Samsung Plasma TV Fenseher  PS59D6900

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Schaltet ein, geht wieder aus

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
Plasma TV Samsung PS59D6900 --- Schaltet ein, geht wieder aus
Suche nach Plasma Samsung Schaltet ein geht wieder aus

    










BID = 1029319

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2795
Wohnort: Allgäu
 

  


Geräteart : Plasma TV
Defekt : Schaltet ein, geht wieder aus
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : PS59D6900
Chassis : I201
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Guten Abend,

ich hab ein Problem mit dem Plasmafernseher meines Nachbarn, Samsung PS59D6900. Sobald ich diesen ans Stromnetz anschließe, startet er, zeigt das Smart-TV-Logo an, danach noch für einige Sekunden den Eingang (HDMI) und dann startet er einfach neu und das Spiel funktioniert von vorne.

Optisch konnte ich nichts Auffälliges feststellen. Wer kennt den Fehler oder kann mir Hinweise dafür geben, diesen zu finden?

Viele Grüße
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1029498

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1944

 

  

Hallo Bubu,

es gibt mehrere Möglichkeiten:

- Software / Firmware Fehler -> Update versuchen

- Müll im EEPROM, führt beim Auslesen zum Absturz des Hauptprozessors -> EEPROM tauschen oder mit "Brückentrick" einen leeren vortäuschen (Ohne Gewähr!)

- Mainboard selbst defekt, kalte Lötstelle meist unter BGA oder Bauteil selbst defekt -> Fön & Kältespray zum Test, sonst Test Mainboard besorgen wäre sinnvoll

- Plasmas brauchen viel Masse, besonders an den Platinenschrauben -> Vorsichtig nachziehen, ggf. auf der Unterseite die blanken Masseflächen reinigen

Und generell durch Messen feststellen, ob die Betriebsspannungen passen und sauber sind (Welligkeit), dies nicht nur auf auf dem SNT, sondern auch auf den Platinen verteilt prüfen, an den DC/DC Wandlern und Linearreglern.

Das ist nur das Samsung übliche, auch bei deren LCD - ich habe keine Unterlagen zu dem Gerät.
Ein Patentrezept kann ich aus der Ferne nicht geben, auch kann etwas anderes sein.


Vielleicht nützen dir diese Hinweise wenigestens etwas.





_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1029567

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2795
Wohnort: Allgäu

Hallo IceWeasel,

herzlichen Dank für deine Tipps. Ein Update selbst kann ich nicht mehr machen, weil sich die Kiste überhaupt nicht mehr bedienen lässt.

Für mich klingt die Sache mit dem EEPROM interessant. Kannst du mir noch mehr Hinweise zum Thema "Brückentrick" geben? Wie kann ich den EEPROM löschen bzw. einen leeren EEPROM vortäuschen?


Schönen Abend
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1029570

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1944

Hallo,

das mit dem EEPROM brücken ist nicht ohne und kann das Mainboard endgültig ins Nirwana schicken. Der Fernseher wird einige Einstellungen des Servicemenü vergessen, die er dann mit penetranter Meldung eingestellt haben will.
Das Brücken habe ich auch nur nach einer Anleitung aus den Tiefen des WEB bei einem ehemals verschrotteten LCD gemacht, der es seitdem wieder tut (Hatte auch einen Bootloop).
Das ist lange her, und wie gebrückt werden muss, hängt von der Pinbelegung ab.
vielleicht findest du die Anleitung wieder (Samsung bootloop EEPROM, vielleicht mit der Bezeichnung deines EEPROMs oder Gerätetyp)

Aber vorher:

Wenn er sich nicht mehr bedienen lässt, kann das auch am Bedienteil liegen.
Ziehe dies doch mal testweise ab, ob er dann auch immer noch neu startet.
(Etwa Standbytaster klemmt, probiert habe ich es bisher nicht)


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1029622

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2795
Wohnort: Allgäu

Das Bedienteil hatte ich bei den ersten Test schon mal ausgesteckt - keine Änderung. Danke für den Hinweis mit dem EEPROM, ich werde das probieren. Es ist ohnehin der letzte Versuch, wenn ich ihn hinbekomme, darf er bleiben ansonsten wird er verschrottet...

Schönes Wochenende
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1030377

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2795
Wohnort: Allgäu

Vorhin habe ich versucht den EEProm zu resetten. Leider war das auch nicht zielführend. Bleibt nur noch

Schönen Abend
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1030380

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1944

Schade

Hat das Gerät zufällig WiFi und / oder Bluetooth Module verbaut - falls ja, klemme diese doch einmal ab.

Wäre doch schade um das Gerät.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1030442

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2795
Wohnort: Allgäu

Hi Iceweasel,

das weiß ich leider nicht. Danach hab ich nicht wirklich geschaut.
So schade ists aber auch nicht - in der Glotze kommt doch eh nur medialer Dünnschiss. War ja nur das Gerät vom Nachbarn
Ich hab keinen Fernsehr und will auch keinen

Vermutlich hat der die Kiste heute schon entsorgt, aber falls ich ihn morgen sehe, kann ich nochmals nachfragen.

Viele Grüße
Bubu

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 31 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163596905   Heute : 15501    Gestern : 25629    Online : 726        23.1.2022    15:45
44 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.36 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.71040892601