Medion LED TV Fernseher  MD307090 (P15168)

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: zeigt keine HD Sender

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  04:05:59      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


Autor
LED TV Medion MD307090 (P15168) --- zeigt keine HD Sender
Suche nach LED Medion

    










BID = 1018806

Mic4

Stammposter



Beiträge: 419
Wohnort: bei H
 

  


Geräteart : LED TV
Defekt : zeigt keine HD Sender
Hersteller : Medion
Gerätetyp : MD307090 (P15168)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Medion TV MD30790 (P15168) zeigt keine HD-Sender mehr

ein 32" Medion TV wird am Kabelnetz Kabel Deutschland/Vodaphone betrieben, hat mehr als zwei Jahre zufriedenstellend funktioniert.

Von heute auf morgen kann der MedionTV keine HD Sender (zBsp DasErste HD, ZDF HD usw) mehr anzeigen, nur noch Artefakte, teilweise Meldung "kein Signal".
Die SD Sender (RTL, Sat1, Pro7 uä) werden alle einwandfrei angezeigt.
Im selben Haushalt wird ein weiterer TV, Sony KDL-42W828B, verwendet, der alle Sender einwandfrei anzeigt.

Da auf den MedionTV 3 Jahre Garantie gewährt wird, das Gerät vom MedionService zur Reparatur abholen lassen.

Das Gerät wurde zurückgeliefert mit
Fehlerbeschreibung: Schlechter HDTV Empfang (nur bestimmte Eingänge)
Diagnose Werkstatt: Es liegt eine Fehlfunktion des Gerätes vor (Antenne)
Maßnahmen: Folgende Komponente wurde ausgetauscht (Antenne)

Gerät angeschlossen, Fehler ist noch immer vorhanden - Diagnose/Massnahmen sollte wohl heissen, Fehler liegt an der Antenne des Kunden.

Medion TV an die Antennedose des funktionierenden SONY TVs angeschlossen - keine HD Sender, der Sony funktioniert noch immer einwandfrei,
wenn das Antennenkabel zurückgesteckt wird.

Naja, vielleicht hat ja Vodaphone das Signal am Übergabepunkt "irgendwie stärker gemacht".
Der Antennenverstärker Axing BVS2-01 hat einen Dämpfungsregler(-20dB), aber Änderungen am Regler haben am Fehlerbild nichts geändert.

Bei Conrad ein Dämpungsglied TZU 4-00, -20dB gekauft, vor den Medion TV geschaltet, hat am Fehlerbild nichts geändert.

Antennenverstärker überbrückt - Sendersuchlauf am Medion gestartet, er findet ca 80 digitale Sender, einige wichtige fehlen, zBsp ZDF HD,
einige der gefundenen Sender sind gestört, Artefakte bzw kein Signal.


MedionTV an der Antennendose des Sonys angeschlossen, erneuter Sendersuchlauf und grosses Erstaunen bei mir: der "kaputte" Medion zeigt jetzt alle HD Sender an,
also ist doch der Antennenverstärker Axing BVS2-01 defekt.

Das hätte ich im Leben nicht geglaubt - ein Fernseher funktioniert völlig problemlos, während ein anderer an derselben Antennenanlage völlig versagt.


Benötigt man für einen digitalen HD Sender tatsächlich ein stärkeres Antennensignal ?

In der oberen Etage, wo der Medion Fernseher eigentlich genutzt werden soll, sind einige Sender pixelig, hinter zwei Durchgangsdosen Polytron P13.
Der Fernseher hängt an der dritten Antennendose (Durchgangsdosen).

Sollte ich wieder einen Axing BVS2-01 kaufen oder habt ihr eine andere Empfehlung ?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1018815

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

 

  

Hallo, bin kein Antennen-Experte. Hab aber selber Kabel seit Anfang an ("Kabelpilotprojekt der Deutschen Bundespost") und weiß, daß Durchgangsdosen nicht richtig funktionieren.
Bei Kabel-TV ist Stern-Verteilung angesagt, also vom Hausanschlußverstärker auf einen Verteiler (bspw. 1 zu 3, dann 3 einzelne Stichleitungen zu 3 Enddosen etc.).
Durchschleifen/Durchgangsdosen ist nicht...
Das mag früher (rein analog) eher zufällig funktioniert haben, ist aber spätestens seit digital/Breitband/Internet/Phone obsolet und durch digitaltaugliche, besonders geschirmte Stern-Verkabelung zu ersetzen.
Durch den letzten Kanal-Belegungswechsel finden sich die die am Medion TV vermißten HD Sender offenbar in Kanalbändern, die die "Durchgangsverkabelung" zu stark abschwächt.

Empfehlung: Vodafone/KDG anrufen und um Kundendienst-Techniker-Besuch bitten - der soll sich die Kabelanlage mal ansehen und Ratschläge geben, wie sie auf neuesten Stand gebracht werden kann.
(Wahrscheinlich auch dann machen lassen, denn Aufdreh-F-Stecker sind "bäh", die sollen ordentlich gecrimpt sein - Zange/Stecker nötig; macht aber ein guter TV-Dienst auch mit...)


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1019050

Mic4

Stammposter



Beiträge: 419
Wohnort: bei H

Hi Tom,

danke für deine Hinweise.

Die Verkabelung war tatsächlich vor ~23 Jahren für terrestrische Antenne konzipiert,
und daran hat sich eigentlich nichts geändert
VHF-, UHF Antenne - Verstärker - Verteiler - Durchgangsdosen. "Verkabelung von oben nach unten"

~10 Jahre später habe ich den BK-Anschluss in Betrieb genommen, in den Antennendosen Eingang und Ausgang vertauscht,
neuen Verstärker in den Keller. "Verkabelung von unten nach oben"

Die fehlende Sternverkabelung hatte mich immer daran gehindert, eine Satelitenanlage zu installieren.

Die Antennen sind noch immer auf dem Dachboden, hatte immer geplant irgendwann verwende ich mal DVBT,
na das is' ja nu' auch Ge'chichte.

Erklärung von Abkürzungen


Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180222411   Heute : 1142    Gestern : 16379    Online : 268        25.2.2024    4:06
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.971211910248