondern auch im Gerät.

Lange rede kurzer Sinn. Wenn ich den Wasserhahn öffne, sehe ich im Pumpensumpf, wie sich ein kleines Rinnsal aus Richtung unterem Sprüharm bildet.

Meine Frage: Gibt es in der Maschine ein separates Wasserventil, was hier undicht sein könnte oder wird das nur über den Wasserstop-Zulaufschlauch gemacht?

Ich will die alte Lady noch nicht aufgeben.


Vielen Dank schon mal.

Gruß
Torsten

BID = 1086872

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Aquastopventil = Füllventil.
Hier wird wohl der Austausch des Magnetventiles samt Schlauch (ELECTROLUX/AEG 140180589024) notwendig sein. Alternativ-Ersatzteile ab ca. 25 Euro.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1086937

TV77

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Hallo.

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich hatte gestern das Gerät schon mal offen und den Schlauchanschluss an dieser Wasserwanne entfernt. Jetzt hätte eigentlich bei geöffnetem Wasserhahn langsam Wasser austreten müssen.
Es blieb aber alles trocken. Ich habe die Maschine wieder zusammengebaut und jetzt steht sie unter Beobachtung. Aktuell steigt der Wasserstand nicht.

Auffällig ist nur, dass das Ventil relativ laut brummt. Eigentlich sollte es doch bloß ein Klick/Klack beim Öffnen und Schließen machen. Die Geräusche machts allerdings schon länger.

Du schreibst von einem alternativen Ersatzteil. Hättest du da evtl. eine Bezugsquelle für mich? Mit der originalen Nummer hatte ich auch schon gesucht...die Alternativen sind da teilweise teurer als eine Bestellung direkt bei AEG.
Die günstigen Schläuche, die ich bis jetzt gefunden habe, sehen zwar optisch genauso aus, allerdings fehlt da immer mein Gerät bzw. meine originale E-Teil Nummer in der Verwenderliste.

Danke+Gruß
Torsten

BID = 1086943

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hatte letztens einen User hier im Forum, der hat das Teil am Amazonas recht günstig geschossen (z.B. HIER).
Das Brummen ist normal, schließlich wird das Ventil mit Wechselspannung (Netzspannung) betrieben.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181376762   Heute : 279    Gestern : 5696    Online : 233        30.5.2024    3:07
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0429191589355