Wie alt ist die Zanussi Waschmaschine in meiner Mietwohnung ?

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 19 6 2024  11:36:06      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Wie alt ist die Zanussi Waschmaschine in meiner Mietwohnung ?
Suche nach: zanussi (525) waschmaschine (20630)

    







BID = 420025

wolfganghu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Budapest, HU
 

  


Hallo,

ich wohne zur Miete und zur Wohnung gehört eine Zanussi Waschmaschine mit eingebautem Trockner... Die Maschine hat letzte Woche den Geist aufgegeben und der Vermieter will mir den Schaden in die Schuhe schieben, - ich hätte die Maschine ja gebraucht und damit soll ich die Reparatur oder den Ersatz bezahlen... Ich glaube, dass er damit nicht durchkommen wird, aber um meine Argumentation zu untermauern, würde ich gerne wissen, ist wie alt die Maschine ist.

Wie kann ich das herausbekommen?

Die Maschine ist eine Zanussi WDS 1072 C
Type: P62966762
ProdNr: 914634524/00
Serial 046 00014

Auf der Zanussi website habe ich keinen Hinweis bekommen, vielleicht kann mir hier jemand helfen ?

Danke vorab.
Wolfgang


BID = 420074

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36083
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Ich habe nur bei einem niederländischen Onlineshop die Info gefunden, das das Gerät seit Mai 2001 nicht mehr lieferbar ist.
Also hat sie mindestens 6 Jahre auf dem Buckel.

http://www.groenwitgoed.nl/inbouw/z.....2.htm



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 420075

cholertinu

Inventar



Beiträge: 3755
Wohnort: CH


Zitat :
wolfganghu hat am  6 Apr 2007 08:18 geschrieben :

ich wohne zur Miete und zur Wohnung gehört eine Zanussi Waschmaschine...

Du zahlst Miete für die Wohnung, die Waschmaschine gehört zur Wohnung - somit zahlst du einen Anteil der Miete auch für die Waschmaschine.

Folglich ist es nicht dein Problem, das Gerät zu ersetzen, da du ja schon dafür bezahlt hast (mit der Miete).

In CH ist es auf jeden Fall so, dürfte in DE ähnlich sein.

BID = 420080

Ltof

Inventar



Beiträge: 9301
Wohnort: Hommingberg

Ja, ich denke das ist in DE auch so. Aber wie es in Ungarn ist, weiß wohl eher keiner hier.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 420083

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Die Serial 046 00014 könnte auf Produktionsdatum 46.Kalenderwoche 2000 hinweisen.

BID = 420085

wolfganghu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Budapest, HU

@ Mr.Ed - Danke. das ist schon mal ein Ansatz... Ich dachte mir schon, dass es sich um ein aelteres Modell handelt.

@ cholertinu & Ltof: Ich denke, dass dies in Ungarn auch so ist. Ich glaube, der Vermieter probierts halt und denkt, das ist ja nur ein Auslaender, der versteht eh nix und zahlt, bevor er es auf einen Streit ankommen laesst. Mal sehen was er sagt, wenn ich ihn ueber das Alter der Maschine befrage...

BID = 420087

wolfganghu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Budapest, HU

@ Gilb: Vielen Dank, das ist ein exzellenter Hinweis.

Woher weisst Du, dass die Produktionswoche in der Serial nummer steht ? ist das irgendwo dokumentiert ?

BID = 420098

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Wolfgang,

das ist bei vielen Geräteherstellern so oder so ähnlich.
Eine Dokumentation kann ich nicht nachweisen.

Evtl. findest Du aber noch den einen oder anderen
Datumsstempel oder -Aufkleber, wenn Du das Gerät
öffnest und dir die Bauteile ansiehst.

MfG
der Gilb

BID = 420114

psiefke

Schreibmaschine

Beiträge: 2636
ICQ Status  

... womit er sich dann gegebenenfalls einer Sachebschädigung strafbar macht.

Fremdes Eigentum öffnen, wenn es sowieso schon Streit gibt ist sicherlich nicht die schlaueste Variante...

