Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  S4R2B

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Zieht nur ganz kurz Wasser

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Bosch S4R2B --- Zieht nur ganz kurz Wasser
Suche nach S4R2B Geschirrspüler Bosch S4R2B

    







      

BID = 1018027

freiwilliger

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Zieht nur ganz kurz Wasser
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : S4R2B
S - Nummer : SPI2432/04
FD - Nummer : 7604
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen, ich habe hier diesen Geschirrspüler den ich defekt vom Vorbesitzer übernommen habe. Das Gerät steht nun seit einigen Jahren. Jetzt wollte ich doch noch einen Wiederbelebungsversuch starten.

Die bisherige Vermutung war, das der Leitungsdruck nicht ausreicht um das Gerät zu befüllen, jetzt habe ich jedoch eine Druckerhöhung eingebaut, das Problem besteht aber immer noch.

Ich starte z.B, das Programm 1, der Spüler pumpt kurz ab, dann zieht er hörbar viel Wasser, allerdings nur ca. 2 Sekunden. Dann dreht sich der Programmwahlschalter weiter und das Gerät versucht zu spülen, natürlich läuft dann die Pumpe leer.

Öffne ich nun die Tür und befülle das Gerät manuell mit Wasser, wird auch gespült. Bis zum nächsten Schritt eben, dann wird wieder nur kurz oder auch gar kein Wasser gezogen. Auch scheint mir - nach dem manuellen Befüllen - die Zeit für den Spülgang viel zu kurz, nur ca. 5-10 Minuten.

Aquastop schliesse ich aus, da ja für den kurzen Moment ordentlich Wasser gezogen wird. Nur halt viel zu wenig. Ich habe mehrere Versuche unternommen, manchmal zieht das Gerät auch gar kein Wasser, sondern geht vom Abpumpen direkt in den Spülbetrieb über.

Bin für jeden Tipp dankbar! Viele Grüße, Joachim


BID = 1018030

silencer300

Inventar



Beiträge: 3163
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Linke Seite vom Gerät öffnen, Wassertasche, Luftfalle und Ablaufventil prüfen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  



BID = 1018031

freiwilliger

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo und vielen Dank für das Willkommen und die Hinweise. Ich werde mich morgen mal ranmachen - viele Grüße!

BID = 1018058

freiwilliger

Gerade angekommen


Beiträge: 7

So ich habe den Spüler ausgebaut und die linke Seite geöffnet, im Anhang ein Bild davon. Wasser steht bis oben zu der roten Linie die ich eingezeichnet habe.

Leider weiss ich auch nicht weiter was nun wo ist. Ich werde mal probieren den Spüler nach draussen zu schaffen und weiter auseinander zu nehmen, da ja alles voller Wasser steht....

Noch was Neues, wenn ich die Wasserzufuhr sperre, d.h. der Spüler kann gar kein Wasser ziehen, brummt der Aquastop ewig, d.h. das Ventil bleibt auf und irgendwas schaltet viel zu früh ab so das kein Wasser einlaufen kann, wenn Druck da ist.

Wusste bisher nicht das so ein Teil so komplex ist....wow.

Viele Grüße!



BID = 1018064

freiwilliger

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Ich habe die Wassertasche (?) abnehmen können. Als ich das U-förmige Plastikrohr was links untere Mitte im Bild oben zu sehen ist abgezogen habe sind ein paar Liter Wasser aus der Maschine gespritzt.

Anbei noch ein Bild von dem Innenleben hinter der Wassertasche.

Ein langer Schlauch führt oben aus der Wassertasche über die Maschine auf der linken Seite unten in ein schwarzes Teil siehe Bild.

Jetzt weiss ich leider auch nicht mehr weiter, ich hab keine Ahnung was genau den Wasserstand in der Maschine regelt, bzw. was zu früh das Wasser abschaltet.

Irgendeine Idee??

Vielen Dank und viele Grüße!










BID = 1018065

freiwilliger

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Ich habe jetzt noch die zwei Teile unten in der Wassertasche unter Strom gesetzt.

Das Grüne hört sich an wie eine Pumpe. Das Gelbe ist ein Ventil welches auch zu funktionieren scheint. Ich kann sehen wie es sich bewegt...


BID = 1018098

silencer300

Inventar



Beiträge: 3163
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das grüne Teil ist das Regenerierventil, das andere das Ablaufventil, wenn das angesteuert wird, müsste sich die Wassertasche leeren. Tut sie das nicht, ist auch das nur kurze Ansteuern des Füllventils (Aquastop) plausibel, weil der Niveauschalter sagt "habe voll". Der Niveauschalter erhält seine Werte aus der Luftfalle über den 5mm PVC-Schlauch (letzte Fotos auf Bild 1 gut zu erkennen). Der Mikroschalter sagt dem Füllventil, wann es reinlassen darf.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1018210

freiwilliger

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Super, danke.

Ich hab heute weitergemacht, das Ablaufventil spricht an, aber es lief trotzdem kein Wasser aus der Wassertasche.

Das braune Granulat war jedoch wie versteinert, ich hab dann mit den Griff vom Schraubenzieher lange und vorsichtig draufgeklopft, da ist es auseinandergebröselt.

Jetzt läuft sehr langsam Wasser in die Maschine, und es scheint zu funktionieren.

Ich hab mal ein Video davon gemacht:

https://www.youtube.com/watch?v=ye_ZbMxR45Y

Vielleicht ist ja so richtig....

Ich mach grade einen Probelauf - bin gespannt

Viele grüße!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: freiwilliger am 21 Apr 2017 14:19 ]

BID = 1018308

freiwilliger

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Nach einigen Spülgängen kann ich bestätigen, die Maschine spült wieder top, Wasserverbrauch, Programmzeiten etc. scheint alles soweit zu stimmen und die Spülgergebnisse sind bestens.

Vielen Dank für die Tipps, hat mir sehr weitergeholfen und mir eine neue Maschine erspart

Viele Grüße und weiterhin gutes Gelingen!


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 67 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 73 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 132626570   Heute : 22693    Gestern : 25026    Online : 192        27.4.2017    22:36
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,33 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0,576102018356