Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 1173 SCVi

Reparaturtipps zum Fehler: Pumpenmotor läuft nur 5sek.

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  18:36:27      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Miele G 1173 SCVi --- Pumpenmotor läuft nur 5sek.
Suche nach Geschirrspüler Miele

    







BID = 1114187

magboehm

Gerade angekommen


Beiträge: 10
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Pumpenmotor läuft nur 5sek.
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 1173 SCVi
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Sehr geehrtes Forum,

ich habe leider ein komplexes Problem mit dem Geschirrspüler der Schwiegereltern. Es hatte ein Nagetier den Weg in den Geschirrspüler gefunden und hat die Silikonschläuche für die beiden Spülarme (mitte und oben) direkt an der Pumpe appetitlich gefunden. Ein Kabel wurde auch durchgebissen, die Spule des Motors für die Lüftung demoliert, aber mehr an schaden war es nicht.

Nun gut, was beim letzten Lauf, als der Schaden bemerkt wurde passiert ist, kann ich nicht sagen - die Schläuche wurden ersetzt und das Kabel repariert. Einzig den Motor für die Lüftung habe ich noch nicht getauscht - der ist für einen Systemtest auch nicht so relevant denke ich.

Der Prozess beim Einschalten sieht anfangs korrekt aus:
• Die Ablaufpumpe läuft einige Sekunden
• Da Wasser wird wie gewünscht eingelassen, der Füllstand ist korrekt
• Die Pumpe wird aktiviert, der untere Spülarm bewegt sich etwas und überall kommt Wasser heraus

aber nach 5sek. stoppt die Pumpe wieder für 15sek. und dann versucht sie einen neuen Anlauf - nach 5sek. stoppt das Gerät wieder und der Zyklus wiederholt sich einige Minuten bis der Piepton für den Fehler ertönt und das Gerät abpumpt.

Offensichtlich Fehlerhaft ist:

• Zu wenig Pumpendruck, der mittlere und obere Sprüharm dreht sich nicht, es kommt lediglich Wasser heraus
• In dem Wasserlabyrinth rechts kommt keine Zirkulation Zustande
• Der Pumpenmotor wird trotz der sehr kurzen Einschaltzeit sehr heiß

Getestet habe ich:
• Alle Kabel lt. beiliegenden Miele Schaltplan durchgemessen
• Optische Kontrolle Steuerplatine (die sieht einwandfrei aus)
• Messung Drucksensordose (die Schaltet korrekt - wird aber in diesem Kurzbetrieb sicher nicht aktiviert)
• Kondensator Motor hat korrekt 10µF lt. Prüfvorrichtung am Multimeter
• Alle Leitungen gespült und separat mit externer Wasserquelle gespült - Verstopfungen können ausgeschlossen werden
• Wasserlabyrinth gespült

Meine Vermutung geht stark Richtung Pumpenmotor - diesen kann ich ja separat nicht testen - optische Inspektion der Anschlüsse und Wickelungen habe ich durchgeführt - das Pumpengehäuse habe ich schon zerlegt und es sitzt nichts fest, noch ist irgendwas auffällig.

Ich bin mir nicht sicher, ob es normal ist, dass die Pumpe zuerst schwach anläuft und dann aufgrund irgendeines Parameters stärker läuft - sprich es ein Ansteuerungsproblem ist oder einfach die Pumpe selbst das Problem sein kann.

Ich hoffe ihr könnt mir noch helfen - es wäre schade um den guten Miele Geschirrspüler!

Vielen Dank - Bilder habe ich - die kann ich gerne einstellen!

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: magboehm am  8 Jul 2023  8:08 ]

BID = 1114188

driver_2

Moderator

Beiträge: 12144
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo,

der Soüler geht in die "Losreißroutine" und glaubt die Spülpumpe hängt fest, dies wird über das fehlende Signal des Druckschalters an der Spülpumpe erkannt.

