Philips Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  VR212

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 4 2024  00:19:07      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
Videorecorder Philips VR212

    







BID = 560403

Alex19

Stammposter



Beiträge: 339
Wohnort: Köln
ICQ Status  
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR212
Chassis : Charly Laufwerk
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe da mal eine Frage.

Wenn ich bei meinem VR 212 eine Sendung aufnehme, und die an einem anderen Videorecorder widergebe, ist der Ton zu leise. Woran kann das liegen?
Das Problem habe ich genauso an einem VR 211. Das ist der selbe, gleich alt, nur andere FB.

Die besagte Wiedergabe erfolgt an einem 1999er VR 171 mit Turbodrive.

Kann das konstruktionsbedingt sein? Oder Einstellungssache?

Gruß Alex.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 560434

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

 

  

Andruckrolle wechseln!Das ist beim Charly-LW aber nur was für Profis!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Elite1 am 31 Okt 2008 21:01 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 560436

Alex19

Stammposter



Beiträge: 339
Wohnort: Köln
ICQ Status  

Danke für die Antwort!

Also ich weiss, wie man die Rolle wechselt. Hatte die an dem besagten VR 211 auch schon ein paar mal raus und hab die vorsichtshalber mit der Nagelfeile glatt abgezogen, obwohl sie noch ganz gut aussah. Hat aber nichts gebracht. Wiedergabe von Eigenaufnahmen ist ja sehr gut.

Langsam hab ich den Verdacht, dass eher was an dem Turbodrive VR 171 ist. Obwohl bei diesem Eigenaufnahmen auch sehr gut sind. Aufnahmen auf diesem gemacht und wiedergegeben auf den alten VR 211/212 sind auch sehr gut. Nur umgekehrt eben mit schlechtem Ton.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alex19 am 31 Okt 2008 21:14 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 561043

Alex19

Stammposter



Beiträge: 339
Wohnort: Köln
ICQ Status  

Ich hab da noch eine Frage, und zwar hab ich da ein Geräuschproblem.

Im Play Betrieb ist mehr oder weniger stark ein Geräusch wie "wu-wu-wu-wu" zu hören. Wenn man bei dem einen Recorder dann kurz auf schnellen Bildsuchlauf vorwärts geht und dann wieder Play, ist es verschwunden. Das geht aber nur bei dem einen Recorder. Bei dem anderen hilft es nicht. Da ist das Geräusch kurz weg wenn man auf Bildsuche rückwärts gegangen ist und dann wieder auf Play.

Ich habe schon alle Zahnräder die für den Antrieb der Wickelteller zuständig sind, gefettet. Doch ohne Erfolg. Das Geräusch scheint aus diesem Bereich zu kommen.

Nach langen Beobachtungen und teilweisem Zerlegen mit Probeläufen habe ich festgestellt, dass es an der Ruschkupplung liegen muss.

Und zwar eiert der obere blaue Teil ein ganz winziges bisschen hin und her. Der untere weisse Teil nicht.

Ich habe versucht, den blauen Teil ganz wenig hin und herzuschieben oder durch Drücken an verschiedenen Stellen das Geräusch zu minimieren. Doch ohne durchschlagenden Erfolg. Auch bei verschiedenen Einstellungen (natürlich nicht, ohne vorher die originale Stellung zu markieren) ändert sich nichts.

Also Kupplung rutscht nicht durch, sondern eiert !

Ist das Produktionstoleranz oder irgendwie Verschleiss?

Kann man die Kupplung zerlegen?

Gruß Alex.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alex19 am  3 Nov 2008 15:24 ]

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180932729   Heute : 65    Gestern : 9165    Online : 412        20.4.2024    0:19
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0580139160156