Bosch SpüMa SMV69M80EU/59

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Fehlercode E01

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  08:53:29      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
SpüMa Bosch SMV69M80EU/59 --- Fehlercode E01
Suche nach Bosch SMV69M80EU Bosch

    







BID = 1047010

Daniel01

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Fehlercode E01
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : SMV69M80EU/59
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Frohe Weihnachten zusammen!

Bei uns hat leider heute der Geschirrspüler beschlossen seine Arbeit einzustellen.
Erst kam der Fehlercode E15, was ja von dem Aquastop herrührt, d.h. es befindet sich Wasser auf dem Boden des Geschirrspülers und der Schaumstoffschwimmer(0524) hat den Drucksensor(0525) ausgelöst.
Daraufhin habe ich das Wasser mit Tüchern aufgesaugt, den Schausmtoffschwimmer und den Drucksensor demontiert und auch darunter das Wasser entfernt. Viel Wasser war es nicht.

Nun zeigt der Geschirrspüler allerdings sofort nach dem Einschalten den Fehlercode E01 an.
Dazu habe ich gelesen, dass es wohl an der Laugenpumpe(0455) oder der Steuerelektronik liegen könnte/soll. Die Steuerelektronik ist bei meinem Geschirrspüler wohl das Leistungsmodul(0570) oder?

Die Laugenpumpe lässt sich einwandfrei drehen, da blockiert nichts. Den geschirrspüler vom Strom nehmen hat auch ncihts gebracht, nach dem Einschalten kommt ein Kalcken von einem Relais und dann sofort der Fehlercode E01.

Wie gehe ich nun am besten vor, kann ich die Fehlerursache weiter eingrenzen?


Hier noch der Link zu dem Bosch Teilekatalog für meinen Geschirrspüler:
https://www.bosch-home.com/de/suppo.....0525/


Vielen Dank für eure Hilfe und frohe Weihanchten!
Daniel




BID = 1047012

Tek-Tiger

Neu hier



Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland

 

  

Hallo,

ich erinnere mich bei, einem alten Siemens-Geschirrspüler, die gleiche Fehlermeldung erhalten zu haben. Ursache war ein defekter Anlaufkondensator (ein 5.-€ Ersatzteil). Im angefügten Ersatzteillink wird solch ein Teil aber gar nicht aufgeführt … Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es den in dem beschriebenen Geschirrspüler gar nicht gibt. Ein kundiger Elektriker sollte sich das Gerät mal ansehen, den Kondensator finden, den richtigen Wert ablesen und ihn ersetzen.
Möglich ist aber auch eine Verstopfung, durch irgendeinen Fremdkörper, im Ablauf der Pumpe ….

Frohes Fest

BID = 1047015

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2190
Wohnort: Hamburg

Nach dem einschalten sollte Restwasser abgepumpt werden.

Bekommt diese Pumpe Spannung?
Klemmt sie ?
Ablauf kpl. verstopft?

BID = 1047020

driver_2

Moderator

Beiträge: 11931
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

E:01

Pumpenansteuerung/Umschaltung defekt, -> Leistungsmodul tauschen oder Unterspannung (Steckdose?) -> Stromversorgung prüfen.

Bei FD 9209 würde ich prophylaktisch die Heizpumpe gleich mit erneuern.







_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1047068

silencer300

Moderator



Beiträge: 9645
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

@Tek-Tiger:

Der Elektriker wird lange nach dem Kondensator suchen müssen, da gibt es keinen, die Umwälzpumpe ist ein Invertermotor.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 27 Dez 2018 13:47 ]

BID = 1047170

Tek-Tiger

Neu hier



Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland

@silencer300 - Danke für de Info. - damit fällt die 5,-€ Repa weg.
Dann ist zu hoffen, dass nur eine Verstopfung vorliegt. Manchmal könnten dafür auch Glassplitter ursächlich sein - deshalb Vorsicht, beim Versuch mit den Fingern hineinzugreifen …

BID = 1047172

driver_2

Moderator

Beiträge: 11931
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Manchmal könnten dafür auch Glassplitter ursächlich sein - deshalb Vorsicht, beim Versuch mit den Fingern hineinzugreifen …



Wassersauger nehmen und herausschlürfen, geht zu 99%



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1047262

Daniel01

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Nachdem ich am 25.12 bis gestern bei Verwandten war, stand der Geschirrspüler ohne Strom vier Tage unbenutzt rum.
Gestern habe ich dann wieder das Stromkabel eingesteckt und Überraschung, der Fehlercode E01 ist weg.

Also gleich den Geschirrspüler angemacht, allerdings kam kurz vor Ende des Programms der Fehlercode E24, der besagt, dass es beim Abpumpvorgang ein Problem gibt.
Ich habe daraufhin das Abflussrohr demontiert, was allerdings komplett sauber war. Das Sieb bei der Laugenpumpe habe ich auch gereinigt. Da der Wärmetauscher verschmutzt war, habe ich diesen demontiert und ebenfalls gereinigt.

Gerade nochmal einen Durchlauf gestartet und die Geschirrspülmaschine lief einwandfrei durch
Ich kann mir zwar noch nicht ganz erklären, was jetzt genau das Problem war, aber jetzt läuft sie wieder


Danke trotzdem für eure Hilfe!
Als der Fehlercode E01 da war, ist übrigens gar nichts passiert, nicht mal das Restwasser wurde abgepumpt.


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180907693   Heute : 1816    Gestern : 10707    Online : 508        17.4.2024    8:53
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8,57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,214293956757