Leistungsdaten Akku

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Leistungsdaten Akku
Suche nach: akku (10754)

    










BID = 1058854

kledano

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Landau in der Pfalz
 

  


Ich möchte einen 24 Volt Heizlüfter mit 300 Watt etwa 20 - 30 Minuten über einen Akku betreiben. Wenn ich mit meinen bescheidenen Kenntnissen der Elektrotechnik richtig rechne, benötige ich dafür einen Akku mit 24V und 12,5 AH (300/24 = ca. 12,5). Rechne ich richtig?

Ich habe 2 Fragen:

1) Was , wenn der Akku nur 4 Ah hat?
Bringt er dann nur ca. 1/3 des Stroms eines 12,5 Ah Akkus? Würde das bedeuten, dass ein 4 Ah Akku nur 20 Minuten (60/3) Strom liefert und nicht 60 Minuten? Oder ist meine Rechnung Blödsinn?

2) Und was, wenn der Akku nur 18 0der 20 Volt hat?
Kann der Heizlüfter dann überhaupt die 300 Watt bringen?

Danke im Voraus für die Beantwortung der Fragen.

Kledano

BID = 1058856

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 867
Wohnort: Mosbach

 

  

Hallo,
Du hast ja den Strom mit 12,5A ausgerechnet, was bei einer Betriebszeit von 1 Stunde eine mindestkapazität von 12,5Ah vorraussetzt.
In der Praxis sehen die Werte natürlich anders aus.

Der kleine Akku wird natürlich die 20 min nicht schaffen, wenn er aber für eine entladung mit 4,5C geeignet ist, wäre das möglich.

Zu 2. kann man ohne technische tricks nur weniger Leistung ernten(ohmsches Gesetz).

_________________
One Flash and you're Ash !








BID = 1058857

kledano

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Landau in der Pfalz

Zunächst Danke für die Antwort.

2 Nachfragen:
1) Was bedeutet 4,5C?
2) Und was, wenn der Akku 30 V hat. Wie weit darf die Spannung überschritten werden, ohne dass das angeschlossene Gerät durchbrennt?

BID = 1058860

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17197

Das Gerät ist für 24 V vorgesehen und möchte da auch 24 V sehen!
So und 300W *0,5 h sind 150 Wh oder anders gesagt 150 VAh
So und wenn du das Ergebnis dann durch 24 V teilst erhältst du 6,25Ah die du dem Akku entnimmst. Ein Akku ist so ausgelegt das er bei einem Strom von einem 10tel der Ah diesen Strom 10 Stunden lang liefern kann. Zb wär das bei einem 10 Ah Akku ein Strom von 1 A über 10 Stunden ( C10) Bei C5 wären das 2 A über 5 Stunden aber und jetzt kommt der Pferdefuß je höher der Strom wird umso kürzer wird die Entladezeit. Die Kurve der Entladung verläuft aber nicht linear. so könnte der Akku durchaus auch 20 A liefern aber eben nicht die rein rechnerische Zeit von 30 min ! ( 20 A *0,5h = 10 Ah)
So und wie du schon richtig ausgerechnet hast wird der Akku mit 12,5 A belastet . Das wäre für den 10 Ah Akku schon Gift !

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1058862

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11898
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Akku mit 24V und 12,5 AH (300/24 = ca. 12,5). Rechne ich richtig?
Nein. Du hast doch etwas von 30 Minuten geschrieben. Insofern genügt ein Akku mit 150Wh.


Zitat :
Was bedeutet 4,5C?
4,5 mal Nennkapazität. Ohne Betrachtung der richtigen Einheiten.


Zitat :
Und was, wenn der Akku 30 V hat
Dann steigt die Leistungsaufnahme um den Faktor 30²/24²=1,56
Du liegst dann also schon bei etwa 470W.

Bei 18V beträgt die Leistung entsrechend nur noch das 18²/24²=0,56fache.


Zitat :
Ein Akku ist so ausgelegt das er bei einem Strom von einem 10tel der Ah diesen Strom 10 Stunden lang liefern kann. Zb wär das bei einem 10 Ah Akku ein Strom von 1 A über 10 Stunden ( C10) Bei C5 wären das 2 A über 5 Stunden aber und jetzt kommt der Pferdefuß je höher der Strom wird umso kürzer wird die Entladezeit
Auf Bleiakkus bezogen. Bei Lithium-Akkus ist die Nennkapazität oft auf 1C bezogen.


_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am  8 Dez 2019 17:23 ]

BID = 1058865

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34400
Wohnort: Recklinghausen

Mit anderen Worten, du brauchst einen deutlich größeren Akku. Durch den hohen Strom sinkt die Kapazität, Kälte bewirkt das gleiche, Tiefentladungen mögen Akkus auch nicht. So bist du ziemlich schnell bei 2 Akkus im Autobatterieformat und recht hohen Kosten. Autobatterien selbst sind nicht zyklenfest und daher ungeeignet.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1058870

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1709
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Zum Heizen sollte es wesentlich geeignetere Energieträger geben als Bleiakkus ....

BID = 1058880

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12841
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Stimmt,z.B. nen Eberspächer Nachbau vom Chinamann für reichlich 100 Teuros...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161656339   Heute : 1083    Gestern : 19153    Online : 120        20.10.2021    5:57
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0598199367523