Bosch SpüMa SMV69M80EU/67

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Braune Flüssigkeit läuft aus

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  06:53:09      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
SpüMa Bosch SMV69M80EU/67 --- Braune Flüssigkeit läuft aus
Suche nach Bosch SMV69M80EU Bosch

    







BID = 1089037

Doppelhai

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Braune Flüssigkeit läuft aus
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : SMV69M80EU/67
S - Nummer : 013020269829002211
FD - Nummer : 9302
Typenschild Zeile 1 : E-Nr.
Typenschild Zeile 2 : SMV69M80EU/67
Typenschild Zeile 3 : FD 9302 00221
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
die Bodenplatte des Geschirrspülers hat an der Front links und rechts je eine kleine Bohrung (siehe Bild1.jpg Bohrung rechte Seite).
Seit kurzem kommt aus diesen Bohrungen eine Rot-Braune Flüssigkeit. Konsistenz wie Wasser, fühlt sich seifig an und riecht nach einer Mischung aus alter Bratensoße und Maggi.
Ansonsten läuft der Geschirrspüler einwandfrei (keine Fehleranzeige, kein Wasser unter dem Geschirrspüler, keine Geräusche).
Kann mir jemand sagen wo hier das Problem liegen könnte.

Viele Grüße

Doppelhai




BID = 1089040

driver_2

Moderator

Beiträge: 11931
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Serviceklappe vorne entfernen, reinschauen und berichten.

Ggf den ganzen Unterboden abnehmen und mal Bilde rmachen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1089046

Doppelhai

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Wenn ich das richtig sehe handelt es sich bei der Serviceklappe vorne um die Abdeckung die vorne an der Bodenplatte angeschraubt ist und über die gesamte Breite des Gerätes geht (was anderes ist vorne erstmal nicht zu sehen). Da komme ich, ohne die Frontplatte abzuschrauben kaum ran (siehe Bils2.jpg). Die Frontplatte abschrauben würde ich gern vermeiden. Eventuell komme ich auch so an die Schrauben ran (Ratsche). Bekomme ich die Serviceabdeckung raus wenn die Frontplatte noch dran ist? (Kann man diese Frage überhaupt pauschal beantworten?).
Zum Unterboden abnehme müsste ich das Gerät (soweit ich Anleitungen gefunden habe) ziemlich weit auseinander bauen. Da würde ich erstmal schauen ob / was man sieht wenn eine Seitenwand ab ist. Das wird aber dann erst nächtes Wochenende.




BID = 1089050

driver_2

Moderator

Beiträge: 11931
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Serviceklappe kann zu jeder Zeit mit Werkzeug entfernt werden, ohne die Front zu demontieren. 2 Stück TX20 Schrauben oben und dann heraushebeln.

Zum abnehmen des Unterbodens die Seile der Tür aushängen und vorne seitlich ausrasten, himnten die Blechlasche gerade biegen, dann kannst den Unterboden abnehmen vom Spülbehälter.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1089097

Doppelhai

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Ich habe die Wartungsklappe gestern Abend abgebaut.
Direkt dahinter war Dämmung die sich mit Flüssigkeit vollgesogen hatte (siehe Bild3.jpg). Ansonsten war alles trocken. Die Farbe vom Wasser was aus der Dämmung kam liegt sicherlich an der Dämmung selbst. Ich habe die Stellen in der Bodenwanne, die durch die Dämmung feucht waren trocken gewischt und den Geschirrspüler laufen lassen. Dabei konnte ich sehen, dass es an der Dichtung vom Pumpentopf leicht feucht wurde. Im Laufe des kompletten Spülprogrammes (ca. 2:15 h) ist nur so viel Feuchtigkeit ausgetreten, dass ein Haushaltstuch an einer Ecke leicht feucht war. Wahrscheinlich hat das über die Zeit aber gereicht um die Dämmung voll zu bekommen.
Ich habe erstmal die vier Schrauben mit denen der Pumpentopf angeschraubt ist etwas nachgezogen (die waren jetzt nicht gerade fest). Wenn das überhaupt was bringt ist es bestimmt keine Dauerlösung.
Was mache ich also am besten? Soll ich es mit dem Reparatursatz Pumpentopf Abdichtset aus eurem Onlineshop versuchen (Artikelnummer #F720740). Wie sind da die Erfahrungen?
Kann ich die Dämmung einfach auswaschen und dann trocknen?

Viele Grüße




BID = 1089098

driver_2

Moderator

Beiträge: 11931
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Hallo,

das nachziehen mache ich bei Kunden auch nach Aufklärungsgespröch und weiterem KV falls nicht hält, auch als erste Maßnahme, aber da muß man gefühlvoll drangehen.

Diesen Fummelsatz nehme ich nach 2 Versuchen (einmal Finger verschnitten, einmal undicht) nicht mehr, nur noch Sammeltopf komplett, kostet ja fast nichts.

Warte erstmal ab, ob Schrauben nachziehen geholfen hat, dnen die werden im Werk per Roboter angezogen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Liste 1 BRAUN   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180907024   Heute : 1147    Gestern : 10707    Online : 471        17.4.2024    6:53
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ---- ---- logout ----
xcvb ycvb
0,233000040054