Kondensatorfrage schaltnetzteil

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 4 2024  11:11:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Kondensatorfrage schaltnetzteil
Suche nach: schaltnetzteil (2900)

    







BID = 527452

thitcher

Gerade angekommen


Beiträge: 17
 

  


Hallo,
ich habe eine allgemeine Frage:
Es geht um ein Schaltnetzteil:
Primärseitig finden sich PTC & NTC´s auf der Platine (Strombegrenzung), das Ganze geht auf einen Gleichrichter. Zwischen + und - des Gleichrichters hängt nun ein Kondensator (MKP 1µF, 400V).
Laut Tech. Doku ist der zum begrenzen des Einschaltstromes da, also um den Gleichrichter (Brückengleichrichter) zu entlasten. Schon das alleine macht mich stutzig....
Egal. Mir gehts um die Frage warum dieser Kondensator "eingepackt ist"...
Um den Kondensator herum ist so eine Art dicke Kunststoffmatte gewickelt (dicke ca. 4-5mm, flexibles Gummi) und mit einem Kabelbinder fixiert.
Kann mir jemand erklären was das zu bedeuten hat?



BID = 527454

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Ich denke das wird ein mechanischer Schutz sein.
Vielleicht besteht die Gefahr diesen Kondensator bei Montage- oder Wartungsarbeiten zu verletzen.


_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 527460

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Wozu gehört denn dieses Schaltnetzteil?
Als Energiespeicher sind 1 µF etwas wenig,
zur Entstörung eher großzügig.
Gruß
Georg

BID = 527468

thitcher

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Das Netzteil gehört zu einem Plasmafernseher.

Mech. Schutz schließe ich von der Einbaulage her aus...
Der Kondensator glättet die Spannung hinter der B2U ist also mit 100Hz beaufschlagt, Entstörung kann ich mir auch nicht so recht vorstellen.
Ich glaube der gehört zu einer PFC-Schaltung als Bulk-Kondensator (PowerCorrectingFaktor).
Die wird mittels eines mc33368p realisiert.
Aber ich habe auch schon ein anderes Netzteil von dem Hersteller gesehen, komplett anderes Layout, aber der C war auch eingepackt.....




[ Diese Nachricht wurde geändert von: thitcher am 12 Jun 2008 15:40 ]

BID = 527493

berufsbastler

Schriftsteller



Beiträge: 615

Hmm wie ein paralleler Kondensator strom begrenzen kann würd mich auch mal interessieren.

Eigentlich haben Kondensatoren in der Position und Größe eine Filterfunktion.
Eigentlich hat sowas jeder vor seiner PFC sitzen.
Der Bulk-Kondensator ist ein Elko, denn der Bulk ist der Speicher für den nachgeschalteten DCDC-Wandler und mit 1µF kann man nicht viel Speichern.

Ist das SNT geerdet?
vielleicht ist der Abstand zu PE nicht groß genug und deshalb ist er noch mal zusätzlich isoliert.

BID = 528029

thitcher

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Ich habe die Doku nochmals gelesen, habe es anfänglich falsch verstanden.
Es soll eigentlich so heißen:
Die NTC und PTC sind dazu da um die Einschaltstromstärke über dem Gleichrichter auf 20A zu begrenzen (Der Kondenser ist ja im Einschaltmoment ein Kurzschluss sozusagen).
Die PTC´s werden dann nach 1 sek über ein Relais überbrückt, die NTC´s bleiben in der Schaltung aktiv um den Strom im "Zaum" zu halten.
#Die PE-Sache kann ich auch nicht bestätigen, der Kondensator hat genügend Platz zu allen anderen Bauteilen und ein PE ist nicht angeschlossen.
Keine Ahnung was das soll. ich würde es aber gerne wissen...


BID = 528257

DLI

Gelegenheitsposter



Beiträge: 68
Wohnort: Dreieich

Der Kondensator dient der Entstörung, nicht der Energiespeicherung.

Gruss

DLI

BID = 528405

thitcher

Gerade angekommen


Beiträge: 17


Zitat :
DLI hat am 16 Jun 2008 17:35 geschrieben :

Der Kondensator dient der Entstörung, nicht der Energiespeicherung.

Gruss

DLI


OK. Trotzdem würde mich interessieren was es mit der Umwicklung auf sich hat....

BID = 528462

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Vielleicht wurde der Kondensator auch als Quelle von Störgeräuschen identifiziert und so ruhiggestellt.
Einige Kondensatoren, insbesondere keramische, erzeugen nämlich durchaus hörbare mechanische Schwingungen.

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 17 Jun 2008 12:08 ]

BID = 528506

berufsbastler

Schriftsteller



Beiträge: 615

setz doch mal ein Foto rein.

BID = 528512

thitcher

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Bittschön, jetzt grösseres Bild




[ Diese Nachricht wurde geändert von: thitcher am 17 Jun 2008 14:23 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 23 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180955939   Heute : 2909    Gestern : 11232    Online : 544        22.4.2024    11:11
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0261569023132