Druckschalter an der Spülpumpe erneuern (ist eh nicht mehr das jüngste Gerät) und dessen Verkabelung prüfen.

Gerätedaten vervollständigen, Seriennummer fehlt, damit kann man das Alter des Gerätes und den Zustand abschätzen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1114189

magboehm

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Hallo - danke für die rasche Antwort - einen Lichtblick habe ich gebraucht...

Sorry für die fehlende Seriennummer - anbei ein Screenshot des Typenschildes, ich denke die Nummer ist : 48/080435667 - Baujahr ist 2008 - für einen Miele ja kein Alter.

Heißt das, dass die Maschine dem Druckschalter an der Pumpe ein paar Sekunden Zeit gibt, dass sich der Druck aufbaut, wenn dieser nicht erfolgt, dann gibts eine neue Chance usw.... ?




BID = 1114197

driver_2

Moderator

Beiträge: 12144
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Ja, 12 oder 14 mal macht Sie das.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1114336

magboehm

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Hallo,

ich habe testweise die Empfindlichkeit des Druckreglers etwas verändert und sofort ist der Geschirrspüler durchgelaufen wie er soll.
Trotzdem war zu wenig Druck auf der Pumpe... nach etwas Grübeln habe ich mich dazu motiviert wirklich alles wieder einzubauen und korrekt einzurasten (Abflusssieb, Körbe, Tabfach geschlossen...) und auf Anhieb hat der Druck auch wieder gestimmt und er spült so wie er soll


Ich bin noch am Testen wie stark ich die Empfindlichkeit des Druckschalters wieder einstellen kann, so dass das System funktioniert, er aber seine Sollfunktion ausführen kann.

GANZ LIEBEN DANK FÜR DIE HILFESTELLUNG!!!

BID = 1114338

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Toll

jetzt darfst du den Druckschalter erneuern.

daran wird nicht rumgedreht….

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1114341

driver_2

Moderator

Beiträge: 12144
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
ich habe testweise die Empfindlichkeit des Druckreglers etwas verändert und sofort ist der Geschirrspüler durchgelaufen wie er soll.


Wenn der Druckschalter nicht stimmt, kann Dir der Spüler abbrennen, denn der ist der "Katastrophenschutz", wenn kein Wasser in der Spülpumpe ist.

Außerdem ist er geerdet, d.h. wenn sein Zustand sich verschlechtert, löst eh der FI oder Sicherungsautomat aus.

Hast Du geprüft, ob der Impeller der Spülpumpe festsitzt ? -> Suche nutzen





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1114342

magboehm

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Hallo,

Zitat :
Wenn der Druckschalter nicht stimmt, kann Dir der Spüler abbrennen, denn der ist der "Katastrophenschutz", wenn kein Wasser in der Spülpumpe ist


darüber bin ich mir zu 100% bewusst und deshalb war das auch das letzte was ich untersucht habe, da ich hier sehr vorsichtig bin.


Zitat :
Hast Du geprüft, ob der Impeller der Spülpumpe festsitzt ? -> Suche nutzen


Das habe ich genauestens untersucht bevor ich hier den "Notruf" gesetzt habe - ein Festsitzen der Pumpe war ja auch meine initiale Vermutung - habe den Impeller demontiert, die Dichtung neu gefettet - aber dies alles hat nicht die Lösung gebracht.

Bevor der Geschirrspüler wieder in Betrieb geht wird alles nochmals genauestenst unter Aufsicht getestet und erneuert was problematisch ist (habe heute schon Ersatzteile Bestellt). Bislang war das wichtigste herauszufinden ob das Gerät "rettbar" ist - wäre schade um die schöne Miele Spülmaschine gewesen.

Danke nochmals!

BID = 1114344

driver_2

Moderator

Beiträge: 12144
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Natürlich ist die zu retten.

Der Druckschalter ist das geringste Übel und ein oft benötigtes Teil.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 12 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181702015   Heute : 3426    Gestern : 5370    Online : 530        22.7.2024    18:36
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0743839740753