Wisi Digitalreceiver Satellitenreceiver  Wasserschaden - rettbar?

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Autor
Digitalreceiver Wisi Wasserschaden - rettbar?

    










BID = 582503

Teletrabi

Schreibmaschine



Beiträge: 2317
Wohnort: Auf Anfrage...
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Wisi
______________________

Moin,

wie ich feststellen muss, hat offenbar eine unschöne Menge Wassernebel aus einem Zimmerspringbrunnen den Weg in meinen Receiver gefunden, sind jedenfalls weißliche Ablagerungen auf dem Gerätegehäuse wie auch der Platine als auch dem darüber befindlichen Regal zu erkennen.

Kontroll-LED leuchtet nicht mehr, folglich auch keine Funktion des Geräts.

Ist es hier Übelegenswert, das ganze mal mit destilliertem Wasser zu spülen, ggf. mechanisch oder mit schwacher Säure unterstützt die Ablagerungen zu und dann Rückstandsfrei trocknen zu lassen? Oder gleich neu kaufen?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Teletrabi am 22 Jan 2009 14:52 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 582664

Satfan123

Sat- und DBox-Spezialist



Beiträge: 2168

 

  

probiers aus kaputt ist er eh schon wurde aber lieber isopropanol dazu nehmen

wasserschäden sind meist nicht reparabel und wenn ja alufen sie nur noch kurze zeit bis das wasser im platineninneren noch mehr kurschlüsse verursacht hat

Erklärung von Abkürzungen








BID = 582684

Murray

Inventar



Beiträge: 4224

Genau, einfach ausprobieren. Mehr als kaputt gehen kann er nun eh nicht mehr.

Bei einem Auto ging die elektronische Verstellung vom Fahrerpiegel nicht mehr. Also geschaut wo die Kabel hingehen - in die Tür in ein Kästchen wo auch Zentralverrieglung etc. dranhängt.
Also da rein geschaut - owei, Wasser ist von der Scheibe da drauf getropft und durch einen Stecker eingedrungen.
Da war sogar schon Grünspan drin, Leiterzüge durchgefressen.
Freigekratzt (Glasfaserpinsel), mit Spiritus ausgewaschen (nicht unbedingt günstig da ein Wasserrückstand bleibt), mit Druckluft ausgeblasen, getrocknet, Leiterzüge repariert ... und es ging alles wieder
Manchmal hat man Glück, möchte nicht wissen was das Teil neu gekostet hätte

Erklärung von Abkürzungen

BID = 583365

Kong

Gesprächig

Beiträge: 108
Wohnort: Wolfratshausen

Hallo,

Keine Säure! Zu Blumenwasser: Es war einmal ein Fernseher mit einem Blumentopf darüber, der wurde übermäßig gepflegt und es bildeten sich zwischen den Mikroleitungen Kristalle und Grünspan und die Chips korrodierten fröhlich vor sich hin bis... hin!

Gruß,
Werner

_________________
Heiter weiter!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kong am 25 Jan 2009 22:44 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 583388

Teletrabi

Schreibmaschine



Beiträge: 2317
Wohnort: Auf Anfrage...

Hi,

nach dem aufschrauben und nherer Betrachtung hab ich dann doch auf's spülen verzichtet. Was von außen durch die Schlitze zunächst nur nach weißlichen Kalkflecken aussah, entpuppte sich bei näherer Betrachtung als üble rotbraune Pampe aus ehemaligen Anschlussbeinchen und Leiterplatten, dekoriert mit grünlichem Kupferoxiert und weißer Deckschicht. Reinigen ohne zangsläufig HF-Teil und Netzteilübertrager zu fluten wäre auch nich so wirklich möglich gewesen. Naja, noch ein paar Teile für die Bastelkiste wie LM317 auf großem KüKö und IR-Receiver ausgebaut, Rest landet im Müll.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 583487

Satfan123

Sat- und DBox-Spezialist



Beiträge: 2168

sinnvoll

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 41 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 169135884   Heute : 20730    Gestern : 24204    Online : 525        4.10.2022    23:05
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0203988552094