Kompressor Kurzschluss

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 4 2024  10:32:13      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Kompressor Kurzschluss
Suche nach: kompressor (4314) kurzschluss (6540)

    







BID = 887497

geef07

Neu hier



Beiträge: 49
 

  


Hallo,

ich habe hier einen "Silver" Kompressor von Güde

Dieser löst mir leider bei Betrieb die Sicherung (B16A-LS-Schalter) aus.

Ich habe die Abdeckung jetzt einmal entfernt.

Zu den Motorwicklungen gehen drei Adern, da es ja ein Drehfeld benötigt. Schwarz, blau und weiß.
Dadurch, dass der Kompressor nur für 230V ausgelegt ist, ist natürlich ein kondensator zwischengeschaltet.

Ich habe die Wicklungen ohne Kondensator mit meinem Multimeter durchgemessen:

Schwarz zu weiß 9,8 Ohm
Schwarz zu Blau 8,6 Ohm
blau zu weiß 18,3 Ohm


Für mich stellt sich jetzt die Frage, da die Wicklung Blau Weiß hochomiger ist, ob die schwarze Wicklung einen defekt Vorweist.
Ob jetzt eine Wicklung einen direkten Schluss zur Erde hat kann ich so ohne weiteres nicht nachvollziehen, da ich das nötige Messequipment nicht besitze. Mit dem Multimeter kann ich zwar Messen, aber mir fehlt der Nötige Strom dafür, um einen wirklichen fehler aufzudecken.

Das ist halt nicht das richtige Gerät dafür.
Das einzigste was ich mir vorstellen könnte, dass ich den Kondensator abgeklemmt lasse und einmal 230V auf die einzelnen Wicklungen gebe und dann schaue was passiert, ohne dass der N-angeschlossen ist.


Für mich sieht es allerdings so aus, als wäre die schwarze Wicklung niederohmiger und hat irgendwoe einen schluss intern und so fließt mehr Strom über diese Wicklung.......


Was meint Ihr dazu?

Berichtigt mich bitte, wenn ich falsch liege.

Herzlichen Dank im Voraus.

LG

geef07



BID = 887501

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

 

  


Zitat :
da es ja ein Drehfeld benötigt.


Wer ist dieses "es", das ein Drehfeld benötigt?
Ansonsten:
hör auf rumzubasteln, du liegst so falsch, wie
man nur mit Halbwissen liegen kann!
Dein Motor ist ein Kondensatormotor,
und hat nur zwei Wicklungen, daß blau-Weiß
ziemlich exakt die Summe der beiden anderen
Meßwerte ist, hätte einem halbwegs kompetenten
Menschen auffallen müssen.
Möglicherweise ist der Kondensator hinüber.
Hol dir jemand, der ein wenig Ahnung hat.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: GeorgS am 18 Mai 2013 14:14 ]

BID = 887504

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12656
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Zu den Motorwicklungen gehen drei Adern, da es ja ein Drehfeld benötigt.
Ein Drehfeld benötigt jede rotierende Maschine
Du hast aber nur einen Einphasenwechselstrommotor.

Mach mal lieber ein Bild vom Anschlussblock und vom Typenschild.

Edit: Zu spät


_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 18 Mai 2013 14:04 ]

BID = 887519

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3405
Wohnort: Mainfranken

Lief der Kompressor vorher an DIESER Steckdose ? Oder hst du ihn erst bekommen, dann ist naheliegend das der Anschaltstrom zu hoch ist ..

_________________


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180917277   Heute : 2172    Gestern : 9237    Online : 598        18.4.2024    10:32
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0393831729889