Canon Kopierer  FC100

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Papierstau

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Kopierer Canon FC100 --- Papierstau
Suche nach Kopierer Canon Papierstau

    










BID = 1064007

Topi234

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Kopierer
Defekt : Papierstau
Hersteller : Canon
Gerätetyp : FC100
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo Forum,

ich besitze einen Tischkopierer von Canon, der bisher einwandfrei lief.
Heute musste ich die Tonerkassette ersetzen und seit dem funktioniert der Papiereinzug nicht mehr.
Das Papier wird zur Hälfte eingezogen. Dann hören die Walzen auf.
Der Schiebewagen läuft bis zum Ende, aber nicht ganz zurück.

Ich habe den Kopierer vor ein paar Jahren mit eingesetzter Tonerkassette übernommen.
Der Kassettenwechsel jetzt kam mir nicht schwer vor.
Ich habe die Kassette inzwischen mehrfach vorsichtig eingesetzt. Die Abdeckung schließt gut.

Ich glaube nicht, dass an dem Gerät etwas kaputt ist.
Da scheint mir nur ein einziger Handgriff zu fehlen.

Ich würde mich über einen gute Rat sehr freuen.
Ich wohne auf dem Land. Der nächste Kopierer steht im Postamt, 40min Fahrzeit.
Und der geht auch nicht immer. Ich bin auf meine Kopierer angewiesen.

LG
Topi



BID = 1065793

Monte

Gesprächig



Beiträge: 157

 

  

Hast Du die alte Tonerkassette noch ?

_________________
Gruss Monte








BID = 1065794

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5649

Dieser Post ist vom 18 Mär 2020. Der TE hat sich bisher nicht wieder gemeldet.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1065806

Monte

Gesprächig



Beiträge: 157

Naja, dann ist es eben so, der Wille ist des Menschen Himmelreich.
Er wird sicher eine nachgebaute Kassette verwendet haben, die laufen meist zu schwer das schafft die Maschine nicht. Erst fängt die Lampe an zu flackern weil der Motor zu viel Strom zieht und dann bleibt die Kiste stehen.

_________________
Gruss Monte

BID = 1065815

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2234

Servus!


Zitat :
Er wird sicher eine nachgebaute Kassette verwendet haben, die laufen meist zu schwer das schafft die Maschine nicht.

In der Arbeit laufen noch drei der Canon Copymäuse, alle seit Ewigkeiten mit "Nachbau-Patronen". Diese sind weniger das Problem. Dagegen habe ich die Erfahrung mit sämtlichen Copymäusen gemacht, dass an der Transport-Achse (im Gerät, unterhalb der Patrone, ca. 5 cm links von der Einzugsrolle entfernt) die beiden Plastik-Niederdrücker gebrochen sind, also besser gesagt, die Haken, in die die Federn eingehängt sind. Dadurch wird die Metall-Welle nicht mehr an die Gummirollen unterhalb angedrückt und das Papier nach dem Einzug nicht mehr weiter transportiert. Das Gerät stoppt dann mit "Papierstau".
Ich hab mir damit geholfen, dass ich die Federn etwas bearbeitet habe und direkt unter die Schrauben geklemmt habe, die normalerweise die Plastikhaken halten. Dieser "Umbau" hält bis heute bei allen drei Geräten tadellos!


Offtopic :
Die originalen Canon Patronen vom Typ E30 hatten ja von Anfang an Preise jenseits von Gut und Böse! Gute Remanufactured-Patronen kosten weniger als die Hälfte und laufen nach meiner Beobachtung genauso einwandfrei wie die Originalen. Sicher gibt es auch hier gute und schlechte, man sollte nicht die allerbilligsten nehmen.


Gruß,
stego

_________________


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161599101   Heute : 2007    Gestern : 16985    Online : 520        17.10.2021    8:35
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0560381412506