SEG DVD 336

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  16:47:23      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
DVD SEG DVD 336

    










BID = 554268

arcous

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: bei Gießen
 

  


Geräteart : DVD-Player
Hersteller : SEG
Gerätetyp : DVD 336
______________________

Hallo,
ich habe hier einen SEG DVD Player (DVD 336). Dieser erkennt keine Discs mehr, egal welches Format. Weder neue noch alte DVD's werden gelesen, es erscheint immer nur "No Disc".
An unsauberen oder verkratzten DVD's liegt es nicht!

Ich habe zuerst an einen Defekt der Lese bzw. Lasereinheit gedacht. Das wäre bei diesem billigen Gerät nicht rentabel. Eine Reinigung der Linse brachte auch keinen Erfolg. Habe hier im Forum etwas über die Erhöhung der Laserleistung gelesen und wollte das nochmal probieren.

Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass im Netzteil des Players eine Elkos ausgelaufen sind. Die müssten also auch getauscht werden.
(Bezeichnung auf der Netzteilplatine Nexphil NDP-100)

Dabei stellt sich mir aber die Frage ob der Anfangs beschriebene Fehler im Zusammenhang mit den defekten Elkos stehen kann?

Diese wären ja recht einfach zu besorgen und zu tauschen. Allerdings hat eine kleine Recherche ergeben, dass alleine schon die benötigten Elkos um die 15€ kosten würden. Wenn man bedenkt, dass man einen neuen Player schon ab ca 35€ bekommt...

Ah ja und wo wir schon dabei sind. Auf der Netzteilplatine steht ja an jedem Bauteil so eine Bezeichnung (Also z.B. C für Kondesator oder R für Widerstand, jeweils mit einer Nummer). Für was steht denn L? In einer Liste habe ich "Induktivitäten bzw. Spulen" gefunden. Ich finde aber keine die so wie meine hier aussehen bei entsprechenden online Händlern.

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Gruß arcous

Erklärung von Abkürzungen

BID = 554302

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

 

  

Ich will dir ja nicht zu nahe treten,aber bei deinem DVD-Player gibt es nur eine einzige sinnvolle Lösung:

Kauf dir einen neuen Billigplayer,alles andere ist unsinnig.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 554307

arcous

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: bei Gießen

Ja ich denke ja auch, dass sich eine Reparatur kaum lohnen würde. Es würde mich aber trotzdem mal interessieren ob der beschriebene Fehler vom Netzteil bzw. den ausgelaufenen Elkos verursacht sein kann.

Gruß arcous

Erklärung von Abkürzungen

BID = 554313

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ja, das kann durchaus der Grund sein.
Versorgungsspannungen messen, ggf. oszillografieren.

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 554319

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36001
Wohnort: Recklinghausen

Sind die denn wirklich ausgelaufen? Nicht jede braune Masse am Elko ist Elektrolyt. Das kann auch Kleber sein.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 554322

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Umgekwehrt kann ein Elko aber auch defekt sein, ohn daß ihm von außen irgendetwas anzusehen ist.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 554323

arcous

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: bei Gießen

Ich denke schon, dass die ausgelaufen sind. Sie sind zwar nicht aufgebläht, aber für Kleber sieht es zu dunkel und ölig aus.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 554355

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Machst Du bitte Foto, dann gucken wir es an!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180232274   Heute : 11024    Gestern : 16379    Online : 269        25.2.2024    16:47
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.026426076889