Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 6510 SCI

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Ionentauscher Kalk

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  22:55:44      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Miele G 6510 SCI --- Ionentauscher Kalk
Suche nach Geschirrspüler Miele

    










BID = 1117608

Michl92

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: 92237
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Ionentauscher Kalk
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 6510 SCI
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Guten Abend,
wir haben seit längerer Zeit Probleme mit unschönen Kalkablagerungen(mit Wasser nicht löslich dafür aber mit Essigessenz) unserer Geschirrspülmaschine mit SIT.
Mit dem SIT selbst hatten wir schon 2 Probleme, beim erstenmal Kalkstücke im Ventil am Boden so das der SIT übergelaufen ist. Das hielt dann ein gutes Jahr und dann hatten wir wieder das selbe Problem das er überläuft nur viel schlimmer, dort haben wir dann auch bemerkt das der Deckel nicht mehr richtig schließt. Also ein neues SIT mit Deckel verbaut und bei der Gelegenheit die beiden Schläuche und das Ventil am Boden gereinigt. Juli 2022 wurde das SIT ersetzt und im Oktober 2022 fiel uns auf das der Innenraum der Maschine blau anläuft, lies sich mit der Maschinenreinigung auch problemlos entfernen. Das Problem wurde jetzt mit der Zeit schlimmer läuft blau an und der Innenraum bekommt Ablagerungen.
Meine Vermutung ist jetzt das der Ionentauscher keine Funktion mehr hat warum auch immer. Das Spüllauge ins SIT gelangt beim aufgebogenen Deckel ist denk ich auch eher unwahrscheinlich. Reiniger wurde definitiv nicht rein gekippt und wir verwenden auch nur das Grobkörnige Miele Salz.
Die Front wurde demontiert und eine Regeneration im Schnell Programm eingeleitet, um zu prüfen ob die Ventile arbeiten. Der Behälter füllt sich langsam und wird auch abgelassen. Wasserhärte mit Teststreifen aus der Aquaristikabteilung getestet zu verschiedenen Programmabläufen, direkt beim Wassereinlauf am Einlauf links, nach dem Wassereinlauf in der Bodenwanne oder im Klarspülgang zeigt immer hartes Wasser an(bei welchem Programmablauf sollte man das Wasser eigentlich testen?). Werde auch mal Titrierlösung bestellen und damit testen. Wir haben eine Wasserhärte von 16 Grad.
Liege ich mit meiner Vermutung richtig das der Ionentauscher defekt ist? Oder könnte es auch an was anderem liegen?
Wassereinlauf würde ca.225€ kosten.
Das Gerät ist jetzt 9JAhre alt und persönlich wäre ich bereit das zu investieren wenn er danach wieder ordentlich spült.
Würde gerne Bilder anhängen aber diese liegen leider nur im RAW Format vor. Ist es erlaubt das man Bilder extern verlinkt?
Entschuldigung für den langen Text, und schonmal danke.
Type:HG 05
Mat.:09634440
No.:61/102197805(wusste leider nicht wohin damit oben)

MfG

BID = 1117624

driver_2

Moderator

Beiträge: 11772
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Bläuliches Besteck ist ein Indiz für Reinigerpulver im SIT anstelle Salz. Sicheres Ergebnis ergibt ein Lackmustest, Reinigerpulver im Salz hatte ich mal in einer Kita, wo es alle abgestritten haben, aber der Chemietest klare Ansage schaffte.

Alles absaugen, Spüler auf 70°dH stellen und gute 10 x benutzen, bis der Ionenaustauscher und der SIT Behälter gut gespült sind.

Hilfreich kann sein, die Front abgebaut zu haben um den SIT Behälter seinen Wasserstand kontrollieren zu können.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1117635

Michl92

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: 92237

Guten Abend,
musste erst Google bemühen was ein Lackmustest ist. War heut in der Apotheke und wollte ein Lackmuspapier holen, muss wenn wirklich bestellt werden. Hab aber ein Indikatorpapier für den Ph-Wert mitgenommen, der Bereich von 5,2-7,4 und habe ein wenig Wasser vom SIT (oberer Schlauch) abgelassen. Wie der Wert interpretiert werden kann weiß ich allerdings nicht. Reicht das Indikatorpapier oder muss es zwingend Lackmuspapier sein?
Die Front hab ich nochmals demontiert für den Wasserstand im SIT, Wasserstand kanpp übern Schwimmer. Beim Regenerieren steigt der Stand langsam an und fällt dann aber wieder ab knapp unter den alten Wasserstand. Zeitgleich läuft auch die Ablaufpumpe durchgehend.

MfG










BID = 1117643

driver_2

Moderator

Beiträge: 11772
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

wir haben ein Chemieköfferchen.

Laß doch einfach alles ab und spüle das System wie ich beschrieben habe über die 70er Einstellung der Enthärtungsanlage.

Ist doch das einfachste.

Wer viel mißt, mißt Mist.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1117742

Michl92

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: 92237

Guten Abend,
der SIT wurde jetzt komplett geleert. Werden jetzt mindestens 10-15 mal auf der 70er Einstellung spülen. Danach wieder grobkörniges Salz auffüllen und Maschinenreinigung das die Kalkablagerungen wieder weg sind. Falls die Kalkablagerungen wieder kommen werde ich hier nochmal schreiben, aber dann ist ja wirklich davon auszugehen das der Ionentauscher defekt ist? Die beiden Magnetventile scheinen ja zu funktionieren.
Vielen Dank für die Hilfe, werde mich auf jeden fall melden obs was gebracht hat oder nicht.

MfG


Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180238361   Heute : 17119    Gestern : 16379    Online : 279        25.2.2024    22:55
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,627089977264