MP3 Player an 1800W Kfz Endstufe...geht das?

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
MP3 Player an 1800W Kfz Endstufe...geht das?
Suche nach: endstufe (5115)

    










BID = 507362

leonidas

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76
Wohnort: Helmstedt
 

  


Hallo,

kann ich einen normalen MP3 Player oder ein Handy o.ä. ohne Probleme an so eine Endstufe anschließen die es im Internet zu recht günstigen Preisen zu kaufen gibt?

Also im grunde weiß ich dass das funktioniert weil ich so eine ganz kleine hier habe und das geht ganz gut nur frag ich mich, wenn man das ganze doch lauter haben möchte ob da die klangqualität immer noch bleibt.

...auch wegen dieser Low und High-Pegel Geschichte...da kenn ich mich nicht so aus weiß nur dass ich als ich ein VW Alpha Radio angeschlossen hab an die Endstufe ich da erst so ne kleine Schaltung aus Widerständen und Kondensatoren vorschalten musste um das von High- auf low Pegel zu bringen.

Das ganze soll mal wieder für einen Mai-Bollerwagen sein
Grüße
Leonidas

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leonidas am 12 Mär 2008 14:49 ]

BID = 507363

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Im Prinzip geht das.
Kommt aber im Einzelfall auf die Anpassung an - also, welche elektrischen Werte Ausgang des Zuspielers und Eingang ders Verstärkers haben.

Nur - was will man mit 1,8kW auf einem Bollerwagen???
Folgen dann 10 Anhänger mit Boxen...?
Und wie versorgt?

Das ist ME Unfug³!

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"








BID = 507364

leonidas

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76
Wohnort: Helmstedt

Aber es ist ja nur 2x900 Watt P.M.P.O. eigentlich dachte das wär dann nicht sooo viel oder?

Also ich hab ja hier so eine 600 W eben und die ist handgroß und so extrem laut wie man das im Wald brächte geht das nicht darum dachte ich wäre doch ganz passend oder was meint ihr?

BID = 507370

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ach so!
2x60W Sinus.
Sag das doch gleich...

BID = 507371

leonidas

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76
Wohnort: Helmstedt

ja,
das sollte doch kein problem sein für ne Autobatterie maximal 8h wird das ganze wohl dauern.
Glaube die Batterie hat irgendwas mit 65 Ah.
Der Verbrauch kommt ja auf die Lautstärke an und die Musikstücke selbst nicht wahr? Also viel Bass usw...

BID = 507373

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Im Prinzip geht das so.
Also mit 2x60W (~ 10A).
Mit echten 2x900W (~ 200A) ginge es natürlich nicht...

Gut tut so eine weitgehende Entladung einer echten Autobatterie allerdings auch nicht. Einmal im Jahr sollte sie es jedoch verkraften.

BID = 507378

leonidas

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76
Wohnort: Helmstedt

wow das ist ja doch ne ganze menge.
hmm
wie sähe es denn da dann mit passenden lautsprechern aus?
Wenn ich nur 2 Kanäle nutzen würde müssen die Lautsprecher dann ebenfalls mindestens 900 W Spitze abkönnen ja?
Parallelschalten kann ich die dann ja oder? Dachte so an 3 links/3 rechts.
Bei der Endstufe steht 2 Ohm belastbar usw...

BID = 507381

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35179
Wohnort: Recklinghausen

Für mehr als gelegentlichen Einsatz sind diese Spielzeugendstüfchen auch nicht geeignet. Sobald ein Hersteller eine Phantasieangabe (PMPO) für die Leistung braucht steckt Schrott dahinter.
Die Endstufen haben keine 900Watt pro Kanal.
Wenn da 2x50W rauskommen kannst du glücklich sein. Auch mit 2 Ohm Lasten wäre ich da vorsichtig. Schreiben kann man viel.
Da steckt i.d.r. ein simples Endstufen IC für Autoradios drin.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 12 Mär 2008 16:11 ]

BID = 507387

leonidas

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76
Wohnort: Helmstedt

Hmm vielleicht versuche ich es doch erstmal nur mit den 2x20 Watt aus dem Alpha Radio und wenns doch zu wenig ist muss ich nochmal überlegen.

BID = 507419

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik

Die Leistung ist kein Problem.
Du brauchst im Monobetrieb nur das:

http://www.rockfordfosgate.com/prod.....atus=

Bei mehreren Kanälen eben mehr dieser Endstufen.

oder das da:

http://www.crestaudio.com/products/.....0.cfm

http://www.crestaudio.com/media/pdf/Pro200_specs.pdf

.. ein Dieselaggregat wäre dann allderings nicht schlecht.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 12 Mär 2008 18:24 ]

BID = 507421

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35179
Wohnort: Recklinghausen

Und zwei Nullen die er an den Preis der Spielzeugendstufe anhängen muß



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 507430

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik


Dafür gibt es auch zwei Nullen in punkto Leistung!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 12 Mär 2008 18:48 ]

BID = 507496

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35179
Wohnort: Recklinghausen

Muß nur noch jemand die passende Lautsprecher dazu liefern. Dann kann man das ganze auf einen LKW schrauben und bei der Loveparade mitfahren

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 507795

tsaphiel

Inventar



Beiträge: 3471
Wohnort: Unterfranken (frei statt Bayern!)
Zur Homepage von tsaphiel ICQ Status  


Zitat :
Hmm vielleicht versuche ich es doch erstmal nur mit den 2x20 Watt aus dem Alpha Radio und wenns doch zu wenig ist muss ich nochmal überlegen.



Zur Info:
Ein VW Alpha wird niemals 2x20 bringen! Ich mein es steht auch hinten 2x5W drauf.
Ich hatte bislang eins in unserer Bierkiste (leerer Bierkasten, 2 Blei-Gel Akkus, Autoradio und KFZ Lautsprecher).
Es war für unsere Zwecke (unterm Pavillion oder am See sitzen, beim Grillen) ganz ok. Groß was beschallen kannst aber vergessen- Drehknopf über die Hälfte augerissen verzerrt das Ding, dass echt nicht mehr schön ist. Und ich hatte "nur" ein 10er System dran.

_________________
Druff un D'widd!!!

BID = 507800

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Klar bringt ein "Alpha" 2x20W, locker auch 2x50W - PMPO eben...!

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166998784   Heute : 108    Gestern : 17951    Online : 171        25.6.2022    0:13
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0755889415741