Medion TV MD 21033 FA

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Vertikalspule nagelt, etc.

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Medion MD 21033 FA --- Vertikalspule nagelt, etc.
Suche nach Medion 21033

    










BID = 856167

Bananenpost

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Vertikalspule nagelt, etc.
Hersteller : Medion
Gerätetyp : MD 21033 FA
Chassis : Beko Elektronik ZA1.190-15
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo
ich habe z.Zt. ein Medion MD 21033 FA mit o.g. chassis. Weiterhin steht auf einem Klebeschild K9B ISL.
DST ist TLF263-96-33 5313A.
Das Chassis habe ich aus den Plastikrahmen genommen und alles verdächtige nachgelötet.

Bei diesem Gerät macht die Vertikalablenkspule ein nagelndes Geräusch und ich habe festgestellt, das sie nicht vollständig vergossen ist. Am Foto erkennt man rechts die Honigfarbige Vergussmasse. An der Stelle, wo die Spule einen Knick macht, fehlt sie. Ist das der Grunf für das Geräusch? Ist hier ein vollständiger Verguss notwendig? Wenn ja, welche Vergussmasse ist geeignet? Der Chassis macht keine Geräusche, er zwitschert nur kurz beim einschalten.

Das Bild war schlecht und die Screenspannung zu hoch (fast waagerechte Streifen in abstand von 2 cm) und habe nachgestellt. Das Bild könnte jedoch noch besser sein.
Ich möchte daher die Versorgungsspannung prüfen und benötige daher wenns geht einen Schaltplan. Notfalls reicht auch eine Spannungsangabe, welche ich an den Brückenkontakten des vierpoligen Horizontalspulensteckers messen kann.

Weiterhin habe ich noch folgende Frage: Am DST ist neben Focus, Screen, noch eine dritte Eistellmöglichkeit vorhanden. Diese ist mit 1 oder l bezeichnet. Kann mir jemand sagen, um was es sich handelt? Von Monitoren kenne ich nur die Möglichkeit Horizontalfocus und Vertikalfocus getrennt einzustellen, ich kann mir aber vorstellen, das hier die Spannung von Gitter G1 eingestellt wird.




Erklärung von Abkürzungen

BID = 857062

Bananenpost

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Die in diesem Gerät verwendete Bildröhre ist eine Thomson W76ELG011X121
Inzwischen habe ich ein servicemanual für den Beko 22.1 Chassis gefunden, welcher fast baugleich ist und u.a. eine W76EKW10X71 anbietet und bei dieser die Hauptspannung mit 125 V angegeben ist.
Kann mir jemand die Korrektheit der 125 V bestätigen?
Bei 139 V sind horizontale Streifen zu sehen, was ein Zeichen für eine zu hohe Screenspannung ist.

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 857080

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1296
Wohnort: Berlin

Hallo
Hier mal der Plan vom besser passenden Beko 22.2 (Chassisplatte ZA1190-14)
http://www.reptips.dk/Reptips/Beko22-2.pdf

Dann W76ELG011X121 in die pdf suche eingeben und mit W76EKW10X71 vergleichen.

Originale Betriebsspannung sollte OK gewesen sein.

Funktion der Potis am DST steht auch im Plan.

Screenspannung wird mit dem Screen Poti verändert und nicht mit +B.

Meine Ferndiagnose- Röhre defekt

Vergussmasse an der Ablenkeinheit ist so Original(aber nicht schön) und hat ja auch die Garantiezeit überstanden.

MfG










Erklärung von Abkürzungen

BID = 857163

Bananenpost

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Vielen Dank für die PDF-Datei. Mit riesiger Variantenliste - da werd ich mich erst mal durchwälzen

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145039815   Heute : 10308    Gestern : 13373    Online : 274        17.2.2019    18:07
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.234606027603