Samsung LCD-FS LE37M86BDX

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Baut keine Spannung auf

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  21:36:43      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


Autor
LCD-FS Samsung LE37M86BDX --- Baut keine Spannung auf
Suche nach Samsung

    







BID = 897933

ifeelit

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : LCD TV
Defekt : Baut keine Spannung auf
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : LE37M86BDX
Chassis : BN44-00157A
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich habe hier ein Netzteil BN44-00157A aus einem defekten TV. Sekundärseitig waren 5 Kondensatoren aufgebläht/defekt, diese habe ich ersetzt. Dennoch funktioniert das Netzteil noch nicht. Die Standyby Lampe leuchtet rot. Die Spannungen für den Inverter steigen langsam auf ca. 7V an und brechen dann zusammen. Auch die 12V fürs Mainboard werden nicht gehalten. Man kann die Drossel hören wie sie im Abstand von ca. 5 Sekunden brummt. Jemand eine Idee, was defekt sein könnte?

Vielen Dank für die Hilfe!

Grüße
Klemens

P.S. Hab keinen Schaltplan.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 898003

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1627
Wohnort: Augsburg

 

  

Ähnelt das von mir abgebildete Netzteil Deinem? Wenn ja, kreise mal die 5 Elko´s ein, die Du gewechselt hast... Prüfe alle Elko´s messtechnisch... Vorallem die an den Kühlkörpern.

Das Foto ist qualitativ schlecht, ich weiß. Dient aber nur als Anhaltspunkt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tobi1983 am 30 Aug 2013 16:49 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 898004

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1627
Wohnort: Augsburg

Foto



Erklärung von Abkürzungen

BID = 898280

ifeelit

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hi,

im Anhang das Bild mit den eingekreisten Kondensatoren.

Gruß



Erklärung von Abkürzungen

BID = 898285

Gunkelsepp

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: Landshut

Zusätzlich zu den übrigen Elkos und dem Hochvolt-Elko würde ich auch mal die 2 gelben Folienkondensatoren rechts im Bild messen.

Wenn diese Kapazitätsverlust aufweisen, dann am besten mit Kondensatoren von Wima ersetzen (falls das Rastermaß passt).

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gunkelsepp am  2 Sep 2013  9:57 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 898313

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1627
Wohnort: Augsburg

Die noch zu prüfenden Elko´s habe ich Dir blau eingekreist. "Gunkelsepp" meint die hier grün eingekreisten C´s. Die gelben Folienkondensatoren.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tobi1983 am  2 Sep 2013 17:08 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 898315

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1627
Wohnort: Augsburg

Mist, wieder Foto im Anhang vergessen...



Erklärung von Abkürzungen

BID = 898333

ifeelit

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

habe mal zur Sicherheit die 4 Elkos oben links ausgetauscht, hat aber nichts gebracht. Die anderen Kondensatoren hab ich überprüft und sind in Ordnung.
Habe das Netzteil nochmal angeschlossen. Der Trafo in der Mitte gibt so komische Quietschgeräusche von sich, die sich alle 5 Sekunden wiederholen, ich habe mich wohl getäuscht, es ist nicht die Drossel. Glaubt ihr, da könnte was defekt sein? Das scheint mir eher unwahrscheinlich...

Grüße


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ifeelit am  2 Sep 2013 20:41 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 898343

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1627
Wohnort: Augsburg

Da ist ein Schluss drauf... Prüfe alle Dioden und Transistoren im primären NT Bereich.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 898372

ifeelit

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

habe alle Dioden und Transistoren überprüft (bis auf die SMD Dioden und die IC's).
Ich habe einen Schaltplan gefunden. Kann ich vielleicht ein paar Spannungen an ICM801 messen, die mich weiterbringen?

Grüße


PDF anzeigen


Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180914314   Heute : 8443    Gestern : 10707    Online : 421        17.4.2024    21:36
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.165354013443