Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  SMU67MSo1E/52

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Programmabbruch ohne Fehlermeldung

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  20:20:03      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Bosch SMU67MSo1E/52 --- Programmabbruch ohne Fehlermeldung
Suche nach Geschirrspüler Bosch

    










BID = 1116399

rdratlos

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Programmabbruch ohne Fehlermeldung
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : SMU67MS01E/52
S - Nummer : 16874273
FD - Nummer : 9910
Typenschild Zeile 1 : SMU67MSo1E/52
Typenschild Zeile 2 : 16874273
Typenschild Zeile 3 : 66/96
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Der nun ca. vier Jahre alte Geschirrspüler SMU67MSo1E/52 von Bosch mit Zeolith-Trocknung bricht in allen Programmen nach vier bis 15 min. ohne Fehlermeldung ab und zeigt am Display 0:00 an. Im Fehlerspeicher sind keine Fehler hinterlegt. Startet man das Bosch-Prüfprogramm, läuft es fehlerfrei bis zum Testschritt S04 durch. In S04 bricht das Prüfprogramm dann ebenfalls ohne Anzeige oder Speicherung eines Fehlercodes ab. Die Anzeige zeigt 0:00 an. Alle bis dahin zu testenden Funktionen (Pumpen, Umwälzung, Heizen, etc.) sind fehlerfrei durchgelaufen. Der Bodenbehälter ist trocken.
Die Maschine hat bis zu dem Eintritt des Defekts ordentlich Geschirr gespült und getrocknet. Einzige Auffälligkeit war einige Wochen vor dem Defekt ein schlagendes Geräusch des Zeolith-Lüfters beim Trocknen. Aber ebenfalls ohne Fehlermeldung und einige Zeit später wieder verschwunden.

Eine Anfrage bei Bosch lief ins Leere. Die Techniker konnten sich den Fehler nicht erklären und wiesen auf evtl. falsche Übergangswiderstände hin.

Eine Recherche in den Foren ergab zwar einige Probleme mit abrupten Programmabbrüchen und der anschließenden Anzeige 0:00, aber es wurde auch immer ein Fehlercode hinterlegt, der dann auf die tatsächliche Ursache des Programmabbruchs hinwies.

Ist hier im Forum jemand zufällig schon einmal auf diese Fehlersituation gestoßen und hat Tipps? Die Bosch-Testprogramme sind leider nicht detailliert genug öffentlich dokumentiert. Ein erster Ansatz wäre herauszufinden, welche Funktion in Testschritt S04 nach ca. 10 -20 s eingeschalten wird.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: rdratlos am  5 Sep 2023 12:36 ]

Edit:
Gerätedaten korrigiert.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  6 Sep 2023  9:26 ]

BID = 1116408

driver_2

Moderator

Beiträge: 11771
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

In S04 wird das ZEO System geprüft, also der ZEO Lüfter und die ZEO Heizung.

Am besten alles erneuern, dann hast Ruhe.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1116438

rdratlos

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
driver_2 hat am  5 Sep 2023 16:15 geschrieben :

In S04 wird das ZEO System geprüft, also der ZEO Lüfter und die ZEO Heizung.


@driver_2:
Wow, das ging ja super schnell. Vielen Dank für den Hinweis. Schon verwunderlich, dass der BSH-Service so eine simple Information nicht einmal meinem Hausgerätelieferanten und -Reparaturbetrieb geben konnte/wollte.

Jetzt habe ich einen ersten Ansatz für eine systematische Fehlersuche. Sobald ich mehr weiß, poste ich die Infos hier ins Forum.

BID = 1116440

driver_2

Moderator

Beiträge: 11771
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


Wow, das ging ja super schnell. Vielen Dank für den Hinweis. Schon verwunderlich, dass der BSH-Service so eine simple Information nicht einmal meinem Hausgerätelieferanten und -Reparaturbetrieb geben konnte/wollte.


Müssen sie auch nicht, wenn Du Zugriff auf die Ula haben willst, mußt halt einen Servicevertrag abschließen, oder einen HGT rufen, der die Diagnose macht.

Die wenigsten Kunden eigenen Diagnosen taugen was.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1116445

silencer300

Moderator



Beiträge: 9604
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der Prüfschritt (Step) S:04 testet die Umwälzpumpe, den Zeolithlüfter und die Zeolithheizung in einer bestimmten Reihenfolge und Zeiten.
10s Umwälzen + Zeolüfter.
10s Umwälzen + Zeolüfter + Zeoheizung.
5s Umwälzen.
Ich vermute sehr stark einen defekten Zeolüfter, weil der anschließend in S:05 für 90 s nachlaufen müsste.
Durch den Programmabbruch in S:04, bzw. dem Nichtstarten von S:05 sehe ich da einen direkten Zusammenhang mit dem Lüfter (12009748).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1119542

rdratlos

Gerade angekommen


Beiträge: 4

@silencer300

Vielen Dank für den hilfreichen Tipp. Es war tatsächlich der Zeolith-Lüfter, der den Programmabbruch verursachte. Der Zeolithbehälter war abgesoffen und der Lüfter könnte, obwohl selbst nicht (mehr) im Wasser stehend, die angesaugte Luft nicht mehr weitertreiben. Eine Fehlermeldung wurde wohl nicht geworfen, da weder Zeolithheizung noch Lüfter einen Schaden davongetragen haben. Ein defekter Lüfter resultiert dann wohl in Fehler E07, die Heizung in E10.

Also Zeolith durchgespült und mit Salzlösung regeneriert, ein wenig getrocknet und der Geschirrspüler funktiniert wieder perfekt. Insbesondere die Trocknung von Kunststoffen ist unschlagbar.

Offen bleibt, warum das Programm einfach ohne Fehlermeldung abgebrochen wurde. Hauptsache, die weitere Benutzung wurde verhindert und ein größerer Schaden damit abgewendet.

Also nochmals vielen Dank für den Einblick ins nicht offen dokementierte Prüfprogramm.

BID = 1119543

rdratlos

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
driver_2 hat am  6 Sep 2023 08:53 geschrieben :


Müssen sie auch nicht, wenn Du Zugriff auf die Ula haben willst, mußt halt einen Servicevertrag abschließen, oder einen HGT rufen, der die Diagnose macht.

Die wenigsten Kunden eigenen Diagnosen taugen was.




Offtopic :
Schade für das Forum, dass es immer wieder Aussetzer wie zitiert gibt.

Ja, BSH mus es (noch!) nicht. Ja, nicht jeder Kunde ist auch ein Experte. Aber ein Prüfprogramm ist keine Diagnose, sondern ein Hilfsmittel zur Fehlereingrenzung. Das kann auch den Servicetechnikern helfen. Und solange Hersteller nicht in der Lage sind, fehlerfreie Software zu liefern, sollte man auch nicht depperte Kunden belächeln, deren Diagnosen für die Tonne sind.


In dem vorliegenden Fall brachen alle Programme nach ca. 10 min.einfach ab. Das Prüfprogramm nach 8 min. und mit dem konstruktiven Hinweis von @silencer300 war die Fehlerursache auch ohne Fehlermeldung der SW weitgehend eingegrenzt.

Die Reparatur etwas eklig, aber aufgrund der kompakten Bauweise der Geschirrspüler simpel, für die, die es nicht so oft machen, gibt's ja Youtube. Da muss ich wirklich nicht eine Woche auf einen Servicetechniker warten, der dann wieder gehen muss, weil das Ersatzteil nicht im Auto liegt.


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180236128   Heute : 14882    Gestern : 16379    Online : 309        25.2.2024    20:20
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,589956998825