_________________
phil

PS:

Ein Millimeter ist so klein, daß tausend übereinandergestapelt nur einen Meter hoch wären.

BID = 420128

Dreheisen

Schriftsteller



Beiträge: 694
Wohnort: Rheinhessen

Hallo wolfganghu,

hab gerade bei einer Hilfesuche diese Seite gefunden. Wenn ich mich recht erinnere, sieh dort mal unter ID 35.

http://www.teamhack.de/indexnachlad.htm?/htm/dokumente/index.php

Frohe Ostern wünscht
Dreheisen

_________________
Techniker/Management < 3/1 => Ein Land fährt an die Wand!!!

Es handelt sich bei obenstehendem um wohlgemeinte, private Tipps welche jedoch jegliche Haftung ausschliessen.

BID = 420132

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hmmm, Phil?

Der Deckel oder die Rückwand der Maschine ist sicher nur mit handelsüblichen Schrauben befestigt, so dass es zu keiner Sachbeschädigung kommen muss, da das Überprüfen und die Beweissicherung zerstörungsfrei abläuft.
Selbst Garantie- oder Gewährleistungsansprüche gehen durch das Öffnen von Geräten nicht verloren, obwohl der Volksmund (oder eher der Hersteller- oder Verkäufermund) da gerne etwas anderes erzählt.

BID = 420134

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36083
Wohnort: Recklinghausen

Das deckt sich mit Gilbs Vermutung.

46. Woche 2000
Rechnet man ein paar Wochen für Transport, Lagerung usw. ab ist das Gerät also ca. 6 Jahre in Benutzung.

Was für einen Fehler hat die Maschine denn?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 420253

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Genau das dürfte der Knackpunkt sein:

Handelt es sich um einen verschleißbedingten Schaden, muß der Vermieter zahlen, ist er durch Fehlbedienung oder Gewalteinwirkung etc. verursacht, löhnt der Mieter.

So zumindest die Lage in D, wird wohl in Buda oder in Pest ähnlich sein.

Paß abver auf, daß nicht zufällig der Kundendiensttechniker den Vermieter zu gut kennt und da eine Gefälligkeitsbescheinigung ausstellt!

Aber inzwischen sollte es auch bei den Ex-Gulaschkommunisten Mieterschutzverbände geben, Anwälte sowieso.

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 420315

wolfganghu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Budapest, HU

Erst mal Dankeschoen an alle, die hier geholfen haben...

Ich habe nochmal mit dem Vermieter gesprochen, und er hat eingesehen, dass es sein Schaden ist. Gestern (in Ungarn ist Karfreitag kein Feiertag...) kamen dann zwei Servicetechniker und haben das Steuergeraet ausgebaut, das ist offenbar hinueber. Das Teil wird nun ausgetauscht, leider hatten sie Techniker keines dabei. Der Vermieter hat mir dann sogar eine Ersatzmaschine hingestellt, damit ich ueber Ostern meine Waesche waschen kann...

Laut Aussage vom Vermieter ist die Waschmaschine etwa 5 Jahre alt (meint: vor 5 Jahren gekauft...) - das koennte ungefaehr hinkommen. Denn ich habe festgestellt, dass man hier bei Mediamarkt & Co die Sachen zu kaufen bekommt, die in DE wegen der nicht mehr gegebenen Aktualitaet aus den Regalen raeumt - und das zu den Preisen, was aktuelle Geraete in DE kosten....

Frohe Ostern, Wolfgang



BID = 420412

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9126
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
hier bei Mediamarkt & Co die Sachen zu kaufen bekommt, die in DE wegen der nicht mehr gegebenen Aktualitaet aus den Regalen raeumt - und das zu den Preisen, was aktuelle Geraete in DE kosten....


Wenn ich richtig informiert bin, haben das die Westdeutschen nach dem Mauerfall auch mit den Ostdeutschen gemacht.
Sicher ist, daß diese Praxis in Russland gehandhabt wird.
Das habe ich selbst mehrfach festgestellt.

Die Verantwortlichen sollten sich schämen!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181500830   Heute : 4219    Gestern : 8280    Online : 487        19.6.2024    11:36
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.079756975174