Endstufe/Verstärker JBL MPX 300 geht in Protectmode

Im Unterforum Crown JBL Soundcraft Spirit C-Audio - Beschreibung: Support für Endstufen und Konsolen wie IT4000 XTI4000 XTI Macrotech CSL CE1000 CE2000 CE4000 K1 K2 Microtech MA 5002 Folio D-Mix SX

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Crown JBL Soundcraft Spirit C-Audio        Crown JBL Soundcraft Spirit C-Audio : Support für Endstufen und Konsolen wie IT4000 XTI4000 XTI Macrotech CSL CE1000 CE2000 CE4000 K1 K2 Microtech MA 5002 Folio D-Mix SX

Autor
Endstufe/Verstärker JBL MPX 300 geht in Protectmode
Suche nach: endstufe (5055) verstärker (8796)

    










BID = 841060

www

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Zuhause
 

  


Guten Morgen!

Wieder einmal wende ich mich hier mit einem Problem an euch:

Meine Endstufe ist das Produkt MPX 300 aus dem Hause JBL (ursprünglich vom Hersteller QSC gebaut).

Bis gestern lief das Gerät auch sehr gut, lediglich der laute Lüfter sollte durch einen leiseren ausgetauscht werden.

Also, nichts wie ran ans Internet, die Pläne samt Ersatzteillisten herausgesucht und siehe da, es handelt sich um einen Axiallüfter mit 115VAC.
Daraufhin hab ich zuhause die Endstufe aus dem Regal genommen, Deckel entfernt und nachgemessen. Dazu musste ich den Lüfter allerdings ausbauen. Alles kein Problem. Wieder alles zusammenbauen und rein ins Regal.

Beim erneuten Einschalten dann allerdings die große Überraschung:
Sobald an einem der beiden Eingangskanäle (bzw. bei einem der beiden im Parallelmodus) ein Signal ankommt UND der Lautstärkeregler von 0 (im Sinne von keine Verstärkung) weggedreht wird, schaltet sich der betreffende Kanal sofort in den Protectmodus. Beim Parallelbetrieb (=beide Kanäle geben das gleich Signal aus, das an einem der beiden Kanäle angelegt wird), schalten beide Kanäle bei Betätigung des Lautstärkereglers in den Protectmodus. Sobald das Eingangssignal entfernt wird ODER der Lautstärkeregler wieder auf 0 gedreht wird, schalten sich die Kanäle wieder auf grün.

Offensichtliche Schäden, wie defekte Lötstellen, durchgebrannte Bauteile usw. konnte ich keine erkennen.

Die Lautsprecherkabel habe ich abgeklemmt, durchgemessen und sogar ausgetauscht => keine Erkenntnisse gewonnen.
Den Lautsprecher selbst habe ich auch durchgemessen und auch gegen einen anderen ausgetauscht. Der Verstärker geht auch in den Protectmodus, wenn kein Lautsprecher angeschlossen ist!

Das Eingangssignal habe ich auch von min. bis max. durchprobiert, um zu sehen, ob eventuell hier ein Defekt vorliegt und ein extremes Signal hineinkommt, welches den Verstärker zum Wechsel in den Protectmode veranlasst. Fehlanzeige!

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

Bitte um Unterstützung.
Vielen Dank

P.S.: die Schaltpläne, Platinenlayouts usw. sind weitestgehend verfügbar. Ich bin allerdings kein Elektroniker => ich kann daraus nix herauslesen. Wenns wer kann und die Pläne braucht, einfach melden.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 155257624   Heute : 59    Gestern : 18440    Online : 423        27.11.2020    0:11
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.349441051483